Like Tree1gefällt dies

Thema: Schwere Entscheidung

  1. #11
    Avatar von nightwish
    nightwish ist offline Ich bin schuld!
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    8.438

    Standard Re: Schwere Entscheidung

    Zitat Zitat von Erzfee Beitrag anzeigen
    Ich beneide sie ja auch,aber den einen Tag geht ihn gut und dann,heute,wieder schlechter.Da den richtigen Zeitpunkt zu finden ist echt schwer.

    den richtigen Zeitpuunkt abzupassen finde ich schwer. Hat er noch sowas wie *Lebensfreude* Sind die Schmerzen gut behandelbar? Daran würde ich es fest machen. (schwer ich weiß)

    Ich war Anfang des Jahres mit dem Zwiebelchen in einer ähnlichen Situation. Die Tierärztin, mit der ich ein langes Gespräch geführt hatte, hat gesagt das man es den Tieren ansieht wenn sie *durch* sind. Neben dem Fressen ist auch die Aufmerksamkeit weg. Die Tiere vegetieren nur noch vor sich hin.
    Sie hat dem Sensemann nochmal den dicken Daumen gezeigt, aber sie hat eine andere Krakheit.



    Viele Grüße
    Nightwish
    Nichts ist für immer, nur der Moment zählt ganz allein!unheilig

  2. #12
    Zwutschgal ist offline Dauereditiererin
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    2.361

    Standard Re: Schwere Entscheidung

    Zitat Zitat von Erzfee Beitrag anzeigen
    Fressen tut er noch und wenn es eben ist,läuft er,schnuppert,lauscht.Nur hoch springen geht nicht mehr,Treppen sind schwierig.Er lässt sich jetzt noch mehr streicheln.Spaziergänge gehen nicht mehr.Er läuft nur im Garten noch rum.Deshalb ist es ja so schwer den richtigen Zeitpunkt zu finden.
    Unser letzter Hund lag und da ging nichts mehr.Da war es klar.
    Klingt aber noch so, als wäre er noch im Geschehen. Ist es möglich, ihm die Treppen zu ersparen? Die Hitze tut sicher momentan auch das ihre, dass er nochmal platter wirkt.
    Wenn er nicht mehr frisst oder sichtbar Schmerzen hat, würde ich den letzten Weg mit ihm antreten.

  3. #13
    Avatar von Erzfee
    Erzfee ist offline old hand
    Registriert seit
    18.12.2013
    Beiträge
    1.083

    Standard Re: Schwere Entscheidung

    Er nimmt,trotz das er gut frisst,immer weiter ab.Man merkt jede Rippe.Schmerzmittel bekommt er.Treppen kann ich ihm leider nicht ersparen,wir wohnen im ersten Stock.

  4. #14
    Saxony ist offline old hand
    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    992

    Standard Re: Schwere Entscheidung

    Zitat Zitat von Erzfee Beitrag anzeigen
    Wir haben vor drei Wochen die Krebsdiagnose für unseren Hund erhalten.Bis vor 14 Tagen ging es auch ganz gut mit ihm,bis eben auf dem dicken Bauch.Auch wenn er die vergangene Woche abgenommen hat,Freitag war er ganz fit.Da hatten wir Besuch mit einem Hund.
    Heute siehts schon wieder schlechter aus.Treppen steigen ist echt schwer,im Garten gestern gings.Die Wärme ist das natürlich auch nicht grad förderlich.
    Wann lass ich ihn gehen? :(
    Ich möchte ich auch nicht unnötig leiden lassen.
    Das sind diese verdammt schweren Entscheidungen, vor denen jeder Tierbesitzer Angst hat.
    Natürlich kennst Du Dein Tier am besten und merkst ob es ihm schlecht geht. Bei Euch kommt jetzt natürlich die Wärme erschwerend hinzu. Die macht ja schon gesunden (älteren) Tieren schwer zu schaffen.

    Unser Tierarzt meinte immer wenn das Fressen komplett verweigert wird und kein Interesse mehr an der Umwelt gezeigt wird, dann sollte man das Tier gehen lassen. Für die Zeit davor so viel Schmerzmittel wie es das Tier verlangt.

    Ich wünsche euch ganz viel Kraft für die Entscheidung.


    So unendlich traurig

  5. #15
    piper78 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.826

    Standard Re: Schwere Entscheidung

    Zitat Zitat von Erzfee Beitrag anzeigen
    Wir haben vor drei Wochen die Krebsdiagnose für unseren Hund erhalten.Bis vor 14 Tagen ging es auch ganz gut mit ihm,bis eben auf dem dicken Bauch.Auch wenn er die vergangene Woche abgenommen hat,Freitag war er ganz fit.Da hatten wir Besuch mit einem Hund.
    Heute siehts schon wieder schlechter aus.Treppen steigen ist echt schwer,im Garten gestern gings.Die Wärme ist das natürlich auch nicht grad förderlich.
    Wann lass ich ihn gehen? :(
    Ich möchte ich auch nicht unnötig leiden lassen.
    Welchen Krebs genau?

  6. #16
    Avatar von Erzfee
    Erzfee ist offline old hand
    Registriert seit
    18.12.2013
    Beiträge
    1.083

    Standard Re: Schwere Entscheidung

    Hab jetzt mit meinem Mann gesprochen. Wir werden unseren Liebling noch diese Woche gehen lassen. Ich rufe dann die Tierärztin an und mache einen Termin.
    Selbst im Garten,wo alles eben ist,hat er jetzt Probleme mit dem Gleichgewicht. 😓

  7. #17
    Avatar von Froschn
    Froschn ist offline Judy Hopps
    Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    17.205

    Standard Re: Schwere Entscheidung

    Zitat Zitat von Erzfee Beitrag anzeigen
    Hab jetzt mit meinem Mann gesprochen. Wir werden unseren Liebling noch diese Woche gehen lassen. Ich rufe dann die Tierärztin an und mache einen Termin.
    Selbst im Garten,wo alles eben ist,hat er jetzt Probleme mit dem Gleichgewicht. ��
    Das tut mir sehr leid
    Chuck Norris trägt jetzt einen Charlotte-Roche-Schlafanzug


  8. #18
    piper78 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.826

    Standard Re: Schwere Entscheidung

    Zitat Zitat von Erzfee Beitrag anzeigen
    Hab jetzt mit meinem Mann gesprochen. Wir werden unseren Liebling noch diese Woche gehen lassen. Ich rufe dann die Tierärztin an und mache einen Termin.
    Selbst im Garten,wo alles eben ist,hat er jetzt Probleme mit dem Gleichgewicht. ��
    Dann erlöst ihn von seinem Leiden und lasst ihn über die Regenbogenbrücke gehen. Viel Kraft für den schweren Weg.

  9. #19
    Avatar von Erzfee
    Erzfee ist offline old hand
    Registriert seit
    18.12.2013
    Beiträge
    1.083

    Standard Re: Schwere Entscheidung

    Donnerstag Abend. 😓

  10. #20
    gästin65 ist offline Member
    Registriert seit
    26.12.2003
    Beiträge
    159

    Standard Re: Schwere Entscheidung

    Es ist wirkllich schwierig😥
    Tut mir sehr leid!
    Hund mobilisieren immer wieder all ihre Kräfte und wirken fit. Aber ob das wirklich so ist?
    Beobachte ihn gut und zögere nicht, wenn du glaubst, es sei soweit.
    Viel Mut und Kraft!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •