Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68
Like Tree11gefällt dies

Thema: Weltstars, die einem entgangen sind

  1. #1
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.211

    Standard Weltstars, die einem entgangen sind

    Die Freundin einer Bekannten heiratet demnächst und meine Bekannte würde ihr gerne ein Lied singen. Sie fragte, ob ich sie begleiten könne. Es war ein englischsprachiger Titel, und ich sagte zu - die Dinger sind in der Regel recht leicht zu spielen.
    So.
    Gestern kam ein Packen Noten hier an, und ich muss sagen: Hui!!! Gut, dass erst im September geheiratet wird. Das ist ja richtig auskomponiert, mit Tonartwechseln und geht in Richtung Fingerstyle (was das ist, findet ihr bei Youtube .

    Ich suchte das Stück bei Youtube.
    Es handelt sich um "You´ve got a friend", gesungen von James Taylor, komponiert von Carole King. Carole King kannte ich, aber den Herrn Taylor nicht. Sein Gesang und sein Gitarrenspiel sagten mir aber spontan zu.

    Ich habe jetzt gegoogelt: Das ist kein kleiner Unbekannter.
    Keine Ahnung, warum er mir komplett entgangen war.
    Seit gestern höre ich ihn mir jedenfalls an. Very nice!

    Ging mir auch schon mit Sammy Davis jr. so.

    Habt ihr auch Weltstars, die ihr erst spät kennengelernt habt?
    Wenn ja: Wen?

  2. #2
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover
    Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    9.654

    Standard Re: Weltstars, die einem entgangen sind

    Das liegt bestimmt daran, dass manche Stars zwar in ihrem Land oder ihrer Sprachwelt sehr bekannt sind, darüber hinaus aber eher unbekannt.

    Ich kannte James Taylor auch nicht, bis gerade, mein Freund kennt viele seiner Werke.


    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Die Freundin einer Bekannten heiratet demnächst und meine Bekannte würde ihr gerne ein Lied singen. Sie fragte, ob ich sie begleiten könne. Es war ein englischsprachiger Titel, und ich sagte zu - die Dinger sind in der Regel recht leicht zu spielen.
    So.
    Gestern kam ein Packen Noten hier an, und ich muss sagen: Hui!!! Gut, dass erst im September geheiratet wird. Das ist ja richtig auskomponiert, mit Tonartwechseln und geht in Richtung Fingerstyle (was das ist, findet ihr bei Youtube .

    Ich suchte das Stück bei Youtube.
    Es handelt sich um "You´ve got a friend", gesungen von James Taylor, komponiert von Carole King. Carole King kannte ich, aber den Herrn Taylor nicht. Sein Gesang und sein Gitarrenspiel sagten mir aber spontan zu.

    Ich habe jetzt gegoogelt: Das ist kein kleiner Unbekannter.
    Keine Ahnung, warum er mir komplett entgangen war.
    Seit gestern höre ich ihn mir jedenfalls an. Very nice!

    Ging mir auch schon mit Sammy Davis jr. so.

    Habt ihr auch Weltstars, die ihr erst spät kennengelernt habt?
    Wenn ja: Wen?

  3. #3
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.211

    Standard Re: Weltstars, die einem entgangen sind

    Zitat Zitat von event_horizon Beitrag anzeigen
    Das liegt bestimmt daran, dass manche Stars zwar in ihrem Land oder ihrer Sprachwelt sehr bekannt sind, darüber hinaus aber eher unbekannt.

    Ich kannte James Taylor auch nicht, bis gerade, mein Freund kennt viele seiner Werke.
    Woher kommt dein Freund?

    Meine kanadische Kollegin kannte ihn nicht.
    Evtl. liegt das aber an ihrem und meinem Elfenbeinturm. Wir waren vorhin im Konzert. "Kunst der Fuge".

  4. #4
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    100.711

    Standard Re: Weltstars, die einem entgangen sind

    James Taylor kannte ich nicht - das Lied schon; mir gefällt die Version hier gut:

    https://www.youtube.com/watch?v=GUw8zQQ-Auw

    Ich glaube, es gibt eine Menge Weltstars, die ich nicht kenne, gerade im musikalischen Bereich. Blöderweise kenne ich sie wirklich nicht, soll heißen, mir fällt nicht mal ein, wer da drunter fallen könnte
    Schneehase gefällt dies

  5. #5
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.211

    Standard Re: Weltstars, die einem entgangen sind

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    James Taylor kannte ich nicht - das Lied schon; mir gefällt die Version hier gut:

    https://www.youtube.com/watch?v=GUw8zQQ-Auw

    Ich glaube, es gibt eine Menge Weltstars, die ich nicht kenne, gerade im musikalischen Bereich. Blöderweise kenne ich sie wirklich nicht, soll heißen, mir fällt nicht mal ein, wer da drunter fallen könnte
    Mir wurde anhand der Reaktionen und des Wiki-Eintrags klar, dass er keine kleine Nummer ist.
    Sonst hätte ich das auch nicht gemerkt.

  6. #6
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover
    Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    9.654

    Standard Re: Weltstars, die einem entgangen sind

    Er kommt aus den USA, aber er ist auch ein echter Musik-Crack, der jeden Namen sofort kennt, plus wann jemand mit wem in welcher Band gespielt hat, in welchem Jahr welche Lieder aufgenommen wurden (und wo), plus andere Trivia. Bezieht sich auf die meisten Musikbereiche außer elektronischer Musik.

    Kunst der Fuge hört sich toll an!

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Woher kommt dein Freund?

    Meine kanadische Kollegin kannte ihn nicht.
    Evtl. liegt das aber an ihrem und meinem Elfenbeinturm. Wir waren vorhin im Konzert. "Kunst der Fuge".

  7. #7
    Alina73 ist offline Legende
    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    13.062

    Standard Re: Weltstars, die einem entgangen sind

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Die Freundin einer Bekannten heiratet demnächst und meine Bekannte würde ihr gerne ein Lied singen. Sie fragte, ob ich sie begleiten könne. Es war ein englischsprachiger Titel, und ich sagte zu - die Dinger sind in der Regel recht leicht zu spielen.
    So.
    Gestern kam ein Packen Noten hier an, und ich muss sagen: Hui!!! Gut, dass erst im September geheiratet wird. Das ist ja richtig auskomponiert, mit Tonartwechseln und geht in Richtung Fingerstyle (was das ist, findet ihr bei Youtube .

    Ich suchte das Stück bei Youtube.
    Es handelt sich um "You´ve got a friend", gesungen von James Taylor, komponiert von Carole King. Carole King kannte ich, aber den Herrn Taylor nicht. Sein Gesang und sein Gitarrenspiel sagten mir aber spontan zu.

    Ich habe jetzt gegoogelt: Das ist kein kleiner Unbekannter.
    Keine Ahnung, warum er mir komplett entgangen war.
    Seit gestern höre ich ihn mir jedenfalls an. Very nice!

    Ging mir auch schon mit Sammy Davis jr. so.

    Habt ihr auch Weltstars, die ihr erst spät kennengelernt habt?
    Wenn ja: Wen?
    Ich kenne das Lied und liebe es. Aber er sagt mir jetzt auch nix auf Anhieb. Kann aber gut sein, dass ich trotzdem einige seiner Lieder kenne. Manchmal weiß ich nur nicht, von wem sie sind.

  8. #8
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.211

    Standard Re: Weltstars, die einem entgangen sind

    Zitat Zitat von Alina73 Beitrag anzeigen
    Ich kenne das Lied und liebe es. Aber er sagt mir jetzt auch nix auf Anhieb. Kann aber gut sein, dass ich trotzdem einige seiner Lieder kenne. Manchmal weiß ich nur nicht, von wem sie sind.
    Das Lied hatte ich auch irgendwo schonmal gehört.
    Und ich finde es echt toll.
    Was für ein Glücksfall, dass genau dieses Lied angefragt wurde!

    Jim Croce war übrigens auch so einer, den ich von "Time in a bottle" kannte, aber dachte, da sänge Leonard Cohen.

  9. #9
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.211

    Standard Re: Weltstars, die einem entgangen sind

    Zitat Zitat von event_horizon Beitrag anzeigen
    Er kommt aus den USA, aber er ist auch ein echter Musik-Crack, der jeden Namen sofort kennt, plus wann jemand mit wem in welcher Band gespielt hat, in welchem Jahr welche Lieder aufgenommen wurden (und wo), plus andere Trivia. Bezieht sich auf die meisten Musikbereiche außer elektronischer Musik.

    Kunst der Fuge hört sich toll an!
    Ich glaube, in den USA ist der Mann sowas wie Reinhard Mey bei uns. Aber das ist nur ein Verdacht.

    Solche Musik-Cracks finde ich ja beeindruckend.
    Ich kann da nix.
    Okay, eine Meisterklasse von Segovia mit Oscar Ghiglia kann ich fast auswendig. Aber das sind schon spezielle Vorlieben, nicht zu vergleichen mit Carole King, James Taylor und Leonard Cohen.

  10. #10
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig
    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    18.011

    Standard Re: Weltstars, die einem entgangen sind

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Woher kommt dein Freund?

    Meine kanadische Kollegin kannte ihn nicht.
    Evtl. liegt das aber an ihrem und meinem Elfenbeinturm. Wir waren vorhin im Konzert. "Kunst der Fuge".
    Kunst der Fuge klingt wie ein Kurs, den unser Fliesenleger und der Installateur mal hätten besuchen sollen...
    James Taylor sagt mir was. Gefühlt hat er viele Lieder geschrieben, die man kennt, aber ihm nicht zuordnet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •