Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 166
Like Tree22gefällt dies

Thema: Alter Falter WO ist da der Haken ?

  1. #101
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.963

    Standard Re: Alter Falter WO ist da der Haken ?

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    eine zentralheizung, die nach öl riecht, ist undicht. fertig.
    Also mein Heizkeller riecht eindeutig nach Heizkeller und da ist gar nix undicht. Was genau ich da rieche weiß ich nicht aber der Tank ist frisch saniert (mit Ölmelder) und der Schornsteinfeger misst super werte.
    Trotzdem riechen Heizungen (find ich).
    Nur dringt eben nix nach außen.
    MikaelSander gefällt dies

  2. #102
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    43.782

    Standard Re: Alter Falter WO ist da der Haken ?

    Hinter der Gartenhecke ist die Kläranlage, die Nachbarn links sind ein Schrottplatz, rechts ein Sägewerk, gegenüber der größte Puff der Stadt. Das sind noch die netten Seiten. Der Keller ist völlig verschimmelt, das Dach ist nicht dicht ( macht ja nix, der Vermieter stellt drei Eimer zum auffangen) , Toilette auf dem Hof, Badewanne in der Küche. Kein Internet, kein Handy Empfang, nächste Bushaltestelle drei Kilometer entfernt. Geheizt wird mit Holz und Kohle, immer schön die Türen auflassen denn im Schlafzimmer gibt es keinen Heizkörper, Einfachverglasung ist klar. Der Opa des Besitzers hat im Garten einen Schuppen in dem er täglich rumbastelt. Am Nachmittag kommen seine Freunde vorbei und dann sitzen alle im Garten und trinken Schaps. Findest du die Bude immer noch billig? :-)

  3. #103
    Gast

    Standard Re: Alter Falter WO ist da der Haken ?

    Zitat Zitat von Sockendings Beitrag anzeigen
    Also mein Heizkeller riecht eindeutig nach Heizkeller und da ist gar nix undicht. Was genau ich da rieche weiß ich nicht aber der Tank ist frisch saniert (mit Ölmelder) und der Schornsteinfeger misst super werte.
    Trotzdem riechen Heizungen (find ich).
    Nur dringt eben nix nach außen.
    So ist es.
    Die Suhrbier und ich hatten es von alten Häusern in unserer Kindheit (bei ihr 10 Jahre her, bei mir 11 ).
    Da war die Heizung vermutlich in Ordnung, nur waren Türen und Mauern etc nicht so, dass der Geruch komplett im Heizraum blieb.

    Und trotzdem waren das keine ungepflegten Bruchbuden. Nur Häuser, bei uns halt 50 bis 60 Jahre alt.

  4. #104
    Gast

    Standard Re: Alter Falter WO ist da der Haken ?

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    Hinter der Gartenhecke ist die Kläranlage, die Nachbarn links sind ein Schrottplatz, rechts ein Sägewerk, gegenüber der größte Puff der Stadt. Das sind noch die netten Seiten. Der Keller ist völlig verschimmelt, das Dach ist nicht dicht ( macht ja nix, der Vermieter stellt drei Eimer zum auffangen) , Toilette auf dem Hof, Badewanne in der Küche. Kein Internet, kein Handy Empfang, nächste Bushaltestelle drei Kilometer entfernt. Geheizt wird mit Holz und Kohle, immer schön die Türen auflassen denn im Schlafzimmer gibt es keinen Heizkörper, Einfachverglasung ist klar. Der Opa des Besitzers hat im Garten einen Schuppen in dem er täglich rumbastelt. Am Nachmittag kommen seine Freunde vorbei und dann sitzen alle im Garten und trinken Schaps. Findest du die Bude immer noch billig? :-)
    Du kennst das Haus in echt?

    Ich hatte Dich immer nach BaWü sortiert. *listekorrigiere*

  5. #105
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    92.232

    Standard Re: Alter Falter WO ist da der Haken ?

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Der Garten allein wäre mir egal.
    Aber wenn man sowas mietet, umzieht, tapeziert usw. und dann nach kurzer Zeit, spätestens im nächsten Winter feststellt, dass man auch gleich draußen heizen kann, ärgert man sich doch über jeden investierten Cent.

    Und Ölofen stinken wie die Sau, da riecht alles danach. Die Klamotten, das Bettzeug.

    Der Mietpreis ist sicher angemessen, aber es gibt eben auch keinen Haken.
    Vom Geruch msl abgesehen, heisst es abends in ein komplett ausgekühltes Haus zu kommen. Und bis es halbwegs warm ist, geht man ins Bett. Und früh ist wieder alles kalt. Inkl. Dem Duschwasser.

  6. #106
    Gast

    Standard Re: Alter Falter WO ist da der Haken ?

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Vom Geruch msl abgesehen, heisst es abends in ein komplett ausgekühltes Haus zu kommen. Und bis es halbwegs warm ist, geht man ins Bett. Und früh ist wieder alles kalt. Inkl. Dem Duschwasser.
    Ach, da schafft man sich halt Stromradiatoren mit Timer an.

    Ist doch egal, wenn die Energiekosten die Miete eh übersteigen

  7. #107
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    18.033

    Standard Re: Alter Falter WO ist da der Haken ?

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Ach, da schafft man sich halt Stromradiatoren mit Timer an.

    Ist doch egal, wenn die Energiekosten die Miete eh übersteigen
    Warum keine Wärmewellenheizkörper?

  8. #108
    Gast

    Standard Re: Alter Falter WO ist da der Haken ?

    Zitat Zitat von Sockendings Beitrag anzeigen
    Ich habe grade eine Annonce bei Immoscout gesehen.
    Schaut mal.
    https://www.immobilienscout24.de/exp...hType=radius#/

    Wie kann ein Häuschen zur Miete soooooo günstig sein ?
    Nichts investiert über Jahre. Aber uninähe interessiert bestimmt Studenten. Wenn ich da an die Buden unserer Kinder denke. Aber die meiner tochter hat auch nur 190€ gekostet für 35 qm. Sie wäre da sofort eingezogen und unser Sohn auch.

  9. #109
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.888

    Standard Re: Alter Falter WO ist da der Haken ?

    Zitat Zitat von Lacustris2 Beitrag anzeigen
    Du, ich wohne in einem Haus Baujahr 1870, alt, gemütlich und definitiv keine Bruchbude, in dem bis vor ca. 20 Jahren mit Öleinzelöfen geheizt wurde. Ja, es hat nach Öl gerochen, aber bei gut gewarteten und nicht zu alten Öfen mit einer zentralen Zufuhr hielt sich der Geruch in Grenzen. Das wöchentliche Entrußen war das lästige.
    Wir stellten dann in unserer Wohnung auf Holzöfen um, vor gut 10 Jahren dann auf moderne Pelleteinzelöfen.
    Und falls du dir jetzt die Frage stellst, warum wir nicht längst eine Zentralheizung einbauen ließen: das liebe Geld ist es. Um ein Haus mit EG, 1. Stock und DG und insgesamt ca. 280m2 Wohnfläche mit einer adäquaten Heizung samt komplettem Leitungssystem und Heizkörpern auszustatten, hatten weder meine Schwiegereltern noch wir das Geld.
    Und ich denke, das geht anderen Leuten mit älteren Häusern und nicht allzu üppigen Einkommen nicht anders.
    Nicht alle können sich einen Neubau nach Wunsch leisten.
    daß öleinzelheizöfen riechen, klar. man kann das öl ja nicht im abgeschlossenen system zuführen.

    aber im beitrag von frau suhrbier, auf den ich geantwortet habe und die mir deshalb miese laune unterstellt, war explizit von einer zentralheizung die rede. und die darf nicht riechen, wenn alle dichtungen intakt sind und der brenner sauber eingestellt ist. nirgends, nicht im haus, nicht im heizkeller, nicht im öllager
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  10. #110
    Gast

    Standard Re: Alter Falter WO ist da der Haken ?

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Warum keine Wärmewellenheizkörper?
    Wasn das?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •