Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53
Like Tree14gefällt dies

Thema: Bayern mal

  1. #1
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    61.978

    Standard Bayern mal




    Also, ich weiß nicht genau, wie das in Garmisch so ist, aber Fotzn ist hier in der Gegend schon ein sehr derbes Wort für Mund.

    Ich würde es mit Fresse übersetzen. hoit dei Fotzn also halt die Fresse

    Oder a Watschn, a Watschn könnte es auch sein, aber schon ein g´scheite.



    Nicht Bayern dürfen sich auch äußern natürlich, obwohl ihr mit dem Wort Fotzn eher was ganz anderes verbindet, nehme ich an.
    viola5 und Frau_in_Blau gefällt dies.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  2. #2
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    56.323

    Standard Re: Bayern mal

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen

    Nicht Bayern dürfen sich auch äußern natürlich, obwohl ihr mit dem Wort Fotzn eher was ganz anderes verbindet, nehme ich an.
    Richtig, bei uns könnte das allenfalls eine Gynäkologie-Praxis verwenden - und das wäre schon ziemlich allerunterste Schublade.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  3. #3
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    46.335

    Standard Re: Bayern mal

    Hier in Nicht-Bayern-Randsachsen ist Fotze eigentlich noch derber als Fresse. Also wenn Fresse noch geschmeichelt wäre, nimmt man Fotze.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  4. #4
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    61.978

    Standard Re: Bayern mal

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Richtig, bei uns könnte das allenfalls eine Gynäkologie-Praxis verwenden - und das wäre schon ziemlich allerunterste Schublade.
    Fotzngucker

    Ja, das wäre ein Name für eine Gynäkologiepraxis, der es sicher in die Zeitung schafft.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  5. #5
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    61.978

    Standard Re: Bayern mal

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Hier in Nicht-Bayern-Randsachsen ist Fotze eigentlich noch derber als Fresse. Also wenn Fresse noch geschmeichelt wäre, nimmt man Fotze.
    Aber für den Mund?
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  6. #6
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.008

    Standard Re: Bayern mal

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen



    Also, ich weiß nicht genau, wie das in Garmisch so ist, aber Fotzn ist hier in der Gegend schon ein sehr derbes Wort für Mund.

    Ich würde es mit Fresse übersetzen. hoit dei Fotzn also halt die Fresse

    Oder a Watschn, a Watschn könnte es auch sein, aber schon ein g´scheite.



    Nicht Bayern dürfen sich auch äußern natürlich, obwohl ihr mit dem Wort Fotzn eher was ganz anderes verbindet, nehme ich an.
    Ja, seh ich auch so. Aber "Fotznspangler" ist bei uns in der Gegend der etwas derb-umgangssprachliche Ausdruck für Kieferorthopäde.

  7. #7
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    56.323

    Standard Re: Bayern mal

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Aber für den Mund?
    Ich gebe zu, ich (NRW, nicht weit rumgekommen ) lese gerade zum ersten Mal, dass das F-Wort andernorts auch für Mund verwendet wird.
    HeiligerHafen gefällt dies
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  8. #8
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    61.978

    Standard Re: Bayern mal

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Ich gebe zu, ich (NRW, nicht weit rumgekommen ) lese gerade zum ersten Mal, dass das F-Wort andernorts auch für Mund verwendet wird.
    Du wärst also vermutlich zusammengezuckt, wärst du an dem Schild nichtsahnend vorbeigelaufen?
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  9. #9
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    46.335

    Standard Re: Bayern mal

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Aber für den Mund?
    Ja, hier gilt das noch für den Mund bzw. eher das ganze Gesicht. Aber wie gesagt, dass ist so der härteste Ausspruch dafür.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  10. #10
    Avatar von Frau_in_Blau
    Frau_in_Blau ist offline Legende
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    16.301

    Standard Re: Bayern mal

    Ja, in den Mundart-Räumen, in denen ich mich hier ein bisschen besser auskenne (das Garmischer Tal gehört nicht dazu, das Isartal daneben schon) wäre das so, wie du es beschreibst.
    Wobei die da schon auch sehr derb sind - das übliche Wort für Mund heißt da bei Tier wie Mensch "s'Mai" - das Maul. Und das ist nicht (nur, aber auch) abwertend gebräuchlich. Fotzn ist extrem krachert und mW immer abwertend, aber nie, wie in anderen Regionen, in der Bedeutung von Vagina oder Nutte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •