Seite 27 von 32 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 314
Like Tree155gefällt dies

Thema: E-Roller

  1. #261
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.434

    Standard Re: E-Roller

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Zum Glück sind nicht alle so, aber leider sehr viele. Kommen lautlos angerast, fahren einen fast um und werden dann noch unfreundlich, wenn man vor Schreck was hinterher ruft.
    Ich bedanke mich bei jedem, der sich normal verhält.

  2. #262
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    63.761

    Standard Re: E-Roller

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Ja, wenn einer klingelt oder ruft, dass er kommt sage ich "Dankeschön", das ist tatsächlich so. So wie ich auch ein Handzeichen mache, wenn ich im Auto wo rein oder vorgelassen werde.

  3. #263
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.434

    Standard Re: E-Roller

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Ja, wenn einer klingelt oder ruft, dass er kommt sage ich "Dankeschön", das ist tatsächlich so. So wie ich auch ein Handzeichen mache, wenn ich im Auto wo rein oder vorgelassen werde.
    Naja, aber allermeistens muss man ja gar nicht klingeln oder rufen, wenn man einfach an einem Fußgänger/einer Fußgängerin vorbei fahren/überholen möchte. Oder ist es bei euch überall so eng und wenig Platz?

  4. #264
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    48.986

    Standard Re: E-Roller

    Zitat Zitat von axolotl Beitrag anzeigen
    Ne, aber dass man dann beiseite springt, habe ich beim klingeln jetzt noch nicht erlebt. Der Sohn hatte so eine laute Dingdong, die haben wir wieder abgeschafft,eben weil das sehr laut ist.

    Ich fahre ja in der Regel recht gemütlich, habe da selber keinen Stress und bin nicht genervt. Hier fahren ja sehr viele mit dem Rad, gemütlich ein Eis im Gehen ist oft nicht möglich, weil Radfahrer es sehr oft sehr eilig haben und dann wünsche ich mir schon ein defensives Klingeln. Wir wurden schon sehr oft angepöbelt, vor allem in immer der gleichen Straße. Da sind viele Fußgänger, Kinderwagen, Kinder unterwegs, es gibt viele Läden, Lieferverkehr und dann wird es für alle recht eng. Ich würde mir da schon wünschen, dass sich auch Radfahrer den Gegebenheiten anpassen.
    Ich nutze das Rad für den Arbeitsweg, da habe ich es eilig und da möchte ich auf dem Radweg auch gerne zügig fahren. Es wäre schön, wenn der Lieferverkehr und die Fußgänger auch die Radwege beachten würden. Rücksichtnahme sollte für alle Verkehrsteilnehmer gelten.
    Schiri gefällt dies


  5. #265
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    92.334

    Standard Re: E-Roller

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    *seufz* Alle Gruppen von Verkehrsteilnehmern übertreten die Verkehrsregeln. Halt verschiedene. Und je schlechter die Infrastruktur, desto eher ist sie ein Mitgrund dafür. Was nicht bedeutet, dass es nicht auch überall Trottel gibt.

    Fahr mal eine Woche per Rad - ich denke schon, dass du Erkenntnisse gewinnen wirst.
    Nein, Radfahrer übertreten wesentlich häufiger. Weil sie mit Rücksicht und Angst der anderen Verkehrsteilnehmer rechnen und dennoch die Verkehrszeichen und Ampeln ignorieren. das hat überhaupt nichts mit schlechter Infrastruktur zu tun und mein Blick würde sich nicht ändern wenn ich mit dem Rad fahren würde.
    MikaelSander gefällt dies




  6. #266
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    48.986

    Standard Re: E-Roller

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Naja, aber allermeistens muss man ja gar nicht klingeln oder rufen, wenn man einfach an einem Fußgänger/einer Fußgängerin vorbei fahren/überholen möchte. Oder ist es bei euch überall so eng und wenig Platz?
    Die Radwege sind hier oft nur farbig markierte schmale Streifen auf dem Gehweg und werden daher oft von Fußgängern mitbenutzt.


  7. #267
    -adalovelace- ist gerade online Dipl.-Hascherlschützerin
    Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    4.772

    Standard Re: E-Roller

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Nein, Radfahrer übertreten wesentlich häufiger. Weil sie mit Rücksicht und Angst der anderen Verkehrsteilnehmer rechnen und dennoch die Verkehrszeichen und Ampeln ignorieren. das hat überhaupt nichts mit schlechter Infrastruktur zu tun und mein Blick würde sich nicht ändern wenn ich mit dem Rad fahren würde.
    Und das weißt du woher genau?
    Schiri und Gast gefällt dies.

  8. #268
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    9.204

    Standard Re: E-Roller

    Zitat Zitat von -adalovelace- Beitrag anzeigen
    Was hättest du denn gerne? Daß die Radfahrer auf die Unterstellung hin, daß sie sich eh nicht an Verkehrsregeln halten und sowieso nur rücksichtslos sind, permanent Asche auf ihr Haupt streuen?
    ICH hätte gern, dass eine Fußgängerzone auch eine Fußgängerzone bleibt und da KEIN Radfahrer zugelassen wird und weiterhin, dass die Radfahrer da fahren, wo sie hingehören, nämlich auf ihrem Radweg, oder falls nicht vorhanden auf der Straße.

    Und wenn sie sich dann DOCH mal auf dem Gehweg aufhalten, dass sie sich dann wenigstens benehmen und nicht glauben, sie hätten dort alle Rechte und der Fußgänger soll sich gefälligst in Luft auflösen sobald sie kommen.

    Und bei diesen Wünschen interessiert es mich kein bissel, ob es auch rüpelhafte Fußgänger gibt, rüpelhafte Autofahrer, oder was auch immer.
    Und mich interessiert dabei auch kein bissel, ob es angeblich Studien gibt, die sagen, dass ja alles ganz toll ist.

    Vor allem dann nicht, wenn ich ständig live erlebe, dass es über alles Studien gibt, dass nur komischerweise nie die Leute gefragt werden, die tagtäglich damit zu tun haben und die staunen dann immer sehr darüber, was laut Studie alles so wunderbar sein soll, wo doch die Realität eine völlig andere ist.
    Sei mir nicht böse, aber solche Studien sind gern so konstruiert, dass sie zu dem Ergebnis kommen, das nach außen hin gewünscht wird.

    Ich halte mich dann doch lieber an die, die das tagtäglich live erleben.
    Foxlady, Thriller Queen und MikaelSander gefällt dies.

  9. #269
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    92.334

    Standard Re: E-Roller

    Zitat Zitat von -adalovelace- Beitrag anzeigen
    Und das weißt du woher genau?
    Weil Verkehrszeichen ignorieren und Ampeln beachten nicht an der Infrastruktur hängt, sondern am guten Willen und Hirn. Was glaubst du denn? Weil der Weg zu schmal ist kann man bei rot nicht halten? Weil der Weg zu buckelig ist muss man rechts vor links ignorieren? Oder wie?
    MikaelSander gefällt dies




  10. #270
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    25.485

    Standard Re: E-Roller

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Nein, Radfahrer übertreten wesentlich häufiger. Weil sie mit Rücksicht und Angst der anderen Verkehrsteilnehmer rechnen und dennoch die Verkehrszeichen und Ampeln ignorieren. das hat überhaupt nichts mit schlechter Infrastruktur zu tun und mein Blick würde sich nicht ändern wenn ich mit dem Rad fahren würde.
    ich verstehe den Verweis auf schlechte Infrastruktur auch überhaupt nicht, was ich so beobachte, hat damit nichts zu tun.
    Außer man ist sowieso für komplett autofreie Straßen, die dann alleinig von Radfahrern benutzt werden.
    Foxlady gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •