Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 91
Like Tree20gefällt dies

Thema: Mietrechtsfrage

  1. #41
    Foxlady Gast

    Standard Re: Mietrechtsfrage

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Von der Hausverwaltung aus oder weil der Schlüsseldienst eine Bestätigung braucht?
    Na beides. Weil die Verwaltung besondere Schlüssel hat, die man nur mit Bestätigung nachmachen kann. Auch meine beruflichen Schlüssel könnte ich nicht einfach so nachmachen. Da braucht es auch eine Bestätigung.

  2. #42
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Mietrechtsfrage

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    Deinen Schlüssel? Und mit welchem Schlüssel kommst du dann ins Haus? Schau in deinen Mietvertrag was da zu den Schlüsseln steht.
    Als wir noch in einem Mehrfamilienhaus wohnten, hatten wir die Briefkästen im Hausgang. Die Zeitungszustellerin hatte einen Schlüssel (aber nur für die Haustür). Den habe ich bei der Hausverwaltung beantragt denn die Schlüssel könnte man nicht so einfach nachmachen lassen. Und die Hausverwaltung wollte eine Ausweiskopie der Zustellerin, es müsste dokumentiert werden wer alles Zugang hatte. Der Hausverwalter sagte damals, dass ich während des Urlaubs meiner Freundin den Schlüssel zum Blumen gießen geben kann, dass muss ich auch nicht melden aber wenn jemand länger einen eigenen Schlüssel hat dann muss das in die Akten.
    Willst du, dass der Paketbote dir deine Päckchen in die Wohnung legt? Denn vor der Wohnungstür könnten sich auch die Nachbarn/Besucher bedienen.
    Mich würde mal interessieren, mit welcher Begründung das "in die Akten" muss.
    Dann hat Frau Maumau eben 4 Haustürschlüssel, die sie bei Auszug vollständig abzugeben hat.

    Als ich für meinen Mann einen dritten Haustürschlüssel bekommen habe (lief über die HV, wegen der Karte), wurde bei mir nur notiert, dass ich jetzt 3 statt 2 habe. Seine Daten haben keinen interessiert.
    (er hat da auch nicht gewohnt)
    Gast gefällt dies

  3. #43
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace

    User Info Menu

    Standard Re: Mietrechtsfrage

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Na beides. Weil die Verwaltung besondere Schlüssel hat, die man nur mit Bestätigung nachmachen kann. Auch meine beruflichen Schlüssel könnte ich nicht einfach so nachmachen. Da braucht es auch eine Bestätigung.
    Ich bekomme hier jederzeit Schlüssel nachgemacht. Zur Not fahr ich nach F rüber. Musste ich aber noch nie. Das einzige Problem hier ist, ob es einen Rohling dafür gibt.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  4. #44
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Mietrechtsfrage

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Mich würde mal interessieren, mit welcher Begründung das "in die Akten" muss.
    Dann hat Frau Maumau eben 4 Haustürschlüssel, die sie bei Auszug vollständig abzugeben hat.

    Als ich für meinen Mann einen dritten Haustürschlüssel bekommen habe (lief über die HV, wegen der Karte), wurde bei mir nur notiert, dass ich jetzt 3 statt 2 habe. Seine Daten haben keinen interessiert.
    (er hat da auch nicht gewohnt)
    Und so ist es auch korrekt.

  5. #45
    Foxlady Gast

    Standard Re: Mietrechtsfrage

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Ich bekomme hier jederzeit Schlüssel nachgemacht. Zur Not fahr ich nach F rüber. Musste ich aber noch nie. Das einzige Problem hier ist, ob es einen Rohling dafür gibt.
    Das liegt dann eben an der Art der Schlüssel. Drum hatte ich ja gefragt was für Schlüssel sie haben, ob die einfach nachgemacht werden können.
    -AppErol- gefällt dies

  6. #46
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Mietrechtsfrage

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Und so ist es auch korrekt.
    Mich würde es auch wundern, wenn dazu was im Mietvertrag steht bzw wenn, ob das rechtens ist.
    (ich würde kein Fass aufmachen)

  7. #47
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Mietrechtsfrage

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Mich würde es auch wundern, wenn dazu was im Mietvertrag steht bzw wenn, ob das rechtens ist.
    (ich würde kein Fass aufmachen)
    aber ich als mitmieter würde ein faß aufmachen, wenn ich mitbekäme, daß frau pizzamitoliven aus der dritten etage selbstherrlich entscheidet, den schnuggelichen paketboten, der nie urlaub hat und und nie krank wird und nie vertreten wird und nie einen anderen zustellbezirk abfährt, den haustürschlüssel zu geben, damit der seine pakete in den hausflur kippen kann, um zeit und energie zu sparen.

    in den hausflur kommen viele leute aus vielfältigen gründen und ich möchte nicht, daß das treppenhaus ein selbstbedienungsladen ist. bei ihren paketen wäre mir das wurscht, aber meine zustimmung für dieses vorgehen bekäme sie nicht. oder der paketbote ein problem.
    Gast gefällt dies
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  8. #48
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Mietrechtsfrage

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    aber ich als mitmieter würde ein faß aufmachen, wenn ich mitbekäme, daß frau pizzamitoliven aus der dritten etage selbstherrlich entscheidet, den schnuggelichen paketboten, der nie urlaub hat und und nie krank wird und nie vertreten wird und nie einen anderen zustellbezirk abfährt, den haustürschlüssel zu geben, damit der seine pakete in den hausflur kippen kann, um zeit und energie zu sparen.

    in den hausflur kommen viele leute aus vielfältigen gründen und ich möchte nicht, daß das treppenhaus ein selbstbedienungsladen ist. bei ihren paketen wäre mir das wurscht, aber meine zustimmung für dieses vorgehen bekäme sie nicht. oder der paketbote ein problem.
    Aus der Sicht sind wir uns einig.
    Ich habe aber selbst bereits geschrieben, dass der Paketbote die anderen Sendungen sicher nicht ohne Erlaubnis der Empfänger einfach abkippen darf.
    Wenn, dann nur ihre.

    Und, wenn es in dem Haus zu irgendeinem Vorkommnis kommt, wird sicher als erstes gefragt, wer Zugang hat.

  9. #49
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace

    User Info Menu

    Standard Re: Mietrechtsfrage

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    aber ich als mitmieter würde ein faß aufmachen, wenn ich mitbekäme, daß frau pizzamitoliven aus der dritten etage selbstherrlich entscheidet, den schnuggelichen paketboten, der nie urlaub hat und und nie krank wird und nie vertreten wird und nie einen anderen zustellbezirk abfährt, den haustürschlüssel zu geben, damit der seine pakete in den hausflur kippen kann, um zeit und energie zu sparen.

    in den hausflur kommen viele leute aus vielfältigen gründen und ich möchte nicht, daß das treppenhaus ein selbstbedienungsladen ist. bei ihren paketen wäre mir das wurscht, aber meine zustimmung für dieses vorgehen bekäme sie nicht. oder der paketbote ein problem.
    ich hab mal bei der Post gearbeitet. KEINER hat Aushilfen seinen Schlüsselbund ausgehändigt. Das war ein persönliches Heiligtum. Ich denke die Schnappatmung ist überflüssig.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  10. #50
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Mietrechtsfrage

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    ich hab mal bei der Post gearbeitet. KEINER hat Aushilfen seinen Schlüsselbund ausgehändigt. Das war ein persönliches Heiligtum. Ich denke die Schnappatmung ist überflüssig.

    wäre mir auch egal. ich will meine pakete persönlich ausgehändigt bekommen oder in einer packstation abholen. aber sicher nicht zur selbstbedienung irgendwo rumliegen haben.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •