Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50
Like Tree53gefällt dies

Thema: Rettungsgasse

  1. #1
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.733

    Standard Rettungsgasse

    gerade über einen Unfall auf der A3 gelesen:

    Schwerer Folgeunfall in der Rettungsgasse
    Der neuerliche Unfallverursacher, 53-jähriger Mann aus Hessen, soll laut Zeugenaussagen die Rettungsgasse genutzt haben. Mit hoher Geschwindigkeit sei er zwischen den beiden Fahrspuren an den wartenden Autos vorbeigezogen. Dann kam es zu einer heftigen Kollision. Dabei sollen mindestens drei oder vier weitere Fahrzeuge beschädigt worden sein, bevor seine Fahrt im Heck eines Lastwagens beendet war.



    Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass das mit der Rettungsgasse inzwischen ganz gut funktioniert. Wenn dann allerdings einer durchbrettert, hilft halt gar nichts mehr.

  2. #2
    Zwutschgal ist offline I mog nimma
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    2.649

    Standard Re: Rettungsgasse


    Deppen gibt's halt immer.
    Missbrauch der Rettungsgasse gehört härter bestraft.
    und den Einsatz dürfte der gnä' Herr auch gern selber berappen.
    Reni2, antin, nightwish und 7 anderen gefällt dies.

  3. #3
    Valrhona ist offline Poweruser
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    5.045

    Standard Re: Rettungsgasse

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    gerade über einen Unfall auf der A3 gelesen:

    Schwerer Folgeunfall in der Rettungsgasse
    Der neuerliche Unfallverursacher, 53-jähriger Mann aus Hessen, soll laut Zeugenaussagen die Rettungsgasse genutzt haben. Mit hoher Geschwindigkeit sei er zwischen den beiden Fahrspuren an den wartenden Autos vorbeigezogen. Dann kam es zu einer heftigen Kollision. Dabei sollen mindestens drei oder vier weitere Fahrzeuge beschädigt worden sein, bevor seine Fahrt im Heck eines Lastwagens beendet war.



    Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass das mit der Rettungsgasse inzwischen ganz gut funktioniert. Wenn dann allerdings einer durchbrettert, hilft halt gar nichts mehr.
    Durchbrettern kenne ich nicht, aber ich erlebe öfter, dass Autofahrer in der Rettungsgasse an allen anderen vorbeifahren und sie dann langsam zustellen.

  4. #4
    Avatar von WillyWeber
    WillyWeber ist offline von vorne
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    15.829

    Standard Re: Rettungsgasse

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    gerade über einen Unfall auf der A3 gelesen:

    Schwerer Folgeunfall in der Rettungsgasse
    Der neuerliche Unfallverursacher, 53-jähriger Mann aus Hessen, soll laut Zeugenaussagen die Rettungsgasse genutzt haben. Mit hoher Geschwindigkeit sei er zwischen den beiden Fahrspuren an den wartenden Autos vorbeigezogen. Dann kam es zu einer heftigen Kollision. Dabei sollen mindestens drei oder vier weitere Fahrzeuge beschädigt worden sein, bevor seine Fahrt im Heck eines Lastwagens beendet war.



    Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass das mit der Rettungsgasse inzwischen ganz gut funktioniert. Wenn dann allerdings einer durchbrettert, hilft halt gar nichts mehr.
    Dem werden sie wohl den A. bis zum Nacken aufreissen. Hohlbirne.
    Schneehase gefällt dies
    lg Willy


    "Euer Gott stellt einen Apfelbaum mitten in einen Garten und sagt: 'Macht, was euch Spaß macht, Leute, oh, aber esst keinen Apfel.' O Wunder, o Wunder, sie essen natürlich einen, und er springt hinter einem Busch hervor und schreit: 'Hab ich euch endlich!'"
    (Ford Prefect, "The Restaurant at the end of the Universe" Douglas Adams)

  5. #5
    elina2 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.243

    Standard Re: Rettungsgasse

    So wie du es dort stehthab ich es noch nicht elebt.
    Wohl aber, das der Rettungswagen kommt und sich dann ein Volldepp an den hinten ranklebt um die Rettungsgasse mit zu nurtzen.

  6. #6
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    42.327

    Standard Re: Rettungsgasse

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    So wie du es dort stehthab ich es noch nicht elebt.
    Wohl aber, das der Rettungswagen kommt und sich dann ein Volldepp an den hinten ranklebt um die Rettungsgasse mit zu nurtzen.
    Oder andersrum: welche, die die Rettungsgasse nutzen wollten, um wieder zurück zu fahren. Schön, wenn die dann dem Rettungswagen entgegen kommen

  7. #7
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    13.062

    Standard Re: Rettungsgasse

    Zitat Zitat von WillyWeber Beitrag anzeigen
    Dem werden sie wohl den A. bis zum Nacken aufreissen. Hohlbirne.
    Ich befürchte nicht. Der konkrete Fall steht gar nicht drin - es sei denn das ist "Keine Rettungsgasse gebildet mit Sachbeschädigung", das sind dann 2 Punkte, 320 Euro und ein Monat Fahrverbot. Lächerlich.

  8. #8
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.816

    Standard Re: Rettungsgasse

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Ich befürchte nicht. Der konkrete Fall steht gar nicht drin - es sei denn das ist "Keine Rettungsgasse gebildet mit Sachbeschädigung", das sind dann 2 Punkte, 320 Euro und ein Monat Fahrverbot. Lächerlich.
    Ich hätte jetzt auf Verkehrsgefährdung "gehofft", das wäre sogar eine Straftat.
    Fimbrethil und st.paula75 gefällt dies.

  9. #9
    opus ist offline Muddi h.c.
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    10.062

    Standard Re: Rettungsgasse

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    [...]

    Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass das mit der Rettungsgasse inzwischen ganz gut funktioniert. Wenn dann allerdings einer durchbrettert, hilft halt gar nichts mehr.
    Die Technik entwickelt sich halt weiter...
    antin, viola5, sannimanni und 1 anderen gefällt dies.
    Dem Philosoph ist nichts zu doof.

  10. #10
    Avatar von st.paula75
    st.paula75 ist offline komplett unvollständig
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    38.435

    Standard Re: Rettungsgasse

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Ich befürchte nicht. Der konkrete Fall steht gar nicht drin - es sei denn das ist "Keine Rettungsgasse gebildet mit Sachbeschädigung", das sind dann 2 Punkte, 320 Euro und ein Monat Fahrverbot. Lächerlich.
    Eigentlich sollte das eine MPU nach sich ziehen können, finde ich.
    Wer so sackdämlich ist, ist charakterlich nicht geeignet, ein Fahrzeug zu führen.

    Dass die Rettungsgassen inzwischen ganz gut funktionieren, ist mir am Wochenende auch aufgefallen. Idioten, die sie als Privatweg genutzt haben, hatten wir keine.
    antin und sannimanni gefällt dies.
    mit dem Kleeblatt 2009 - 2011 - 2013 - 2015
    Wingst und Lilofee


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •