Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree2gefällt dies
  • 1 Post By Zwutschgal
  • 1 Post By Zwutschgal

Thema: Holunderküchle

  1. #1
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.266

    Standard Holunderküchle

    Da unsere Staude so reichlich blüht, möchte ich neben Sirup heute auch mal Küchle backen.

    Gefühlt vor 273 Jahren habe ich die mal bei meiner Tante gegessen und weiß nur noch, dass man sie in Fett ausbäckt.

    Hat jemand einen bestenfalls erprobten Teigtipp? (Das Rezept an sich googeln kann ich auch, ich möchte aber Erfahrungsberichte.)

    Danke!

  2. #2
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.778

    Standard Re: Holunderküchle

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Da unsere Staude so reichlich blüht, möchte ich neben Sirup heute auch mal Küchle backen.

    Gefühlt vor 273 Jahren habe ich die mal bei meiner Tante gegessen und weiß nur noch, dass man sie in Fett ausbäckt.

    Hat jemand einen bestenfalls erprobten Teigtipp? (Das Rezept an sich googeln kann ich auch, ich möchte aber Erfahrungsberichte.)

    Danke!
    Ein konkretes Rezept habe ich nicht(mehr). ist gefühlt ewig her, dass ich das zuletzt gemacht hatte. Aber ich glaube das war einfach ein Eierkuchenteig. Eintunken, ausbakcen, Puderzucker drauf. Fertig.




  3. #3
    Zwutschgal ist offline Dauereditiererin
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    2.383

    Standard Re: Holunderküchle

    Ich kenne das als gebackenen Holunder, das ist quasi derselbe Teig wie für Apfelküchle. Hab letzte Woche ein Rezept gefunden, Tipp ich dir nachher ab aufm Laptop.
    Wanda.Lismus gefällt dies

  4. #4
    Zwutschgal ist offline Dauereditiererin
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    2.383

    Standard Re: Holunderküchle

    sooo, gefunden:

    Zutaten:
    Holunderblüten (alternativ Apfelringe)
    3 Eier
    125g Mehl
    1 Prise Salz
    2 EL Milch
    Butter oder Fett für die Pfanne

    Zuerst die dickeren Stiele der Holunderblüten wegschneiden.
    Eier, Mehl, Salz und Milch zu einem Teig verrühren.
    Butter oder Fett in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen.
    Blüten in den Teig tauchen und in der Pfanne goldgelb backen.

    An Guaden!
    Wanda.Lismus gefällt dies

  5. #5
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.266

    Standard Re: Holunderküchle

    Zitat Zitat von Zwutschgal Beitrag anzeigen
    sooo, gefunden:

    Zutaten:
    Holunderblüten (alternativ Apfelringe)
    3 Eier
    125g Mehl
    1 Prise Salz
    2 EL Milch
    Butter oder Fett für die Pfanne

    Zuerst die dickeren Stiele der Holunderblüten wegschneiden.
    Eier, Mehl, Salz und Milch zu einem Teig verrühren.
    Butter oder Fett in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen.
    Blüten in den Teig tauchen und in der Pfanne goldgelb backen.

    An Guaden!
    Dankschee!

  6. #6
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.210

    Standard Re: Holunderküchle

    Gute Idee, könnte ich auch kochen.

  7. #7
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    23.055

    Standard Re: Holunderküchle

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Da unsere Staude so reichlich blüht, möchte ich neben Sirup heute auch mal Küchle backen.

    Gefühlt vor 273 Jahren habe ich die mal bei meiner Tante gegessen und weiß nur noch, dass man sie in Fett ausbäckt.

    Hat jemand einen bestenfalls erprobten Teigtipp? (Das Rezept an sich googeln kann ich auch, ich möchte aber Erfahrungsberichte.)

    Danke!
    Lass noch was übrig für Gelee und für Likör!

  8. #8
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.266

    Standard Re: Holunderküchle

    Zitat Zitat von Womatz Beitrag anzeigen
    Lass noch was übrig für Gelee und für Likör!
    Nope, das hat noch nie funktioniert.
    Die werden total ungleichmäßig reif und von den einstigen prächtig blühenden Dolden sind dann immer nur noch 5 bis 27 Beeren übrig.

  9. #9
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    23.055

    Standard Re: Holunderküchle

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Nope, das hat noch nie funktioniert.
    Die werden total ungleichmäßig reif und von den einstigen prächtig blühenden Dolden sind dann immer nur noch 5 bis 27 Beeren übrig.
    Du sollst das doch mit den Blüten machen!

  10. #10
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.266

    Standard Re: Holunderküchle

    Zitat Zitat von Womatz Beitrag anzeigen
    Du sollst das doch mit den Blüten machen!
    Kenn ich nicht. Nur aus den Beeren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •