Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 203
Like Tree128gefällt dies

Thema: Grundschule- Referat/Vortrag

  1. #1
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    63.685

    Standard Grundschule- Referat/Vortrag

    Guten Morgen,

    kennt ihr das von euren Kindern aus der Grundschulzeit, dass Referate/Vorträge mit Plakat von den Mitschülern bewertet werden? Wie findet ihr das?

    Ich bin da sehr zwiegespalten, da ich glaube, dass Kinder in dem Alter doch eher nach Sympathie als nach Inhalt bewerten und nicht so sehr beliebte Kinder schlechter bewertet werden als die beliebten.
    Mein Kind kam jedenfalls kreuzunglücklich nach Hause. Sie hat sich so viel Mühe gegeben, hat viel Ahnung vom Thema gehabt, aber es kam wohl nicht so gut an.

  2. #2
    Avatar von Clodagh
    Clodagh ist offline finster
    Registriert seit
    12.10.2018
    Beiträge
    1.899

    Standard Re: Grundschule- Referat/Vortrag

    Da hilft nur trösten. Und ich finde so eine Bewertung zum Reihern und halte Referate in der Grundschule ohnehin für überflüssig.

  3. #3
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.396

    Standard Re: Grundschule- Referat/Vortrag

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    kennt ihr das von euren Kindern aus der Grundschulzeit, dass Referate/Vorträge mit Plakat von den Mitschülern bewertet werden? Wie findet ihr das?

    Ich bin da sehr zwiegespalten, da ich glaube, dass Kinder in dem Alter doch eher nach Sympathie als nach Inhalt bewerten und nicht so sehr beliebte Kinder schlechter bewertet werden als die beliebten.
    Mein Kind kam jedenfalls kreuzunglücklich nach Hause. Sie hat sich so viel Mühe gegeben, hat viel Ahnung vom Thema gehabt, aber es kam wohl nicht so gut an.
    Ich kenne es, dass Mitschüler Referate bewerten nach vorgegebenen Kriterien (um konstruktive Kritik zu üben), die Benotung kommt aber stets von der Lehrkraft.
    Foxlady, Tine1974, Froschn und 4 anderen gefällt dies.


    Time ist the fire in which we burn.

  4. #4
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.409

    Standard Re: Grundschule- Referat/Vortrag

    Nein, bewerten nicht, aber die anderen Kinder durften sagen, was ihnen am Referat gut gefallen hat und was man noch besser machen kann. Dazu bekamen wir vor dem ersten Referat extra so einen Zettel mit nach Hause, wie man wertschätzend Rückmeldung gibt.

    Der Seppl hat nichts weiter dazu gesagt, seine Referate kamen offenbar gut an. Ob sowas nötig ist? Naja, ich weiß nicht.

  5. #5
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    6.110

    Standard Re: Grundschule- Referat/Vortrag

    Ich glaube, dass es sehr darauf ankommt, wie das im Schulalltag gelebt wird.
    Wenn die Kinder von Beginn an individuelles Feedback von den Lehrkräften erfahren, was weniger aus Noten und "fein gemacht" besteht, sondern aus ehrlicher, konstruktiver Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Kind, fände ich es nicht verkehrt, wenn die Kinder auch Resonanz von ihren Mitschüler/innen bekommen. Da geht's dann viel weniger um Kind beherrscht den Stoff sondern mehr darum, ob es den auch verständlich rüber bringen kann. Und die anderen lernen, wertschätzend rückzumelden, wie die Sache bei ihnen ankam. Das ist m.E. nicht verkehrt.
    Aber das funktioniert nicht auf Knopfdruck alle paar Wochen bei einer Präsentation, sondern nur, wenn es Alltag ist.
    Ansonsten halte ich es für unsinnig und demotivierend.
    Valrhona und Wanda.Lismus gefällt dies.

  6. #6
    Avatar von Philinea
    Philinea ist offline Berlinerin
    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    11.279

    Standard Re: Grundschule- Referat/Vortrag

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    kennt ihr das von euren Kindern aus der Grundschulzeit, dass Referate/Vorträge mit Plakat von den Mitschülern bewertet werden? Wie findet ihr das?

    Ich bin da sehr zwiegespalten, da ich glaube, dass Kinder in dem Alter doch eher nach Sympathie als nach Inhalt bewerten und nicht so sehr beliebte Kinder schlechter bewertet werden als die beliebten.
    Mein Kind kam jedenfalls kreuzunglücklich nach Hause. Sie hat sich so viel Mühe gegeben, hat viel Ahnung vom Thema gehabt, aber es kam wohl nicht so gut an.
    Bei uns dürfen die Kinder etwas zum Referat sagen. Was hat Ihnen besonders gut gefallen, was kann man noch verbessern.

    Die Bewertung erfolgt durch die Lehrerin und es gab vorher einen Zettel wie sie Referate bewertet.
    Foxlady und nykaenen88 gefällt dies.

  7. #7
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Legende
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    14.378

    Standard Re: Grundschule- Referat/Vortrag

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    kennt ihr das von euren Kindern aus der Grundschulzeit, dass Referate/Vorträge mit Plakat von den Mitschülern bewertet werden? Wie findet ihr das?

    Ich bin da sehr zwiegespalten, da ich glaube, dass Kinder in dem Alter doch eher nach Sympathie als nach Inhalt bewerten und nicht so sehr beliebte Kinder schlechter bewertet werden als die beliebten.
    Mein Kind kam jedenfalls kreuzunglücklich nach Hause. Sie hat sich so viel Mühe gegeben, hat viel Ahnung vom Thema gehabt, aber es kam wohl nicht so gut an.
    Ich kenne auch nur, dass die Mitschüler reflektieren was gut und was schlecht war - bei der Notengebung hatten sie aber kein Mitspracherecht. Ich fände das auch nicht in Ordnung und denke auch, dass das keine objektive Note würde. Einen Knuddler für Deine Tochter
    99/02/07/13

  8. #8
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    63.685

    Standard Re: Grundschule- Referat/Vortrag

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Ich kenne auch nur, dass die Mitschüler reflektieren was gut und was schlecht war - bei der Notengebung hatten sie aber kein Mitspracherecht. Ich fände das auch nicht in Ordnung und denke auch, dass das keine objektive Note würde. Einen Knuddler für Deine Tochter
    Danke.
    Sie hat da wirklich drauf hin gefiebert. Es war freie Themenwahl und sie nahm IHR Thema, über das sie wirklich sehr viel weiß. Sie hat nicht besonders viele Erfolgsmomente in der Schule, umso enttäuschter war sie.
    Zickzackkind gefällt dies

  9. #9
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Legende
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    14.378

    Standard Re: Grundschule- Referat/Vortrag

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Danke.
    Sie hat da wirklich drauf hin gefiebert. Es war freie Themenwahl und sie nahm IHR Thema, über das sie wirklich sehr viel weiß. Sie hat nicht besonders viele Erfolgsmomente in der Schule, umso enttäuschter war sie.
    Kann ich gut verstehen - gerade wenn man nicht so gut ist und so öffentlich präsentiert kostet das ja auch eine ganz schöne Überwindung und es hätte dem Selbstbewusstsein sicher gut getan dafür belohnt zu werden
    99/02/07/13

  10. #10
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Legende
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    46.236

    Standard Re: Grundschule- Referat/Vortrag

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Ich kenne es, dass Mitschüler Referate bewerten nach vorgegebenen Kriterien (um konstruktive Kritik zu üben), die Benotung kommt aber stets von der Lehrkraft.
    so kenne ich das auch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •