Ergebnis 1 bis 7 von 7
Like Tree7gefällt dies
  • 2 Post By Fratella
  • 2 Post By wenhei
  • 1 Post By Valrhona
  • 1 Post By wenhei
  • 1 Post By Foxlady

Thema: Zufälle

  1. #1
    Fratella ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    25.01.2016
    Beiträge
    1.748

    Standard Zufälle

    Vor ein paar Tagen habe ich beim Kaffeeröster einen Wanderverbandkasten gekauft und meinem Mann in den Rucksack gesteckt. Dazu habe ich noch Flüssigverband und eine kleine Flasche Sterilium gelegt.
    Heute morgen habe ich ihm das noch gesagt, bevor er mit seinen Wanderfreunden losging.
    Jahre ist nichts passiert.
    Als er zurückkam, erzählte er, dass einer der Freunde schlimm gestürzt sei und sie ihn verarzten konnten.

    Gestern war ich mit einer Freundin essen und wir unterhielten uns (leise!) über unsere berufliche Situation.
    Sie möchte gern die Firma wechseln, hat sich aber noch nicht beworben.
    Sie erwähnte nicht mal einen Firmennamen.
    Als ich nach einem Toilettengang wieder an den Tisch kam, saß dort ein Herr und unterhielt sich angeregt mit meiner Freundin. Es war ein Personaler einer Wunschfirma, der neben uns hinter einer Blume gesessen hatte.

    Vor ein paar Wochen erzählte mir eine Kollegin, sie sei in Rom gewesen und hätte dort plötzlich an eine alte Bekannte denken müssen, die sie schon lange nicht mehr gesehen hätte.
    Als sie schon gar nicht mehr an sie dachte, hätte diese plötzlich neben ihr gestanden. Spooky, oder?

    Kennt Ihr auch solche Geschichten?
    Biene_Maja1976 und caracho gefällt dies.

  2. #2
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    54.621

    Standard Re: Zufälle

    Zitat Zitat von Fratella Beitrag anzeigen
    Vor ein paar Tagen habe ich beim Kaffeeröster einen Wanderverbandkasten gekauft und meinem Mann in den Rucksack gesteckt. Dazu habe ich noch Flüssigverband und eine kleine Flasche Sterilium gelegt.
    Heute morgen habe ich ihm das noch gesagt, bevor er mit seinen Wanderfreunden losging.
    Jahre ist nichts passiert.
    Als er zurückkam, erzählte er, dass einer der Freunde schlimm gestürzt sei und sie ihn verarzten konnten.

    Gestern war ich mit einer Freundin essen und wir unterhielten uns (leise!) über unsere berufliche Situation.
    Sie möchte gern die Firma wechseln, hat sich aber noch nicht beworben.
    Sie erwähnte nicht mal einen Firmennamen.
    Als ich nach einem Toilettengang wieder an den Tisch kam, saß dort ein Herr und unterhielt sich angeregt mit meiner Freundin. Es war ein Personaler einer Wunschfirma, der neben uns hinter einer Blume gesessen hatte.

    Vor ein paar Wochen erzählte mir eine Kollegin, sie sei in Rom gewesen und hätte dort plötzlich an eine alte Bekannte denken müssen, die sie schon lange nicht mehr gesehen hätte.
    Als sie schon gar nicht mehr an sie dachte, hätte diese plötzlich neben ihr gestanden. Spooky, oder?

    Kennt Ihr auch solche Geschichten?
    Ich bin beim Forentreffen auf dem Weihnachtsmarkt einer größeren norddeutschen Stadt und muss daran denken, dass ich für meine Kinder immer noch nicht den Krippenspielttext von Frau A bekommen habe. Denke darüber nach, dass ich Frau B (die ich in der Kirche öfter treffe und die zusammen mit Frau A das Krippenspiel betreut) anschreiben möchte, damit sie mir den Text mitbringt, läuft mir Frau B direkt über dem Weg.

    Ich fahre an einem Freitag von meinem Ausbildungsort zusammen mit einer Kollegin mehrere hundert Kilometer über die Autobahn nach Hause. Es treibt uns keiner, nur der Wunsch, endlich zu Hause zu sein, dennoch trödeln wir irgendwie, bleiben länger, als nötig hinter dem einen oder anderem LKW, überholen nicht überall sofort, fahren nicht auf Anschlag. Normalerweise trieb meine Kollegin, aber selbst sie war an dem Tag still, als ich schon wieder länger hinter einem LKW blieb. Tja, kam uns erst auf der linekn Spur ein Taxi und ein Polizeiauto entgegen und ganz kurze Zeit später auf dem Standstreifen ein weiteres Polizeiauto.
    Biene_Maja1976 und Fratella gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #3
    Valrhona ist offline Poweruser
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    5.041

    Standard Re: Zufälle

    Zitat Zitat von Fratella Beitrag anzeigen
    Vor ein paar Tagen habe ich beim Kaffeeröster einen Wanderverbandkasten gekauft und meinem Mann in den Rucksack gesteckt. Dazu habe ich noch Flüssigverband und eine kleine Flasche Sterilium gelegt.
    Heute morgen habe ich ihm das noch gesagt, bevor er mit seinen Wanderfreunden losging.
    Jahre ist nichts passiert.
    Als er zurückkam, erzählte er, dass einer der Freunde schlimm gestürzt sei und sie ihn verarzten konnten.

    Gestern war ich mit einer Freundin essen und wir unterhielten uns (leise!) über unsere berufliche Situation.
    Sie möchte gern die Firma wechseln, hat sich aber noch nicht beworben.
    Sie erwähnte nicht mal einen Firmennamen.
    Als ich nach einem Toilettengang wieder an den Tisch kam, saß dort ein Herr und unterhielt sich angeregt mit meiner Freundin. Es war ein Personaler einer Wunschfirma, der neben uns hinter einer Blume gesessen hatte.

    Vor ein paar Wochen erzählte mir eine Kollegin, sie sei in Rom gewesen und hätte dort plötzlich an eine alte Bekannte denken müssen, die sie schon lange nicht mehr gesehen hätte.
    Als sie schon gar nicht mehr an sie dachte, hätte diese plötzlich neben ihr gestanden. Spooky, oder?

    Kennt Ihr auch solche Geschichten?
    Ja, sowas passiert mir ziemlich oft. Ich denke an etwas und kurz danach passiert es.
    Ich glaube, das liegt oft daran, dass mein Unterbewusstsein etwas schon registriert hat, es aber noch nicht in mein Bewusstsein gedrungen ist.
    sannimanni gefällt dies

  4. #4
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    54.621

    Standard Re: Zufälle

    Ach noch was: Wir sind auf dem Rückweg vom Familienausflug, da erreicht mich eine WA von Cat (Meine Tochter hatte mein Handy zwacks Navigation), dass sie auf der Fähre sei. Sie war uns also wenige Kilometer vorraus.

    Wir fahren also weiter nach Hause und landen im Stau vor einer Baustelle (war uns bekannt), ich dene grad, dass Cat wohl schon durch den Stau durch ist, fragt mich mein Mann, ob das nicht Cat sei, die neben uns steht. Ja, das war sie und während ich vorher dachte, dass sie schon durch sei, hatte sie eine WA geschickt, ob wir uns im gleichn Stau befinden (die hat mein Kind nicht mehr vorlesen können, weil da das Handy schon weggelegt war, ich kannte da die Strecke).
    Biene_Maja1976 gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #5
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    42.323

    Standard Re: Zufälle

    Zitat Zitat von Fratella Beitrag anzeigen
    Vor ein paar Tagen habe ich beim Kaffeeröster einen Wanderverbandkasten gekauft und meinem Mann in den Rucksack gesteckt. Dazu habe ich noch Flüssigverband und eine kleine Flasche Sterilium gelegt.
    Heute morgen habe ich ihm das noch gesagt, bevor er mit seinen Wanderfreunden losging.
    Jahre ist nichts passiert.
    Als er zurückkam, erzählte er, dass einer der Freunde schlimm gestürzt sei und sie ihn verarzten konnten.

    Gestern war ich mit einer Freundin essen und wir unterhielten uns (leise!) über unsere berufliche Situation.
    Sie möchte gern die Firma wechseln, hat sich aber noch nicht beworben.
    Sie erwähnte nicht mal einen Firmennamen.
    Als ich nach einem Toilettengang wieder an den Tisch kam, saß dort ein Herr und unterhielt sich angeregt mit meiner Freundin. Es war ein Personaler einer Wunschfirma, der neben uns hinter einer Blume gesessen hatte.

    Vor ein paar Wochen erzählte mir eine Kollegin, sie sei in Rom gewesen und hätte dort plötzlich an eine alte Bekannte denken müssen, die sie schon lange nicht mehr gesehen hätte.
    Als sie schon gar nicht mehr an sie dachte, hätte diese plötzlich neben ihr gestanden. Spooky, oder?

    Kennt Ihr auch solche Geschichten?
    Im Allgemeinen vor Radarfallen. Oft denke ich 'nö, den überholst du jetzt nicht, bleib mal ein bisschen hinter ihm' - was normalerweise gar nicht meine Art ist - und zack! steht da ein Blitzer.

    Ein paarmal beim Telefonieren. Ich denke, ich müsste X mal anrufen, in dem Moment klingelt das Telefon, und X ist dran. Oder ich rufe Y an, und ersie ist direkt dran, ohne dass es geklingelt hätte, weil ersie mich in exakt dem Moment auch angerufen hat.

    Ich hatte auch ein, zwei seltsame Träume, die eine Zeit später tatsächlich so vorgekommen sind. Auf das Eintreten eines Dritten warte ich noch

  6. #6
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    92.209

    Standard Re: Zufälle

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Ein paarmal beim Telefonieren. Ich denke, ich müsste X mal anrufen, in dem Moment klingelt das Telefon, und X ist dran. Oder ich rufe Y an, und ersie ist direkt dran, ohne dass es geklingelt hätte, weil ersie mich in exakt dem Moment auch angerufen hat.

    Sowas habe ich auch oft. Telepathie halt.




  7. #7
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    92.209

    Standard Re: Zufälle

    Grad letzte Woche mal wieder einen netten Zufall. Wir suchen ja händeringend neue Kollegen. Ich komme auf der Arbeit zum Dienst und ins Büro, sitzt da eine ehemalige Kollegin. Ich spreche sie erstaunt mit dem Namen an und sie staunte nur so Zum einen weil ich auf Anhieb sie erkannt habe, sie mich nicht ganz so schnell. Und auch weil ich ihren Namen sofort wusste. Wir haben 1989- 1995 zusammen gearbeitet und uns nie wieder gesehen. Ich hoffe es klappt, dass sie bei uns anfangen kann, halte sie für eine sehr gute Wahl.


    Ein anderer netter Zufall hier im Forum. Eine Userin, die ich zu dem Zeitpunkt schon eine Weile kannte, ein paar Mal getroffen habe, postet hier Fotos. Auf einem war ihr Partner drauf zu sehen. Den kannte ich noch nicht. Und neben ihm saß mein zu dem Zeitpunkt gerade Ex-Partner und sie machten zusammen Musik. Sie und ich wussten von der Verbindung nichts. Wohl aber, dass beide Männer "mit jemandem" zusammen Musik machten. Nur eben nicht, dass es unsere Männer die ganze Zeit waren.


    Oder vor vielen Jahre, so Ende der 80er, kam ich von einer Krankheit den ersten Tag zurück. Meine damalige Leiterin lief mir mit einer jungen Frau über den. Weg. Sah mich und ergriff den Moment und stellte mir eine neue Kollegin vor. Mir entfleuchte da spontan ein "Nee, das ist nicht dein Ernst, oder? " Die Leiterin war erschrocken und meinte entschuldigend "Aber sie ist doch nur von den technischen Kräften." Was auch ne komische Entschuldigung war. Die jungen Frau lachte dann auch, legte die Hand beruhigend auf den Arm der Leiterin und meinte "Alles gut! Das ist meine Cousine !"



    Ähnliches einige Jahre später in einer anderen Kita. Die Stadtreinigung bot so Kurse/Aktionen zu Mülltrennung mit Kindern an. Wir haben die gebucht und ich wartete an dem Tag auf die Dame, die das machen wollte. Namen kannte ich, sagte mir aber nichts. Die Tür ging auf..... und in der Tür stand eine andere Cousine von mir. Dass sie geheiratet hatte wusste ich, nur nicht mit welchem neuen Namen. Und dass sie zu der Zeit diese Kurse über ABM gab, wusste ich auch nicht. Wir hatten uns lange nicht gesehen und dann auch viel zu erzählen.



    Noch ne andere Sache. Ferien. Endlich Urlaub. War ein hartes Schuljahr. ich fuhr damals mit Mr. Fox in den Urlaub. weiiiiiit weg. Rügen. Äusserste Ecke, kleines Hotel. Ein bissel weg von Strand, also nichts wo jeder hin will.
    Wir kamen da an, stellten die Fahrzeuge ab (Auto und Motorrad). Meldeten uns an und setzten uns erstmal in den kleinen Biergarten. Da plärrte es hinter mir "Frau Fooooooooohooooox!!" Eine Schülerin von mir, die anstrengendste der ganzen Truppe. Wohnte dann im Nebenzimmer. Aber zum Glück nur eine Woche, dann reiste sie mit der Familie ab. Da denkste du bist weiiiiiiit weg, und dann das. .
    Biene_Maja1976 gefällt dies




Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •