Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 111
Like Tree54gefällt dies

Thema: Wenn ich "medikamentös und narkosefrei" lese, dann MUSS ich zugreifen!

  1. #11
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    13.592

    Standard Re: Wenn ich "medikamentös und narkosefrei" lese, dann MUSS ich zugreifen!

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    ok aber bei dem Prof. aus dem ersten Link möchte ich keinem Vortrag folgen müssen:

    ".... Und man kann sich zur pädagogischen Eigenproduktion audiovisueller Medien anregen lassen..."
    Was soll er denn schreiben? Macht doch mal Lehrvideos? Das wäre doch nun wirklich zu einfach.
    Klopferline gefällt dies

  2. #12
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    42.502

    Standard Re: Wenn ich "medikamentös und narkosefrei" lese, dann MUSS ich zugreifen!

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Tante Edit sagt: Link korrigiert

    ........................

    Als doofes Weib bin ich ja anfällig für werbliche Aussagen, und das ist offensichtlich eine. Was ein Glück, dass der 219a und schützt.

    Ich könnte einen zuviel kriegen...

    https://www.sueddeutsche.de/leben/ab...SOGq4xL71WtbSc
    Die Süddeutsche ist nachtragend. Selbst wenn ich meinen Adblocker ausschalte, will sie mir den Artikel nicht anzeigen

  3. #13
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    13.592

    Standard Re: Wenn ich "medikamentös und narkosefrei" lese, dann MUSS ich zugreifen!

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Die Süddeutsche ist nachtragend. Selbst wenn ich meinen Adblocker ausschalte, will sie mir den Artikel nicht anzeigen
    Strange, bei mir geht es trotz Werbeblocker...

    https://www.google.com/search?client...nen+verurteilt

  4. #14
    Gast

    Standard Re: Wenn ich "medikamentös und narkosefrei" lese, dann MUSS ich zugreifen!

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Tante Edit sagt: Link korrigiert

    ........................

    Als doofes Weib bin ich ja anfällig für werbliche Aussagen, und das ist offensichtlich eine. Was ein Glück, dass der 219a und schützt.

    Ich könnte einen zuviel kriegen...

    https://www.sueddeutsche.de/leben/ab...SOGq4xL71WtbSc


    Es ist echt so unsagbar bescheuert...
    Ich verstehe ja auch nach der Diskussion immer noch nicht, welchen Zweck der 219a folgt.
    Sarah29 und -adalovelace- gefällt dies.

  5. #15
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    42.502

    Standard Re: Wenn ich "medikamentös und narkosefrei" lese, dann MUSS ich zugreifen!

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Strange, bei mir geht es trotz Werbeblocker...

    https://www.google.com/search?client...nen+verurteilt
    Danke, das muss an meinem Browser liegen. Bei Focus funktionierts auch nicht.

    Aber ich hab die Links der Tagespost und der Frankfurter Rundschau gelesen. Jetzt bin ich zumindest über die extremen pro- und contra-Meinungen orientiert

    Zum Thema: was soll ich dazu sagen? Es ist beschämend, dass wohl immer noch gedacht wird, eine Frau treibt mal eben so ab wie sie eine Kopfschmerztablette nimmt oder sich einen Zahn ziehen lässt. Es ist beschämend, kränkend und empörend.
    Gast, Stulle und Hundnas gefällt dies.

  6. #16
    Avatar von Hundnas
    Hundnas ist offline Furry
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    6.313

    Standard Re: Wenn ich "medikamentös und narkosefrei" lese, dann MUSS ich zugreifen!

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen


    Es ist echt so unsagbar bescheuert...
    Ich verstehe ja auch nach der Diskussion immer noch nicht, welchen Zweck der 219a folgt.
    Du Dummerle! Das ist zum Schutz der ganzen einfachen Weibchen, die sehen so ein schönes Versprechen wie "geschützte Atmosphäre" und dann rennen die da scharenweise wie zur Wellnessbehandlung hin und töten ihre Babys. Die haben sich doch alle nicht unter Kontrolle wegen ihrer ganzen Hormone und der Mens und so. Da muss der Staat schon regulieren, wer weiß, wohin das sonst führt. *io*
    antin, Skippy !, WhiseWoman und 7 anderen gefällt dies.

  7. #17
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    13.592

    Standard Re: Wenn ich "medikamentös und narkosefrei" lese, dann MUSS ich zugreifen!

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Zum Thema: was soll ich dazu sagen? Es ist beschämend, dass wohl immer noch gedacht wird, eine Frau treibt mal eben so ab wie sie eine Kopfschmerztablette nimmt oder sich einen Zahn ziehen lässt. Es ist beschämend, kränkend und empörend.
    Lustig, dass Du das erwähnst. Das Werbeverbot für Zahnärzte hat der EuGH kassiert. Ob sich seither Scharen von Menschen ohne Grund Zähne ziehen lassen, entzieht sich mener Kenntnis.

  8. #18
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.935

    Standard Re: Wenn ich "medikamentös und narkosefrei" lese, dann MUSS ich zugreifen!

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Wenn ich "medikamentös und narkosefrei" lese, dann MUSS ich zugreifen
    du bist ja leicht zu beeinflussen - ich will einen Preis lesen. !

    also dass so ein Angebot:

    "diese Woche besonders günstig: Schwangerschaftsabbruch ohne Narkose, nur xxx Euro"

    strafbar sein soll, finde ich voll blöd! wie soll man denn da vergleichen?

    *io


    Beängstigend an all dem finde ich, wieviel Energie und Aufwand diese sogenannten Lebensschützer betreiben, um anderen das Leben schwer zu machen. Die sitzen da am Rechner, und lesen Gynäkologenhomepages, eine nach der anderen, nur um irgendwen anklagen zu können
    Klopferline und Froschn gefällt dies.
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  9. #19
    Gast

    Standard Re: Wenn ich "medikamentös und narkosefrei" lese, dann MUSS ich zugreifen!

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Die Süddeutsche ist nachtragend. Selbst wenn ich meinen Adblocker ausschalte, will sie mir den Artikel nicht anzeigen
    ich glaube, die Süddeutsche hat irgendeine Beschränkung auf x Artikel pro Tag. Oder Woche. Oder so.
    Wahrscheinlich hast du schon zu viel gelesen.

  10. #20
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.935

    Standard Re: Wenn ich "medikamentös und narkosefrei" lese, dann MUSS ich zugreifen!

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Lustig, dass Du das erwähnst. Das Werbeverbot für Zahnärzte hat der EuGH kassiert. Ob sich seither Scharen von Menschen ohne Grund Zähne ziehen lassen, entzieht sich mener Kenntnis.
    och, jetzt wo du es sagst... ich finde meine echten Zähne sowieso nicht so schön, die sehen so natürlich aus.... ich lasse jetzt einfach jedes Quartal einen ziehen und dann kaufe ich mir ein Hollywoodgebiss - jawohl!
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •