Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49
Like Tree22gefällt dies

Thema: Vorwerk produziert in China

  1. #1
    piper78 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.793

    Standard Vorwerk produziert in China

    Jetzt kam grad die erste 0% Finanzierung für den neuen TM6 raus und ich hatte mich beinah schon entschieden, mir dieses Teil jetzt doch zuzulegen. Heute dann die Meldung, dass Wuppertal Ende 2019 dicht gemacht wird und man ab dann in China produzieren will. Hype vorbei, Kosten sparen usw. Gut ein Großteil wird meines Wissens nach immer noch in Frankreich produziert.

    Nun meine Frage: angenommen ihr spielt mit dem Gedanken auch die überteuerte Küchenmaschine oder einen der ebenso teuren Sauger der besagten Firma zuzulegen - würde ich die Tatsache, dass demnächst in China produziert wird davon abhalten bzw. eure Entscheidung beeinflussen? Oder wenn ihr schon "stolzer" Besitzer seid - macht das jetzt irgendwas mit euch oder ist es euch wurscht?

    Achja, ich weiß dass das Ding sauteuer ist und viele hier nie im Leben auf die Idee kämen, soviel Geld für ne Küchenmaschine auszugeben, aber es wäre echt toll wenn wir uns eine "wie bescheuert kann man sein, für sowas soviel Geld auszugeben"-Debatte sparen könnten

  2. #2
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    61.978

    Standard Re: Vorwerk produziert in China

    Zitat Zitat von piper78 Beitrag anzeigen
    Jetzt kam grad die erste 0% Finanzierung für den neuen TM6 raus und ich hatte mich beinah schon entschieden, mir dieses Teil jetzt doch zuzulegen. Heute dann die Meldung, dass Wuppertal Ende 2019 dicht gemacht wird und man ab dann in China produzieren will. Hype vorbei, Kosten sparen usw. Gut ein Großteil wird meines Wissens nach immer noch in Frankreich produziert.

    Nun meine Frage: angenommen ihr spielt mit dem Gedanken auch die überteuerte Küchenmaschine oder einen der ebenso teuren Sauger der besagten Firma zuzulegen - würde ich die Tatsache, dass demnächst in China produziert wird davon abhalten bzw. eure Entscheidung beeinflussen? Oder wenn ihr schon "stolzer" Besitzer seid - macht das jetzt irgendwas mit euch oder ist es euch wurscht?

    Achja, ich weiß dass das Ding sauteuer ist und viele hier nie im Leben auf die Idee kämen, soviel Geld für ne Küchenmaschine auszugeben, aber es wäre echt toll wenn wir uns eine "wie bescheuert kann man sein, für sowas soviel Geld auszugeben"-Debatte sparen könnten
    Ein "komplett in Deutschland produziert" war schon ein Grund, warum ich einen höheren Preis bezahlt hätte als bei so einem Aldi-Thermodingens.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  3. #3
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    46.426

    Standard Re: Vorwerk produziert in China

    Zitat Zitat von piper78 Beitrag anzeigen
    aber es wäre echt toll wenn wir uns eine "wie bescheuert kann man sein, für sowas soviel Geld auszugeben"-Debatte sparen könnten
    Spielverderber

    Zu TM kann ich nichts sagen. Aber wir kaufen einen Großteil unseres Angelequipments in China. Und qualitativ ist da zu namhaften europäischen/amerikanischen Herstellern absolut kein Unterschied. Preislich aber schon.

    Und da es sich hier nicht um eine Replik sondern immer noch um das Original handelt, gehe ich auch von einer weiterhin guten Qualität aus. Einzig die Frage nach Reklamationen/Service würde ich vorher nochmal prüfen.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  4. #4
    MikaelSander ist offline Kein Erdmännchen!
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    4.100

    Standard Re: Vorwerk produziert in China

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Ein "komplett in Deutschland produziert" war schon ein Grund, warum ich einen höheren Preis bezahlt hätte als bei so einem Aldi-Thermodingens.
    "Komplett in Deutschland" wird fast gar nichts mehr produziert. Weil irgendwo im Prozess unter Garantie, in Zeiten der Globalisierung, was aus anderen Ländern und meistens eben aus den ärmeren kommt.
    Aber das Label verkauft sich eben besser.
    Kaefer und Francie gefällt dies.
    Ich hab Recht und Ihr Eure Ruhe!

  5. #5
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    61.978

    Standard Re: Vorwerk produziert in China

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    "Komplett in Deutschland" wird fast gar nichts mehr produziert. Weil irgendwo im Prozess unter Garantie, in Zeiten der Globalisierung, was aus anderen Ländern und meistens eben aus den ärmeren kommt.
    Aber das Label verkauft sich eben besser.
    deswegen habe ich auch keinen.

    Und das sie das Werk in Wuppertal zumachen ist ein Grund, jetzt auch gar nicht mehr darüber nachzudenken.
    weberin1971 gefällt dies
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  6. #6
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    24.411

    Standard Re: Vorwerk produziert in China

    Zitat Zitat von piper78 Beitrag anzeigen
    Jetzt kam grad die erste 0% Finanzierung für den neuen TM6 raus und ich hatte mich beinah schon entschieden, mir dieses Teil jetzt doch zuzulegen. Heute dann die Meldung, dass Wuppertal Ende 2019 dicht gemacht wird und man ab dann in China produzieren will. Hype vorbei, Kosten sparen usw. Gut ein Großteil wird meines Wissens nach immer noch in Frankreich produziert.

    Nun meine Frage: angenommen ihr spielt mit dem Gedanken auch die überteuerte Küchenmaschine oder einen der ebenso teuren Sauger der besagten Firma zuzulegen - würde ich die Tatsache, dass demnächst in China produziert wird davon abhalten bzw. eure Entscheidung beeinflussen? Oder wenn ihr schon "stolzer" Besitzer seid - macht das jetzt irgendwas mit euch oder ist es euch wurscht?

    Achja, ich weiß dass das Ding sauteuer ist und viele hier nie im Leben auf die Idee kämen, soviel Geld für ne Küchenmaschine auszugeben, aber es wäre echt toll wenn wir uns eine "wie bescheuert kann man sein, für sowas soviel Geld auszugeben"-Debatte sparen könnten
    Mich beeinflusst das Argument schon. Allerdings gerade nicht im Bereich eines überteuerten Luxusspielzeugs. Denn wenn ich drüber nachdenke und das nicht kaufe, dann stütze ich die Wirtschaft hier nicht. Insoweit ist "trotzdem kaufen" auch kein Verlust.

    Ich achte eher bei "normalen" Sachen darauf, die ich ohnehin kaufe, dass hier und fair poduziert wird. Dass keine Brötchenteiglinge aus China wegen mir eingeführt werden. Dass meine Milchprodukte und Äpfel aus der Region kommen, dass lokale Handwerker beauftragt werden (und eben nicht die fliegenden Truppen, die hier oft anzutreffen sind) etc.
    Auch beim Auto.
    I sag nix, no ka neâmrd saga i het ebbes gsait.

  7. #7
    MikaelSander ist offline Kein Erdmännchen!
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    4.100

    Standard Re: Vorwerk produziert in China

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    deswegen habe ich auch keinen.

    Und das sie das Werk in Wuppertal zumachen ist ein Grund, jetzt auch gar nicht mehr darüber nachzudenken.
    Du kannst das auf viele andere Dinge übertragen.
    Vermutlich wäre Dein Haushalt dann aber sehr leer und Du nackt.
    maigloeckchen und Francie gefällt dies.
    Ich hab Recht und Ihr Eure Ruhe!

  8. #8
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    61.978

    Standard Re: Vorwerk produziert in China

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Du kannst das auf viele andere Dinge übertragen.
    Vermutlich wäre Dein Haushalt dann aber sehr leer und Du nackt.
    lass es mich anders formulieren: Ich würde so viel Geld für ein Küchengerät nur ausgeben, wenn das auch komplett in Deutschland gefertigt ist.

    Ich würde auch für ein T-shirt mehr zahlen (mach ich auch, ich hab einiges von Trigema) was aber im Umkehrschluss nicht heißt, das ich nur solche Sachen kaufe. Aber ein: Das kostet mehr, das ist in Deutschland hergestellt ist für mich ein Argument.

    Das kostet mehr, da steht Tommy Hilfiger drauf nicht.

    Verstehst du meinen Gedankengang?
    Safrani und Schradler gefällt dies.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  9. #9
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    22.562

    Standard Re: Vorwerk produziert in China

    Ich kriege so etwas meistens gar nicht mit und es ist mir auch völlig egal.
    Francie gefällt dies

  10. #10
    piper78 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.793

    Standard Re: Vorwerk produziert in China

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Spielverderber

    Zu TM kann ich nichts sagen. Aber wir kaufen einen Großteil unseres Angelequipments in China. Und qualitativ ist da zu namhaften europäischen/amerikanischen Herstellern absolut kein Unterschied. Preislich aber schon.

    Und da es sich hier nicht um eine Replik sondern immer noch um das Original handelt, gehe ich auch von einer weiterhin guten Qualität aus. Einzig die Frage nach Reklamationen/Service würde ich vorher nochmal prüfen.
    Service liefe über meine Nachbarin (sofern sie Repräsentäntin bleibt) und Düsseldorf. Und da ich ja wenn diesen Monat zuschlagen würde kommt das Teil ja definitiv noch von hier...hoffe ich doch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •