Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30
Like Tree13gefällt dies

Thema: Taschen ausräumen - Jammerpost

  1. #21
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    62.591

    Standard Re: Taschen ausräumen - Jammerpost

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Die Dinger sind genial


    (Für Mücken )
    Wie die quitschen, wenn man mit denen auf sie zukommt. (die Mücken )
    MikaelSander gefällt dies
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  2. #22
    Avatar von Lacustris2
    Lacustris2 ist offline und wieder auf Anfang ...
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    5.645

    Standard Re: Taschen ausräumen - Jammerpost

    Der Seesack meines Bruders nach fünf Monaten auf See und zeitweise ausgefallenen Waschmaschinen an Bord ....

  3. #23
    MikaelSander ist offline ehem. Notfallkiste
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    5.773

    Standard Re: Taschen ausräumen - Jammerpost

    Zitat Zitat von Lacustris2 Beitrag anzeigen
    Der Seesack meines Bruders nach fünf Monaten auf See und zeitweise ausgefallenen Waschmaschinen an Bord ....
    Sondermüll.

    Aber auch die Tasche nach 7 Tage Klassenfahrt war nett. Der von Muddi vorsorglich eingepackt große Plastikbeutel für Schmutzwäsche lag natürlich immer noch ungebraucht ganz unten.
    Hab ich gar nicht gesehen
    Schradler gefällt dies

  4. #24
    Avatar von RosaFlieder
    RosaFlieder ist offline mittendrin
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.846

    Standard Re: Taschen ausräumen - Jammerpost

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen

    Taschen mit nassen Handtüchern oder Badehosen und Rucksäcke mit Vesperdosen müssen beißen oder spontan unsichtbar werden, sobald man sie durch die Eingangstür getragen und abgestellt hat, oder?

    Und jetzt sagt mir bitte nicht, dass eure Kinder IMMER SOFORT GEWISSENHATESTENS ALLES KOMPLETT wegräumen und niemals nie nicht tagelang stehen lassen. Sonst kriech ich Plack!

    Ich wünsche mir einen Sensor mit Elektroschock ans Handy, sobald so eine solch spontan unsichtbar gewordene Tasche länger als 12 Stunden rumsteht.
    Immer wenn ich sowas lese, dann stelle ich mir das ungefähr so vor:

    Eine schöne helle Wohnung. Luftige Gardinen, die sich sanft im Winde wiegen. Ein Vögelchen zwischtert. Frau AppErol tapst frisch geduscht mit duftigen Haaren die Naturholztreppe ihres Häuschens herunter. Ein Blick in die leere Küche, in der sich Schränke und Arbeitsplatte spiegeln genügt: Der feine Herr Sohn weilt wohl in seinem Zimmer. Noch weht der entspannte Blick über das kleine Sträußchen auf dem Tisch - da eskaliert die Situation! Im Flur, auf dem frisch aufpolierten Boden liegt... ein Rucksack.

    Irritiert und leicht verunsichert nähert sich Frau AppErol. Sie öffnet den quietschenden Reißverschluss. Wolken ziehen vor die Sonne und Sturm zieht auf. Aus dem Radio klingt treibende Musik - da! Was ist das? Frau AppErol hält den Atem an...



    Sorry... aber vielleicht heitert es dich ein bisschen auf :)

  5. #25
    Schradler ist offline auf Wurstentzug
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    5.493

    Standard Re: Taschen ausräumen - Jammerpost

    Flasche und Brotbüchse räumt Sohn idR ohne Erinnerung aus nach der Schule. Tochter in einem von zehn Malen oder so.
    An Schwimmtaschen erinnere ich vorm Betreten des Hauses, dann klappt das. Ohne Erinnerung blieben sie bis zum nächsten Gebrauch unangetastet. Ich selbst habe das aber auch schon öfter vergessen.

  6. #26
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.751

    Standard Re: Taschen ausräumen - Jammerpost

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Und jetzt sagt mir bitte nicht, dass eure Kinder IMMER SOFORT GEWISSENHATESTENS ALLES KOMPLETT wegräumen und niemals nie nicht tagelang stehen lassen. Sonst kriech ich Plack
    solche Kinder gibt es nur hier: https://www.bing.com/images/search?q...er&FORM=HDRSC2


    mein Kind bringt es aktuell seit 9 Tagen nicht fertig, die gewaschenen Socken aus dem Sockenwaschbeutel herausholen, auseinanderzuknüddeln und zum Trocknen aufzuhängen.

    Morgen belade ich die Waschmaschine mit Sachen, zu denen dieser Knüllhaufen gut passt. Mal sehen, wie lange das Kind dann braucht, seine Socken aufzuhängen.
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  7. #27
    Avatar von Philinea
    Philinea ist offline Legende
    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    11.039

    Standard Re: Taschen ausräumen - Jammerpost

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen

    Taschen mit nassen Handtüchern oder Badehosen und Rucksäcke mit Vesperdosen müssen beißen oder spontan unsichtbar werden, sobald man sie durch die Eingangstür getragen und abgestellt hat, oder?

    Und jetzt sagt mir bitte nicht, dass eure Kinder IMMER SOFORT GEWISSENHATESTENS ALLES KOMPLETT wegräumen und niemals nie nicht tagelang stehen lassen. Sonst kriech ich Plack!

    Ich wünsche mir einen Sensor mit Elektroschock ans Handy, sobald so eine solch spontan unsichtbar gewordene Tasche länger als 12 Stunden rumsteht.
    Mein Kind denkt da eher nicht dran. Das räume ich sofort weg.

    Aber ich habe dieses Jahr auch so einen aufreger gehabt. Meine Tochter kam mit dem EX aus dem Urlaub zurück. Sie war anschließend noch 2 Tage bei ihm. Als ich den Koffer ausgepackt habe, war da noch das nasse Handtuch aus dem Urlaub drin. natürlich sind dadurch auch alle anderen Sachen feucht gewesen und die Turnschuhe und ein paar andere Dinge die ich nicht waschen kann müffeln immer noch.

  8. #28
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.276

    Standard Re: Taschen ausräumen - Jammerpost

    Ich biete den dazu passenden Mann, der seine vom Radeln nassgeschwitzte Kleidung pronto in den Wäschesack wirft.
    Eiiiiigentlich ganz gut so. Also der Ort an sich.
    Nur ist das Zeug halt nass... Ich hab dieser Tage schon mehrmals Sachen mit beginnenden Stockflecken gehabt und ich wurde schon sehr ungemütlich und sagte beim ersten Mal schon, dass er das Zeugs erst trocknen lassen muss...
    Ich wasch halt nunmal nicht täglich.

  9. #29
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.276

    Standard Re: Taschen ausräumen - Jammerpost

    Zitat Zitat von Lacustris2 Beitrag anzeigen
    Der Seesack meines Bruders nach fünf Monaten auf See und zeitweise ausgefallenen Waschmaschinen an Bord ....
    Oh Gott. Den hätte ich ungesehen verbrannt.

  10. #30
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    73.449

    Standard Re: Taschen ausräumen - Jammerpost

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Ich biete den dazu passenden Mann, der seine vom Radeln nassgeschwitzte Kleidung pronto in den Wäschesack wirft.
    Eiiiiigentlich ganz gut so. Also der Ort an sich.
    Nur ist das Zeug halt nass... Ich hab dieser Tage schon mehrmals Sachen mit beginnenden Stockflecken gehabt und ich wurde schon sehr ungemütlich und sagte beim ersten Mal schon, dass er das Zeugs erst trocknen lassen muss...
    Ich wasch halt nunmal nicht täglich.
    Mein Sohn (26) genauso. Ich verstehe nicht, wie intelligte Menschen sowas machen können. *nerv*

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •