Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 72
Like Tree47gefällt dies

Thema: Kinderarzt oder kein Kinderarzt

  1. #1
    Valrhona ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    5.058

    Standard Kinderarzt oder kein Kinderarzt

    Ihr müsst mir mal wieder helfen, ich bin bei sowas irgendwie immer unsicher.

    Nach unserem Erlebniss mit der deutschen Bahn am Sonntag, bei dem erst die Klimaanlage nicht funktionierte (-> schwitzen bis auf die Unterwäsche) und dann doch wieder (-> Schockfrostung) haben das Baby und ich uns eine fette Erkältung weggeholt.

    Die Nacht war unruhig, weil sie oft gehustet hat und eben beim Aufwachen war ihre komplette Nase dunkelgelb verkrustet und sie kann kaum aus den Augen gucken.

    Trotzdem ist sie halbwegs gut drauf, sie sitzt gerade in ihrem Hochstuhl und singt ein Lied

    Geh ich jetzt zum Kinderarzt oder nicht?

  2. #2
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Legende
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    14.432

    Standard Re: Kinderarzt oder kein Kinderarzt

    Hat sie Fieber? Da noch kein Wochenende vor der Tür steht, würde ich abwarten, Nasenspray geben und viel trinken lassen und beobachten. Wie klingt ihr Husten - gelöst oder bellend?
    Valrhona gefällt dies
    99/02/07/13

  3. #3
    Viviane ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    7.874

    Standard Re: Kinderarzt oder kein Kinderarzt

    Zitat Zitat von Valrhona Beitrag anzeigen
    Ihr müsst mir mal wieder helfen, ich bin bei sowas irgendwie immer unsicher.

    Nach unserem Erlebniss mit der deutschen Bahn am Sonntag, bei dem erst die Klimaanlage nicht funktionierte (-> schwitzen bis auf die Unterwäsche) und dann doch wieder (-> Schockfrostung) haben das Baby und ich uns eine fette Erkältung weggeholt.

    Die Nacht war unruhig, weil sie oft gehustet hat und eben beim Aufwachen war ihre komplette Nase dunkelgelb verkrustet und sie kann kaum aus den Augen gucken.

    Trotzdem ist sie halbwegs gut drauf, sie sitzt gerade in ihrem Hochstuhl und singt ein Lied

    Geh ich jetzt zum Kinderarzt oder nicht?
    Ich würde nach der Beschreibung nicht gehen, sage das aber als Mutter von zwei Bronchienkindern. Erfahrungsgemäß macht der KiA nichts. Sollte der Husten bleiben, würde ich am Freitag vorm WE das Kind abhören lassen.

    Wenn du ein schlechtes Gefühl hast, geh hin.

  4. #4
    Thriller Queen ist gerade online nicht Standard
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    7.510

    Standard Re: Kinderarzt oder kein Kinderarzt

    Mit Husten bin ich eher früher zum KiA als später, es wurde oft zu ner Bronchitis. Spätestens morgen wenn kein Fieber dazu kommt.
    Valrhona gefällt dies
    Nichts geschieht ohne Grund.

    Alle Menschen machen mich glücklich.
    Die einen wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn wieder verlassen!

  5. #5
    JimmyGold ist offline Was weiß ich schon
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    10.100

    Standard Re: Kinderarzt oder kein Kinderarzt

    Beim Sohn wurde das immer zur Bronchitis.
    Habt Ihr einen Pariboy zum Inhalieren?
    Gute Besserung Euch beiden!
    Valrhona gefällt dies

  6. #6
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    57.051

    Standard Re: Kinderarzt oder kein Kinderarzt

    Zitat Zitat von Valrhona Beitrag anzeigen
    Ihr müsst mir mal wieder helfen, ich bin bei sowas irgendwie immer unsicher.

    Nach unserem Erlebniss mit der deutschen Bahn am Sonntag, bei dem erst die Klimaanlage nicht funktionierte (-> schwitzen bis auf die Unterwäsche) und dann doch wieder (-> Schockfrostung) haben das Baby und ich uns eine fette Erkältung weggeholt.

    Die Nacht war unruhig, weil sie oft gehustet hat und eben beim Aufwachen war ihre komplette Nase dunkelgelb verkrustet und sie kann kaum aus den Augen gucken.

    Trotzdem ist sie halbwegs gut drauf, sie sitzt gerade in ihrem Hochstuhl und singt ein Lied

    Geh ich jetzt zum Kinderarzt oder nicht?
    Wenn sie gut drauf ist, kein Fieber hat, würde ich wohl bis morgen oder übermorgen warten. Wenn sich der Husten dann (für meine Ohren) nicht bessert, würde ich vorm Wochenende gehen.
    Gute Besserung Euch beiden!
    Foxlady und Valrhona gefällt dies.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  7. #7
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    26.678

    Standard Re: Kinderarzt oder kein Kinderarzt

    Zitat Zitat von Valrhona Beitrag anzeigen
    Ihr müsst mir mal wieder helfen, ich bin bei sowas irgendwie immer unsicher.

    Nach unserem Erlebniss mit der deutschen Bahn am Sonntag, bei dem erst die Klimaanlage nicht funktionierte (-> schwitzen bis auf die Unterwäsche) und dann doch wieder (-> Schockfrostung) haben das Baby und ich uns eine fette Erkältung weggeholt.

    Die Nacht war unruhig, weil sie oft gehustet hat und eben beim Aufwachen war ihre komplette Nase dunkelgelb verkrustet und sie kann kaum aus den Augen gucken.

    Trotzdem ist sie halbwegs gut drauf, sie sitzt gerade in ihrem Hochstuhl und singt ein Lied

    Geh ich jetzt zum Kinderarzt oder nicht?
    Wenn sie kein Fieber hat würde ich das singende Kind nicht zum Arzt schleppen.
    Engmaschig beobachten, nicht dem Zug aussetzen und das ganze Krustenzeug vorsichtig mit abgekochtem Wasser (abkphlen lassen versteht sich von selbst) und sauberen Kompressen abweichen. Wäre meine Vorgehensweise.
    Valrhona und Schradler gefällt dies.

  8. #8
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Legende
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    14.432

    Standard Re: Kinderarzt oder kein Kinderarzt

    Zitat Zitat von Thriller Queen Beitrag anzeigen
    Mit Husten bin ich eher früher zum KiA als später, es wurde oft zu ner Bronchitis. Spätestens morgen wenn kein Fieber dazu kommt.
    Das habe ich aufgegeben - wenn man zu früh geht, macht der Kinderarzt ohne Vorgeschichte gar nichts. Daher ging ich im Zweifel erst vor dem Wochenende. Zwei Kinder neigten zur Obstruktionen, da hatten wir ein Inhaliergerät, welches ich bei unserer Jüngsten beim ersten Husten schon einsetze, da sie jedesmal Infektasthma bekommt.

    Ansonsten haben wir Nachts feuchte Tücher aufgehängt und manchmal ein gefaltetes Handtuch unter die Matratze gelegt, damit der Oberkörper leicht erhöht liegt.
    Valrhona - stillst Du noch? Dann viel stillen - ich habe die Kranken Kinder manchmal wieder ein paar Tage fast vollgestillt.
    Valrhona gefällt dies
    99/02/07/13

  9. #9
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.829

    Standard Re: Kinderarzt oder kein Kinderarzt

    wenn sie gut drauf ist? Und du keine Bescheinigung für den Arbeitgeber brauchst?

    Nö, gegen eine Erkältung hilft eh nur die Zeit.
    Foxlady, Valrhona und Schradler gefällt dies.

  10. #10
    Viviane ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    7.874

    Standard Re: Kinderarzt oder kein Kinderarzt

    Zitat Zitat von Thriller Queen Beitrag anzeigen
    Mit Husten bin ich eher früher zum KiA als später, es wurde oft zu ner Bronchitis. Spätestens morgen wenn kein Fieber dazu kommt.
    Jetzt doof gefragt: Das verhindert aber doch kein Arztbesuch, oder?
    Unser KiA würde raten: Viel Trinken, Nasentropfen und wenn vorhanden mit NaCl inhalieren. Und beobachten.
    Ob es dann trotzdem eine Bronchitis wird oder nicht, ist von so einem frühen Arztbesuch unabhängig. (Zumindest war es das bei uns)
    tanja73, Zwergine, Zickzackkind und 1 anderen gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •