Like Tree21gefällt dies

Thema: @Mädchenmütter: Erste Regel

  1. #21
    MikaelSander ist offline ehem. Notfallkiste
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    5.825

    Standard Re: @Mädchenmütter: Erste Regel

    Zitat Zitat von gurkentruppe Beitrag anzeigen
    Konnten Deine Töchter über sowas lachen?

    Ich hätte das als Jungmädchen nicht gekonnt und schon dreimal nicht, wenn es vom Vater gekommen wäre
    viola5 gefällt dies

  2. #22
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.277

    Standard Re: @Mädchenmütter: Erste Regel

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Konnten Deine Töchter über sowas lachen?

    Ich hätte das als Jungmädchen nicht gekonnt und schon dreimal nicht, wenn es vom Vater gekommen wäre
    Ich finde das jetzt noch bescheuert. Als Frau und Mutter.

  3. #23
    MikaelSander ist offline ehem. Notfallkiste
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    5.825

    Standard Re: @Mädchenmütter: Erste Regel

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Ich finde das jetzt noch bescheuert. Als Frau und Mutter.
    Das eh.
    Aber ich mag die Frau K. generell nicht.
    Ich weiß aber noch, wie eklig das war, wenn früher was daneben ging...
    Ich hatte Erlebnisse mit hellen Hosen....

  4. #24
    Avatar von gurkentruppe
    gurkentruppe ist offline Mann ohne Eigenschaften
    Registriert seit
    14.09.2016
    Beiträge
    4.446

    Standard Re: @Mädchenmütter: Erste Regel

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Konnten Deine Töchter über sowas lachen?
    Keine Ahnung bezüglich dieses speziellen Gags. Ansonsten sind Hill und Kebekus aber schon angesagt.

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Ich hätte das als Jungmädchen nicht gekonnt und schon dreimal nicht, wenn es vom Vater gekommen wäre
    Meine älteste Tochter ist da ganz locker. Ich bring ihr Tampons mit und war auch schon mit beim Frauenarzt. Wir haben da nicht so'n verkrampftes Verhältnis.
    MikaelSander gefällt dies

  5. #25
    MikaelSander ist offline ehem. Notfallkiste
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    5.825

    Standard Re: @Mädchenmütter: Erste Regel

    Zitat Zitat von gurkentruppe Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung bezüglich dieses speziellen Gags. Ansonsten sind Hill und Kebekus aber schon angesagt.



    Meine älteste Tochter ist da ganz locker. Ich bring ihr Tampons mit und war auch schon mit beim Frauenarzt. Wir haben da nicht so'n verkrampftes Verhältnis.
    Ist vielleicht auch Generationssache.

    Schön, dass es da bei Euch keine Befindlichkeiten gibt.

  6. #26
    marimon ist offline eher Ferkel als Pooh
    Registriert seit
    27.05.2005
    Beiträge
    3.569

    Standard Re: @Mädchenmütter: Erste Regel

    Zitat Zitat von gurkentruppe Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung bezüglich dieses speziellen Gags. Ansonsten sind Hill und Kebekus aber schon angesagt.



    Meine älteste Tochter ist da ganz locker. Ich bring ihr Tampons mit und war auch schon mit beim Frauenarzt. Wir haben da nicht so'n verkrampftes Verhältnis.
    Wir versuchen da auch ganz ungezwungen mit umzugehen, auch mein Sohn weiss mit seinen 9 Jahren was Menstruation ist und wofür man Binden und Tampons braucht.

    Während das Thema bei meiner Mutter noch Tabu war (sie wusste überhaupt nicht bescheid) wollte sie es bei mir besser machen und es war ewig Thema. Inklusive "das müssen wir Feiern" was ich überhaupt nicht so sah - mir ging's bescheiden und ich fühlte mich gar nicht nach feiern.

    Bei meinen versuche ich es als was ganz normales zu vermitteln.

  7. #27
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    76.735

    Standard Re: @Mädchenmütter: Erste Regel

    Zitat Zitat von Kornblume08 Beitrag anzeigen
    ...

    War das bei euren Töchtern Thema, und wie haben sie "vorgesorgt", um nicht völlig überrascht zu werden?

    Ich bin dann gleich weg, schaue aber heute abend wieder rein.

    Danke schon mal.
    Ich habe da gar nichts gemacht. Was sie gemacht hat, weiß ich nicht.
    Ich weiß nicht mal mehr, wann und wie sie ihre erste Regelblutung hatte.
    Sie war so um die 13 und eine der letzten ihrer Freundinnen, das weiß ich noch.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  8. #28
    jellybean73 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    49.731

    Standard Re: @Mädchenmütter: Erste Regel

    Zitat Zitat von Kornblume08 Beitrag anzeigen
    So nach dem Motto, dass nicht sein kann, was nicht sein darf...



    Die Arme.
    Der Betreuerin war das sicher lieber als eine Verletzung etc. behandeln zu müssen oder bei akutem Heimweh trösten zu müssen.

    Meine Mutter erzählte mir, dass in ihrer Generation viele Mädchen regelrecht Panik hatten, weil "man" darüber nicht offen gesprochen hat und viele beim ersten Mal dachten, sie hätten eine schlimme Krankheit. Das kann ja auch verstörend sein, wenn man da nicht Bescheid weiß...
    Tochter wusste Bescheid. Sie hatte ja auch Aufklärung in Biologie. Und hat es bei mir erlebt .
    Sie hats trotzdem verdrängt.
    Sie wollte " das" einfach nicht.
    Hat natürlich nix geholfen, das verdrängen.

    Mir ist es halt so in Erinnerung geblieben, weil sie am Telefon echt aufgelöst war ob der Tatsache, dass sie " das" trotzdem bekommen hatte. Und noch dazu weit weg von Zuhause war.
    Es ging dann irgendwie schon und die Betreuerinnen haben sie versorgt.

  9. #29
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    12.927

    Standard Re: @Mädchenmütter: Erste Regel

    Hier konnte sich niemand wappnen, denn das Kind bekam seine erste Regelblutung mit 8. Da hat noch niemand mit gerechnet.
    Regelmäßig kommt sie seit Kind 10 ist und sie kommt so regelmäßig, dass Kind immer genau weiß, wann es los geht.
    Slipeinlage ist doch eine gute Lösung. Es gibt doch ganz kleine und weiche, nix Plastik. Keine hellen Hosen und eine Jacke zum Umbinden und eine Notfallbinde ganz unten im Ranzen.

  10. #30
    MikaelSander ist offline ehem. Notfallkiste
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    5.825

    Standard Re: @Mädchenmütter: Erste Regel

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Hier konnte sich niemand wappnen, denn das Kind bekam seine erste Regelblutung mit 8. Da hat noch niemand mit gerechnet.
    Regelmäßig kommt sie seit Kind 10 ist und sie kommt so regelmäßig, dass Kind immer genau weiß, wann es los geht.
    Slipeinlage ist doch eine gute Lösung. Es gibt doch ganz kleine und weiche, nix Plastik. Keine hellen Hosen und eine Jacke zum Umbinden und eine Notfallbinde ganz unten im Ranzen.
    Mit 8?

    Die Arme!
    gurkentruppe und Wanda.Lismus gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •