Like Tree10gefällt dies

Thema: Ausländermaut

  1. #11
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    24.599

    Standard Re: Ausländermaut

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Schwamm drüber. Der EuGH hat uns einen Haufen Geld gespart: Geplante Kosten bis 2030 270 Milliarden (kann man erfahrungsgemäß verdoppeln und hat noch sehr vorsichtig geschätzt), geplante jährliche Einnahmen eine halbe Milliarde...und da geht sogar die Regierung seit einiger Zeit laut davon aus, dass das sehr optimistisch ist.

    Typisches CSU-Trotzköpfchen-Projekt halt. Das einzige Pro-Argument ist, dass die Bayern mit dem Füsschen aufgestampft und "Ich WILL aber" geheult haben.

    Ich lach grad Tränen übers Handelsblatt. Die titeln vom Sieg des Rechtsstaats gegen die Mauthelden.
    schön, daß Du noch lachen kannst.
    Die tägliche Presseschau ist ohne was geraucht zu haben, kaum noch zu ertragen.
    Scholz plant da mit EU-Kollegen sowas wie eine Finanztransaktionssteuer - die keine ist aber kleine Aktienanleger belastet, der Sanierungsstau in Schulen beläuft sich auf "... laut Umfrage derzeit um 42,8 Milliarden Euro hinter dem Bedarf her, gefolgt vom Investitionsstau bei der Sanierung der kommunalen Straßen mit 36,1 Milliarden Euro...." ach ja, das Interview mit Felbermayr ".... Studien zeigen, dass die Volkswirtschaften, die das Kyoto-Protokoll unterzeichnet haben, zwar auf ihrem Territorium weniger CO2 produzieren, dass aber der CO2-Abdruck dieser Länder nicht kleiner geworden ist. CO2, das wir nicht mehr selbst emittieren, wird stattdessen im Ausland ausgestoßen, woher wir unsere Importe beziehen. Die Klimapolitik ist also teuer, bringt aber überhaupt nichts....", dann haben wir das Interview mit Dunkeldeutschland-Gauck, mal wieder AKK - es reicht, ich lese nicht mehr weiter

    Bei Scholz Finanzstransaktionssteuer sind sich alle einig: *mantramodus an* Steuern sind nicht zweckgebunden, sonst würden sie Abgabe heißen.
    mit den ursprünglichen Zielen hat das nichts mehr zu tun.

  2. #12
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.309

    Standard Re: Ausländermaut

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    ach ja, das Interview mit Felbermayr ".... Studien zeigen, dass die Volkswirtschaften, die das Kyoto-Protokoll unterzeichnet haben, zwar auf ihrem Territorium weniger CO2 produzieren, dass aber der CO2-Abdruck dieser Länder nicht kleiner geworden ist. CO2, das wir nicht mehr selbst emittieren, wird stattdessen im Ausland ausgestoßen, woher wir unsere Importe beziehen. Die Klimapolitik ist also teuer, bringt aber überhaupt nichts...."
    Traue keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast? ;-)

    Über den Scholz reg ich mich nicht mehr auf, aber was hat der Gauck von sich gegeben?

  3. #13
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    24.599

    Standard Re: Ausländermaut

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Traue keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast? ;-)
    es geht mir eigentlich überhaupt nicht um diese Studien, insgesamt ist das schon mehrfach festgestellt worden, hier eben auch mal wieder, bei Milliarden-Kosten

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Über den Scholz reg ich mich nicht mehr auf, aber was hat der Gauck von sich gegeben?
    hinter Bezahlschranke
    https://www.spiegel.de/politik/deuts...a-1272738.html

  4. #14
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.309

    Standard Re: Ausländermaut

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    es geht mir eigentlich überhaupt nicht um diese Studien, insgesamt ist das schon mehrfach festgestellt worden, hier eben auch mal wieder, bei Milliarden-Kosten
    Es ist aber eine Scheinkorrelation. Wenn wir z.B. hier Häuser dämmen oder eine CO2-Steuer auf Treibstoff einführen (würden), passiert in anderen Ländern genau gar nichts. Und dass unser Braunkohleausstieg klimaschädlich ist, würde nur zutreffen, wären die Braunkohlekraftwerke anderswo schlechter als unsere. Sind sie aber nicht, 4 der 5 größten europäischen Dreckschleudern stehen in Deutschland.

    Der weltweite CO2-Ausstieg steigt, weil immer mehr Leute immer mehr konsumieren. Und er würde noch schneller steigen, würde man nicht wenigstens an der einen oder anderen Stelle ein wenig gegensteuern.

    hinter Bezahlschranke
    https://www.spiegel.de/politik/deuts...a-1272738.html[/QUOTE]
    Pippi27 gefällt dies

  5. #15
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.309

    Standard Re: Ausländermaut

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    es geht mir eigentlich überhaupt nicht um diese Studien, insgesamt ist das schon mehrfach festgestellt worden, hier eben auch mal wieder, bei Milliarden-Kosten
    Mein Beitrag muss mal wieder kontrolliert werden...

    Ja, die Energiewende kostet. Ja, der weltweite CO2-Ausstieg steigt. Aber dass er das WEGEN der Energiewende tut und nicht TROTZ, ist schon sehr an den Haaren herbeigezogen.

    Zumal wir ja bislang weder aus der Braunkohle ausgestiegen sind noch die energieintensiven Industrien durch die Energiewende belasten.

    Den Gauck führ ich mir heut abend zu Gemüte, wenn ich dazu komme, der Spiegel liegt noch ungelesen auf den Couchtisch.

  6. #16
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    24.599

    Standard Re: Ausländermaut

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Mein Beitrag muss mal wieder kontrolliert werden...

    Ja, die Energiewende kostet. Ja, der weltweite CO2-Ausstieg steigt. Aber dass er das WEGEN der Energiewende tut und nicht TROTZ, ist schon sehr an den Haaren herbeigezogen.

    Zumal wir ja bislang weder aus der Braunkohle ausgestiegen sind noch die energieintensiven Industrien durch die Energiewende belasten.
    ehrlich? Ist mir egal. Schwachsinn das ganze Gemurkse, sinnlos, teuer, und ohne großen Nutzen.
    Was wäre wenn und hätte/täte ist mir auch wumpe, fakt ist, was wir heute zahlen, was damit erreicht wird und wie die Weichenstellungen für die Zukunft aktuell sind. Zusammengefasst: eine Unsummen verschlingende Katastrophe.

    Ein "hätte" habe ich noch: hätte man diese Milliarden (oder einen Bruchteil davon) vorurteils-/idelogiefrei und offen in Deutschland in Forschung und Entwicklung des Energiesektors allgemein gesteckt.....

  7. #17
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    24.940

    Standard Re: Ausländermaut

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Es ist aber eine Scheinkorrelation. Wenn wir z.B. hier Häuser dämmen oder eine CO2-Steuer auf Treibstoff einführen (würden), passiert in anderen Ländern genau gar nichts. Und dass unser Braunkohleausstieg klimaschädlich ist, würde nur zutreffen, wären die Braunkohlekraftwerke anderswo schlechter als unsere. Sind sie aber nicht, 4 der 5 größten europäischen Dreckschleudern stehen in Deutschland.
    Hast du mir da eine Fundstelle, genau darüber hab ich mich neulich mit einem Typen im RL gestritten.

    Der brachte auch die tolle These auf, dass Ursache für die vermehrten Starkregenereignisse in Mitteleuropa die immer saubere Luft wäre, da würde der Regen einfach so durchfallen, wie in den Tropen, da gäbe es noch sauberere Luft und noch mehr Starkregen.

  8. #18
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.309

    Standard Re: Ausländermaut

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Hast du mir da eine Fundstelle, genau darüber hab ich mich neulich mit einem Typen im RL gestritten.

    Der brachte auch die tolle These auf, dass Ursache für die vermehrten Starkregenereignisse in Mitteleuropa die immer saubere Luft wäre, da würde der Regen einfach so durchfallen, wie in den Tropen, da gäbe es noch sauberere Luft und noch mehr Starkregen.
    Für solche Leute brauchst Du keine Quellen, die dringen nicht durch den Aluhut.

    Das ist ja fast so schön wie das Storchsche "Die Sonne ist schuld".

  9. #19
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.309

    Standard Re: Ausländermaut

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    ehrlich? Ist mir egal. Schwachsinn das ganze Gemurkse...
    I made up my mind, don't confuse me with facts?

    Na dann spar ich mir den Atem.

  10. #20
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    24.599

    Standard Re: Ausländermaut

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen

    Der brachte auch die tolle These auf, dass Ursache für die vermehrten Starkregenereignisse in Mitteleuropa die immer saubere Luft wäre, da würde der Regen einfach so durchfallen, wie in den Tropen, da gäbe es noch sauberere Luft und noch mehr Starkregen.
    https://www.zeit.de/wissen/umwelt/20...omplettansicht

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •