Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41
Like Tree9gefällt dies

Thema: Unerwünschte Rituale

  1. #1
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.206

    Standard Unerwünschte Rituale

    Morgen geht es in den Urlaub.
    Und ich stelle mal wieder fest, dass wir einfach daheim bleiben sollten. Dahemm is dahemm.

    Denn: Oft, wenn wir auf Reisen sind, gibt es Ärger.

    Vor 5 Jahren kamen wir am Urlaubsort an und der Vermieter hatte uns vergessen, obwohl ich am Vortag noch mit ihm telefoniert hatte. Unsere Herberge war doppelt vergeben worden, wir hatten das Nachsehen. Es ging aber gut aus; wir bekamen einen Ersatz organisiert. Nerven hat es uns trotzdem gekostet.

    Vor 3 Jahren bekamen im Urlaub einer nach dem anderen Scharlach. An Tag 2 ging es mit Kind 4 los, ab dann machten wir bis zum letzten Urlaubstag alle Ausflüge getrennt, weil immer jemand in den Seilen hing.

    Vor 2 Jahren hat in der Nacht vor der Abfahrt unser Sohn gekübelt und ich war mir nicht sicher, ob wir würden starten können.

    Letztes Jahr war nix.
    Bis wir dort waren. Da hustete unsere große Tochter und hörte nicht mehr auf, z.T. erbrach sie ins Auto, weil der Hustenreiz so heftig war. Die ganze Mannschaft wurde vom Bellen und Keuchen geweckt, nachts wach- und tagsüber unterhalten.
    Diagnose: Keuchhusten (ihr Impfstatus war ok, btw).

    Morgen fahren wir in Urlaub.
    Letzte Nacht um 1 stand Nr. 3 vor mir: "Ich habe gebrochen".
    Kind verarztet, Bett bezogen, Stoßgebete gen Himmel geschickt, dass sich niemand angesteckt hat.
    Gegen Mittag beruhigte sich der Magen von Nr. 3.
    Der von Nr. 2 leider nicht.


    Ich denke, das war es mit Urlauben.
    Wir sollten die vielen Hinweise ernst nehmen.

  2. #2
    Avatar von WillyWeber
    WillyWeber ist offline von vorne
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    15.832

    Standard Re: Unerwünschte Rituale

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Morgen geht es in den Urlaub.
    Und ich stelle mal wieder fest, dass wir einfach daheim bleiben sollten. Dahemm is dahemm.

    Denn: Oft, wenn wir auf Reisen sind, gibt es Ärger.

    Vor 5 Jahren kamen wir am Urlaubsort an und der Vermieter hatte uns vergessen, obwohl ich am Vortag noch mit ihm telefoniert hatte. Unsere Herberge war doppelt vergeben worden, wir hatten das Nachsehen. Es ging aber gut aus; wir bekamen einen Ersatz organisiert. Nerven hat es uns trotzdem gekostet.

    Vor 3 Jahren bekamen im Urlaub einer nach dem anderen Scharlach. An Tag 2 ging es mit Kind 4 los, ab dann machten wir bis zum letzten Urlaubstag alle Ausflüge getrennt, weil immer jemand in den Seilen hing.

    Vor 2 Jahren hat in der Nacht vor der Abfahrt unser Sohn gekübelt und ich war mir nicht sicher, ob wir würden starten können.

    Letztes Jahr war nix.
    Bis wir dort waren. Da hustete unsere große Tochter und hörte nicht mehr auf, z.T. erbrach sie ins Auto, weil der Hustenreiz so heftig war. Die ganze Mannschaft wurde vom Bellen und Keuchen geweckt, nachts wach- und tagsüber unterhalten.
    Diagnose: Keuchhusten (ihr Impfstatus war ok, btw).

    Morgen fahren wir in Urlaub.
    Letzte Nacht um 1 stand Nr. 3 vor mir: "Ich habe gebrochen".
    Kind verarztet, Bett bezogen, Stoßgebete gen Himmel geschickt, dass sich niemand angesteckt hat.
    Gegen Mittag beruhigte sich der Magen von Nr. 3.
    Der von Nr. 2 leider nicht.


    Ich denke, das war es mit Urlauben.
    Wir sollten die vielen Hinweise ernst nehmen.
    Shit!

    Was wäre mit ein wenig auskurieren und dann losfahren?
    lg Willy


    "Euer Gott stellt einen Apfelbaum mitten in einen Garten und sagt: 'Macht, was euch Spaß macht, Leute, oh, aber esst keinen Apfel.' O Wunder, o Wunder, sie essen natürlich einen, und er springt hinter einem Busch hervor und schreit: 'Hab ich euch endlich!'"
    (Ford Prefect, "The Restaurant at the end of the Universe" Douglas Adams)

  3. #3
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.206

    Standard Re: Unerwünschte Rituale

    Zitat Zitat von WillyWeber Beitrag anzeigen
    Shit!

    Was wäre mit ein wenig auskurieren und dann losfahren?
    Das werden wir wohl machen.
    Ich war noch so happy, dass wir kaum krank waren dieses Jahr.

    Aber wenn, dann auf den Punkt.

    Ich hoffe, der Rest hat sich nicht angesteckt.

  4. #4
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    54.658

    Standard Re: Unerwünschte Rituale

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Das werden wir wohl machen.
    Ich war noch so happy, dass wir kaum krank waren dieses Jahr.

    Aber wenn, dann auf den Punkt.

    Ich hoffe, der Rest hat sich nicht angesteckt.
    Ihr habt aber echt Pech. Gute Besserung und einen wundervollen Urlaub.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #5
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.707

    Standard Re: Unerwünschte Rituale

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Morgen geht es in den Urlaub.
    Und ich stelle mal wieder fest, dass wir einfach daheim bleiben sollten. Dahemm is dahemm.

    Denn: Oft, wenn wir auf Reisen sind, gibt es Ärger.

    Vor 5 Jahren kamen wir am Urlaubsort an und der Vermieter hatte uns vergessen, obwohl ich am Vortag noch mit ihm telefoniert hatte. Unsere Herberge war doppelt vergeben worden, wir hatten das Nachsehen. Es ging aber gut aus; wir bekamen einen Ersatz organisiert. Nerven hat es uns trotzdem gekostet.

    Vor 3 Jahren bekamen im Urlaub einer nach dem anderen Scharlach. An Tag 2 ging es mit Kind 4 los, ab dann machten wir bis zum letzten Urlaubstag alle Ausflüge getrennt, weil immer jemand in den Seilen hing.

    Vor 2 Jahren hat in der Nacht vor der Abfahrt unser Sohn gekübelt und ich war mir nicht sicher, ob wir würden starten können.

    Letztes Jahr war nix.
    Bis wir dort waren. Da hustete unsere große Tochter und hörte nicht mehr auf, z.T. erbrach sie ins Auto, weil der Hustenreiz so heftig war. Die ganze Mannschaft wurde vom Bellen und Keuchen geweckt, nachts wach- und tagsüber unterhalten.
    Diagnose: Keuchhusten (ihr Impfstatus war ok, btw).

    Morgen fahren wir in Urlaub.
    Letzte Nacht um 1 stand Nr. 3 vor mir: "Ich habe gebrochen".
    Kind verarztet, Bett bezogen, Stoßgebete gen Himmel geschickt, dass sich niemand angesteckt hat.
    Gegen Mittag beruhigte sich der Magen von Nr. 3.
    Der von Nr. 2 leider nicht.


    Ich denke, das war es mit Urlauben.
    Wir sollten die vielen Hinweise ernst nehmen.
    Quark, bei 4 Kindern ist einfach die Gefahr höher, zumal, wenn sie zu Magen Darm neigen. Das wird schon *sicherbin*



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  6. #6
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.206

    Standard Re: Unerwünschte Rituale

    Zitat Zitat von Cafetante Beitrag anzeigen
    Quark, bei 4 Kindern ist einfach die Gefahr höher, zumal, wenn sie zu Magen Darm neigen. Das wird schon *sicherbin*


    Mittlerweile bin ich wieder bei mir.
    Heute Mittag hätte ich gerne was zerstört!

  7. #7
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.184

    Standard Re: Unerwünschte Rituale

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Das werden wir wohl machen.
    Ich war noch so happy, dass wir kaum krank waren dieses Jahr.

    Aber wenn, dann auf den Punkt.

    Ich hoffe, der Rest hat sich nicht angesteckt.
    Meine Tochter hat letztes Jahr das selbe Szenario produziert. Wir sind dann nach Infusion und einigen Stunden Verzögerung mit Eimer auf ihrem Schoß losgefahren. Das Jahr davor habe ich mir 2 Tage vor der Abreise die Hand gebrochen.

    Ich stecke solche Situationen nicht gut weg und wünsche Dir bessere Nerven als ich sie habe. Und vor allem, dass sich keiner mehr angesteckt hat!

  8. #8
    Avatar von WillyWeber
    WillyWeber ist offline von vorne
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    15.832

    Standard Re: Unerwünschte Rituale

    Zitat Zitat von Cafetante Beitrag anzeigen
    Quark, bei 4 Kindern ist einfach die Gefahr höher, zumal, wenn sie zu Magen Darm neigen. Das wird schon *sicherbin*
    So viele Kinder hätte ich erst gar nicht
    lg Willy


    "Euer Gott stellt einen Apfelbaum mitten in einen Garten und sagt: 'Macht, was euch Spaß macht, Leute, oh, aber esst keinen Apfel.' O Wunder, o Wunder, sie essen natürlich einen, und er springt hinter einem Busch hervor und schreit: 'Hab ich euch endlich!'"
    (Ford Prefect, "The Restaurant at the end of the Universe" Douglas Adams)

  9. #9
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.206

    Standard Re: Unerwünschte Rituale

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ihr habt aber echt Pech. Gute Besserung und einen wundervollen Urlaub.
    Danke!

    Und bei deiner Antwort fällt mir ein, dass ich deine WA vergessen habe...
    Aber beide Termine wären ok (sofern wir losfahren ).

  10. #10
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.206

    Standard Re: Unerwünschte Rituale

    Zitat Zitat von WillyWeber Beitrag anzeigen
    So viele Kinder hätte ich erst gar nicht
    Zu dumm zum Verhüten!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •