Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 237
Like Tree77gefällt dies

Thema: bestürzt

  1. #1
    hajuni ist offline nicht neu
    Registriert seit
    17.09.2014
    Beiträge
    8.002

    Standard bestürzt

    Ich bin fassungslos. Es ist, glaube ich, keinen Monat her, als ich hier schrieb:

    Zitat Zitat von hajuni Beitrag anzeigen
    Ich lebe meinen Glauben HIER in der Gemeinde. Und die ist toll und weltoffen und nicht sexistisch etc. pp.
    Es ging darum, warum man denn katholisch sei, trotz der Missbrauchsvorwürfe etc.

    Ich habe am Sonntag erfahren, dass unserem Pfarrer (lang zurückliegender) Missbrauch vorgeworfen wird. Und der Verdacht erhärtet sich, denn es haben aktuelle Messdiener ausgesagt, dass der Pfarrer sie auch schon "komisch" angefasst haben soll. Er ist auch schon aus seiner Dienstwohnung ausgezogen.

    Ich bin durch und durch erschüttert.

    Meine Große ist Messdienerin, meine Mittlere hat dieses Jahr die Beichte bei ihm abgelegt und bereitet sich gerade darauf vor, Messdienerin zu werden, ich bin sehr aktiv in der Gemeinde … Für mich bricht echt etwas zusammen. (Abgesehen davon, dass die Taten an sich furchtbar sind!)

    Ich könnte heulen ...

  2. #2
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.985

    Standard Re: bestürzt

    wir haben eine sehr gute Freundin, die Ärztin ist. Sehr gläubig, immer schon. SIe ist jetzt mit Anfang 60 aus der katholischen Kirche ausgetreten, weil sie mehrere Fälle von MIssbrauch in der Praxis hatte, von unterschiedlichen Priestern. Und es passierte rein gar nichts, trotz Meldungen etc

    Sie meinte, sie wolle in so einer Kirche kein Mitglied sein.

    Wenn ich das von jemanden nicht erwartet hätte, dann von ihr, weil der Glaube UND die Kirche als Institution und die Gemeinde einen so großen, wichtigen Teil in ihrem Leben hatten.

  3. #3
    hajuni ist offline nicht neu
    Registriert seit
    17.09.2014
    Beiträge
    8.002

    Standard Re: bestürzt

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    wir haben eine sehr gute Freundin, die Ärztin ist. Sehr gläubig, immer schon. SIe ist jetzt mit Anfang 60 aus der katholischen Kirche ausgetreten, weil sie mehrere Fälle von MIssbrauch in der Praxis hatte, von unterschiedlichen Priestern. Und es passierte rein gar nichts, trotz Meldungen etc

    Sie meinte, sie wolle in so einer Kirche kein Mitglied sein.

    Wenn ich das von jemanden nicht erwartet hätte, dann von ihr, weil der Glaube UND die Kirche als Institution und die Gemeinde einen so großen, wichtigen Teil in ihrem Leben hatten.
    Ich bin auch so erschüttert.
    Ich denke an meine Kinder (gar nicht, weil ich Sorge habe, dass sie Opfer gewesen sein könnten!), ich denke an die Familie, deren Mutter und Ehefrau letzte Woche beerdigt wurde, ich denke an die Kinder, die nach den Sommerferien mit der Kommunionsvorbereitung starten sollen, ich denke an alle, die dem Pfarrer vertraut haben …

  4. #4
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.985

    Standard Re: bestürzt

    Zitat Zitat von hajuni Beitrag anzeigen
    Ich bin auch so erschüttert.
    Ich denke an meine Kinder (gar nicht, weil ich Sorge habe, dass sie Opfer gewesen sein könnten!), ich denke an die Familie, deren Mutter und Ehefrau letzte Woche beerdigt wurde, ich denke an die Kinder, die nach den Sommerferien mit der Kommunionsvorbereitung starten sollen, ich denke an alle, die dem Pfarrer vertraut haben …
    doch, die Sorge hätte ich wohl schon. Darf ich fragen, warum Du diese Sorge nicht hast?
    Kicki gefällt dies

  5. #5
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    8.026

    Standard Re: bestürzt

    Es hat nichts mit dem Glauben zu tun, sondern mit der Organisation Kirche, deren Strukturen solche Menschen anziehen und schützen.
    Und wenn das grauen plötzlich nennen einem steht, berührt es einen natürlich viel mehr.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  6. #6
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Legende
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    14.433

    Standard Re: bestürzt

    Zitat Zitat von hajuni Beitrag anzeigen
    Ich bin fassungslos. Es ist, glaube ich, keinen Monat her, als ich hier schrieb:



    Es ging darum, warum man denn katholisch sei, trotz der Missbrauchsvorwürfe etc.

    Ich habe am Sonntag erfahren, dass unserem Pfarrer (lang zurückliegender) Missbrauch vorgeworfen wird. Und der Verdacht erhärtet sich, denn es haben aktuelle Messdiener ausgesagt, dass der Pfarrer sie auch schon "komisch" angefasst haben soll. Er ist auch schon aus seiner Dienstwohnung ausgezogen.

    Ich bin durch und durch erschüttert.

    Meine Große ist Messdienerin, meine Mittlere hat dieses Jahr die Beichte bei ihm abgelegt und bereitet sich gerade darauf vor, Messdienerin zu werden, ich bin sehr aktiv in der Gemeinde … Für mich bricht echt etwas zusammen. (Abgesehen davon, dass die Taten an sich furchtbar sind!)

    Ich könnte heulen ...
    Oh wie furchtbar
    99/02/07/13

  7. #7
    advena ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.794

    Standard Re: bestürzt

    Sind Deine Kinder soweit unbeschadet?
    Ich glaube Dir, dass Dich das bis ins Mark erschüttert. Ich wunder mich ja immer, dass sowas solange niemand wusste/gemerkt hat/nichts gesagt hat.
    st.paula75 und tardis gefällt dies.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  8. #8
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    8.026

    Standard Re: bestürzt

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Sind Deine Kinder soweit unbeschadet?
    Ich glaube Dir, dass Dich das bis ins Mark erschüttert. Ich wunder mich ja immer, dass sowas solange niemand wusste/gemerkt hat/nichts gesagt hat.
    Selbstverständlich merken das manche. Nur die Frage, Ihnen jemand zuhört, wenn sie es erzählen...



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  9. #9
    Lioba ist offline enthusiast
    Registriert seit
    02.06.2015
    Beiträge
    318

    Standard Re: bestürzt

    Zitat Zitat von hajuni Beitrag anzeigen
    Ich bin fassungslos. Es ist, glaube ich, keinen Monat her, als ich hier schrieb:



    Es ging darum, warum man denn katholisch sei, trotz der Missbrauchsvorwürfe etc.

    Ich habe am Sonntag erfahren, dass unserem Pfarrer (lang zurückliegender) Missbrauch vorgeworfen wird. Und der Verdacht erhärtet sich, denn es haben aktuelle Messdiener ausgesagt, dass der Pfarrer sie auch schon "komisch" angefasst haben soll. Er ist auch schon aus seiner Dienstwohnung ausgezogen.

    Ich bin durch und durch erschüttert.

    Meine Große ist Messdienerin, meine Mittlere hat dieses Jahr die Beichte bei ihm abgelegt und bereitet sich gerade darauf vor, Messdienerin zu werden, ich bin sehr aktiv in der Gemeinde … Für mich bricht echt etwas zusammen. (Abgesehen davon, dass die Taten an sich furchtbar sind!)

    Ich könnte heulen ...


    Das Trösten soll nicht übergriffig sein.
    Es tut mir einfach leid für Dich, Deine Familie, alle Betroffenen.


    Ist alles mit Deinen Kindern ok?
    salvadora gefällt dies

  10. #10
    hajuni ist offline nicht neu
    Registriert seit
    17.09.2014
    Beiträge
    8.002

    Standard Re: bestürzt

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    doch, die Sorge hätte ich wohl schon. Darf ich fragen, warum Du diese Sorge nicht hast?
    Erstens geht es wohl um Jungs (das macht es nicht besser, schließt meine Töchter als Opfer vermutlich aus) und zweitens waren sie nie alleine mit ihm. Und drittens glaube ich, dass sie was erzählt hätten.
    Martha74, Sonnennebel und Zickzackkind gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •