Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
Like Tree7gefällt dies

Thema: Bettwäsche und Wäschetrockner

  1. #1
    schneckele13 ist gerade online Ptit escargot
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    12.167

    Standard Bettwäsche und Wäschetrockner

    Doofe Anfänger-Hausfrauenfrage: Seit Jahrzehnten hänge ich meine Kochwäsche (Handtücher, Bettwäsche, Unterwäsche) auf.
    Wenn ich sie alle Schaltjahre mal in den Wäschetrockner schmeisse, fällt mir immer wieder auf, wie zerknittert die Bettwäsche da rauskommt - aufgehängt ist sie immer knitterfrei und auch schnell zusammengelegt.
    Gibt es da einen Trick? Achtet ihr beim Kauf der Bettwäsche auf das Material (ich gehe eher nach der Optik, insbesondere die Kinder haben da natürlich sehr klare Vorstellungen), bügelt ihr oder ist es euch total egal, wenn sie verknittert ist?
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  2. #2
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    143.441

    Standard Re: Bettwäsche und Wäschetrockner

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Doofe Anfänger-Hausfrauenfrage: Seit Jahrzehnten hänge ich meine Kochwäsche (Handtücher, Bettwäsche, Unterwäsche) auf.
    Wenn ich sie alle Schaltjahre mal in den Wäschetrockner schmeisse, fällt mir immer wieder auf, wie zerknittert die Bettwäsche da rauskommt - aufgehängt ist sie immer knitterfrei und auch schnell zusammengelegt.
    Gibt es da einen Trick? Achtet ihr beim Kauf der Bettwäsche auf das Material (ich gehe eher nach der Optik, insbesondere die Kinder haben da natürlich sehr klare Vorstellungen), bügelt ihr oder ist es euch total egal, wenn sie verknittert ist?
    Ich gebe die Bettwäsche zur Mangel. Wenn das mal nicht geht, bügele ich sie kurz über.

    Vor dem Trocker: Gut glatt schütteln, locker einlegen (= nicht reinknautschen) und, wenn das Trocknerprogramm zu Ende ist, seeeeehhhhr zeitnah ausräumen, glatt streichen, zusammenlegen.

    Ach ja, meine Bettwäsche ist reine Baumwolle - Baumwolldamast für den Sommer, Feinbiber im Winter.
    Brocki, weberin1971 und Philinea gefällt dies.
    Нет худа без добра.

  3. #3
    Avatar von nightwish
    nightwish ist gerade online Ich bin schuld!
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    8.695

    Standard Re: Bettwäsche und Wäschetrockner

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Doofe Anfänger-Hausfrauenfrage: Seit Jahrzehnten hänge ich meine Kochwäsche (Handtücher, Bettwäsche, Unterwäsche) auf.
    Wenn ich sie alle Schaltjahre mal in den Wäschetrockner schmeisse, fällt mir immer wieder auf, wie zerknittert die Bettwäsche da rauskommt - aufgehängt ist sie immer knitterfrei und auch schnell zusammengelegt.
    Gibt es da einen Trick? Achtet ihr beim Kauf der Bettwäsche auf das Material (ich gehe eher nach der Optik, insbesondere die Kinder haben da natürlich sehr klare Vorstellungen), bügelt ihr oder ist es euch total egal, wenn sie verknittert ist?
    wenn die (Bett)wäsche frisch und warm aus dem Trockner kommt, reicht glatt streichen und zusammenlegen. Da knittert nix. Ansonsten stören mich Knitterfalten in der Bettwäsche nicht. Ich bügel sie auch nicht. (ich hasse bügeln eh)
    elina2 und Gast gefällt dies.



    Viele Grüße
    Nightwish
    Nichts ist für immer, nur der Moment zählt ganz allein!unheilig

  4. #4
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    49.851

    Standard Re: Bettwäsche und Wäschetrockner

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Doofe Anfänger-Hausfrauenfrage: Seit Jahrzehnten hänge ich meine Kochwäsche (Handtücher, Bettwäsche, Unterwäsche) auf.
    Wenn ich sie alle Schaltjahre mal in den Wäschetrockner schmeisse, fällt mir immer wieder auf, wie zerknittert die Bettwäsche da rauskommt - aufgehängt ist sie immer knitterfrei und auch schnell zusammengelegt.
    Gibt es da einen Trick? Achtet ihr beim Kauf der Bettwäsche auf das Material (ich gehe eher nach der Optik, insbesondere die Kinder haben da natürlich sehr klare Vorstellungen), bügelt ihr oder ist es euch total egal, wenn sie verknittert ist?
    Ich packe die Bettwäche in den Trockner, danach wird sie zusammengelegt und kommt in den Schrank. Egal ob knittrig oder nicht. Das ist mir völlig egal.
    Bettwäsche ist überwiegend aus Jersey, 100 % Baumwolle, teilweise auch Fein-Biber, ebenfalls 100 % Baumwolle.
    TiLo gefällt dies


  5. #5
    justme ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    31.01.2005
    Beiträge
    7.825

    Standard Re: Bettwäsche und Wäschetrockner

    Im Sommer trockne ich die Bettwäsche weiterhin auf der Leine, im Winter im Trockner. Knittrig wird sie bei mir bei letzterem vor allem dann, wenn der Trockner ziemlich vollgestopft war, also zum Beispiel Bettwäsche und Handtücher gleichzeitig drin waren. Ob ich die Bettwäsche bügele, hängt davon ab, ob ich dieselbe gleich wieder aufziehe (dann eher nicht) oder sie falten und in den Schrank legen möchte, dann wird sie, wenn ich genug Zeit habe, gebügelt.
    An Materialien habe ich vor allem Baumwollbettwäsche; bis einschließlich des Studiums hatte ich auf Rat meiner eher auf Praktisches als auf Schönes guckenden Mutter "bügelfreie" Baumwolljersey-Bettwäsche, mittlerweile habe ich solche aus Baumwolldamast. Ich mag auch Leinenbettwäsche für den Sommer, da muss man das Knittrige aber schon mögen, die ist ja, selbst wenn ursprünglich gebügelt, nach der ersten Nacht nicht mehr glatt.

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Doofe Anfänger-Hausfrauenfrage: Seit Jahrzehnten hänge ich meine Kochwäsche (Handtücher, Bettwäsche, Unterwäsche) auf.
    Wenn ich sie alle Schaltjahre mal in den Wäschetrockner schmeisse, fällt mir immer wieder auf, wie zerknittert die Bettwäsche da rauskommt - aufgehängt ist sie immer knitterfrei und auch schnell zusammengelegt.
    Gibt es da einen Trick? Achtet ihr beim Kauf der Bettwäsche auf das Material (ich gehe eher nach der Optik, insbesondere die Kinder haben da natürlich sehr klare Vorstellungen), bügelt ihr oder ist es euch total egal, wenn sie verknittert ist?
    justme

  6. #6
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.732

    Standard Re: Bettwäsche und Wäschetrockner

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ich gebe die Bettwäsche zur Mangel. Wenn das mal nicht geht, bügele ich sie kurz über.

    Vor dem Trocker: Gut glatt schütteln, locker einlegen (= nicht reinknautschen) und, wenn das Trocknerprogramm zu Ende ist, seeeeehhhhr zeitnah ausräumen, glatt streichen, zusammenlegen.

    Ach ja, meine Bettwäsche ist reine Baumwolle - Baumwolldamast für den Sommer, Feinbiber im Winter.
    Ich liebe Feinbiber, hat ich fast ganzjährig drauf.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Bettwäsche und Wäschetrockner

    Da ich oft abends die morgens gewaschene Wäsche wieder drauf ziehe, stören mich etwaige Knitter nicht.
    Wobei da irgendwie auch nicht viele sind.

    Ich hab aber nur 100% Baumwollgewebe.

  8. #8
    schneckele13 ist gerade online Ptit escargot
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    12.167

    Standard Re: Bettwäsche und Wäschetrockner

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Ich liebe Feinbiber, hat ich fast ganzjährig drauf.
    Ich weiss gar nicht, was wir draufhaben Habe seit Jahren keine für unser Bett mehr gekauft.
    Für die Kinder war das Motiv ganz klar im Vordergrund (Eulen, Prinzessinnen und Eiskönigin sind gerade hoch im Kurs).
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  9. #9
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    92.264

    Standard Re: Bettwäsche und Wäschetrockner

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Ich liebe Feinbiber, hat ich fast ganzjährig drauf.
    waaaaaaaaaaah, ich finde die selbst im Winter unangenehm.

    Ok, damals, in meiner Kindheit, als wir im ungeheizten, schlecht isolierten Kinderzimmer schliefen, mit reichliche Eisblumen, da wars was anderes

  10. #10
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.732

    Standard Re: Bettwäsche und Wäschetrockner

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    waaaaaaaaaaah, ich finde die selbst im Winter unangenehm.

    Ok, damals, in meiner Kindheit, als wir im ungeheizten, schlecht isolierten Kinderzimmer schliefen, mit reichliche Eisblumen, da wars was anderes
    Ich wohn am Berg in einem 150 Jahre alten Haus, da ist das immer gut.
    Pippi27 gefällt dies
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •