Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By Strickli

Thema: Gibt's hier Orthopäden oder Krankengymnasten? - Steife Finger

  1. #1
    Strickli ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    10.149

    Standard Gibt's hier Orthopäden oder Krankengymnasten? - Steife Finger

    Ich hab mir ja Ende Mai den kleinen Finger gebrochen, hab zwei K-Drähte drin und immer noch eine Schiene, die ich aber immer wieder weglassen soll, um die Finger zu bewegen. Ich merke aber, dass sowohl der Mittel- als auch der Ringfinger doch ziemlich steif sind und sich ab einer gewissen Stelle nur unter Schmerzen bewegen lassen (den betroffenen Finger kann ich praktisch gar nicht bewegen, trau ich mich ohne Anleitung auch nicht).

    Ist es da besser, die Finger sozusagen zu "dehnen" (also ein wenig über den schmerzhaften Punkt zu halten) oder sollte ich sie einfach möglichst häufig bewegen (bringt also die Wiederholung mehr)?

    (Ich hoffe, dass ich noch Physio bekomme, wenn die Drähte wieder raus sind)

  2. #2
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    25.451

    Standard Re: Gibt's hier Orthopäden oder Krankengymnasten? - Steife Finger

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich hab mir ja Ende Mai den kleinen Finger gebrochen, hab zwei K-Drähte drin und immer noch eine Schiene, die ich aber immer wieder weglassen soll, um die Finger zu bewegen. Ich merke aber, dass sowohl der Mittel- als auch der Ringfinger doch ziemlich steif sind und sich ab einer gewissen Stelle nur unter Schmerzen bewegen lassen (den betroffenen Finger kann ich praktisch gar nicht bewegen, trau ich mich ohne Anleitung auch nicht).

    Ist es da besser, die Finger sozusagen zu "dehnen" (also ein wenig über den schmerzhaften Punkt zu halten) oder sollte ich sie einfach möglichst häufig bewegen (bringt also die Wiederholung mehr)?

    (Ich hoffe, dass ich noch Physio bekomme, wenn die Drähte wieder raus sind)
    Die Fraktur ist doch erst wenige Wochen her, da ist es völlig normal dass die Beweglichkeit noch eingeschränkt ist.

    Als ich mir die Hand gebrochen hatte, sind die Handtherapeuten neben den konventionellen Übungen ganz klar mit "Gewalt" ran, nachdem der Knochen wieder voll belastbar war.

  3. #3
    Strickli ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    10.149

    Standard Re: Gibt's hier Orthopäden oder Krankengymnasten? - Steife Finger

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Die Fraktur ist doch erst wenige Wochen her, da ist es völlig normal dass die Beweglichkeit noch eingeschränkt ist.

    Als ich mir die Hand gebrochen hatte, sind die Handtherapeuten neben den konventionellen Übungen ganz klar mit "Gewalt" ran, nachdem der Knochen wieder voll belastbar war.
    Du meinst, ich soll einfach erstmal abwarten?

  4. #4
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    25.451

    Standard Re: Gibt's hier Orthopäden oder Krankengymnasten? - Steife Finger

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Du meinst, ich soll einfach erstmal abwarten?
    Ich würde es so machen wie vom Arzt empfohlen - Schiene nicht zu oft tragen, nach Möglichkeit auch Nachts weglassen und Finger bewegen und bevor der Knochen wieder voll belastbar ist keine Experimente. Die Drähte sind ja nicht bewegungsstabil, heißt die halten nix.

  5. #5
    Strickli ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    10.149

    Standard Re: Gibt's hier Orthopäden oder Krankengymnasten? - Steife Finger

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Ich würde es so machen wie vom Arzt empfohlen - Schiene nicht zu oft tragen, nach Möglichkeit auch Nachts weglassen und Finger bewegen und bevor der Knochen wieder voll belastbar ist keine Experimente. Die Drähte sind ja nicht bewegungsstabil, heißt die halten nix.
    Nachts soll ich die Schiene dranlassen, aber sonst mach ich es ja so. Mich interessiert ja eigentlich nur, ob für die Beweglichkeit der gesunden Finger Halten oder häufige Wiederholung besser ist.

  6. #6
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    25.451

    Standard Re: Gibt's hier Orthopäden oder Krankengymnasten? - Steife Finger

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Nachts soll ich die Schiene dranlassen, aber sonst mach ich es ja so. Mich interessiert ja eigentlich nur, ob für die Beweglichkeit der gesunden Finger Halten oder häufige Wiederholung besser ist.
    Ich habe die Beweglichkeit meiner Finger nur durch Gewalt wiedererlangt (nachdem ich monatelang "sanft" behandelt wurde und rein gar nichts voran ging). Teilweise habe ich dann vor der Physiotherapie (ärztlich mit dieser Indikation verordnet) Tilidin eingenommen um es aushalten zu können. Wenn es damit nicht geklappt hätte, dann wären die Finger in Narkose durchbewegt worden.

  7. #7
    Strickli ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    10.149

    Standard Re: Gibt's hier Orthopäden oder Krankengymnasten? - Steife Finger

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Ich habe die Beweglichkeit meiner Finger nur durch Gewalt wiedererlangt (nachdem ich monatelang "sanft" behandelt wurde und rein gar nichts voran ging). Teilweise habe ich dann vor der Physiotherapie (ärztlich mit dieser Indikation verordnet) Tilidin eingenommen um es aushalten zu können. Wenn es damit nicht geklappt hätte, dann wären die Finger in Narkose durchbewegt worden.
    DAS klingt jetzt gar nicht schön. Aber ich ahnte sowas, eine befreundete KG hatte es mir schon angekündigt.

  8. #8
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    25.451

    Standard Re: Gibt's hier Orthopäden oder Krankengymnasten? - Steife Finger

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    DAS klingt jetzt gar nicht schön. Aber ich ahnte sowas, eine befreundete KG hatte es mir schon angekündigt.
    Es war ein Graus, aber ich will Dir auch noch sagen dass ich heute (nach langer wirklich mühsamer und harter Arbeit) wieder die volle Beweglichkeit und Kraft habe (bei mir waren es drei Finger - Mittelfinger, Ringfinger, kleiner Finger, die Fraktur war am fünften Mittelhandknochen).

  9. #9
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist gerade online Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    17.075

    Standard Re: Gibt's hier Orthopäden oder Krankengymnasten? - Steife Finger

    Nur zur Sicherheit: wir sprechen von den eigentlich gesunden und nur mit-ruhiggestellten Fingern, die jetzt unbeweglich geworden sind?

    Da kommst Du ‚bisschen locker durchbewegen‘ nicht weit. Keine Gewalt, aber immer einen kleinen Tick über die Schmerzgrenze gehen und das dann häufig wiederholen. Wenn Du danach länger Schmerzen hast oder z.B. nachts, wenn die Schiene wieder dran ist, war es zu viel. Dann einen Gang zurückschalten.

  10. #10
    Strickli ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    10.149

    Standard Re: Gibt's hier Orthopäden oder Krankengymnasten? - Steife Finger

    Zitat Zitat von Aoraki Beitrag anzeigen
    Nur zur Sicherheit: wir sprechen von den eigentlich gesunden und nur mit-ruhiggestellten Fingern, die jetzt unbeweglich geworden sind?

    Da kommst Du ‚bisschen locker durchbewegen‘ nicht weit. Keine Gewalt, aber immer einen kleinen Tick über die Schmerzgrenze gehen und das dann häufig wiederholen. Wenn Du danach länger Schmerzen hast oder z.B. nachts, wenn die Schiene wieder dran ist, war es zu viel. Dann einen Gang zurückschalten.
    Jepp, mir geht es nur um die Finger, die eigentlich nichts haben außer dass sie mit ruhiggestellt waren. Deine Antwort hilft mir schon weiter.
    Aoraki gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •