Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
Like Tree18gefällt dies

Thema: Ah, was ich noch sagen wollte

  1. #1
    Gast Gast

    Standard Ah, was ich noch sagen wollte

    Gebärdensprache ist schon praktisch.
    Der Sohn lernt das ja regulär als quasi 1. Fremdsprache in der Schule (find ich super), und einiges hat er uns schon beigebracht.

    Aufm Förster-Konzert war es seeeehr praktisch, dass er die Gebärde für "ich will was trinken" benutzt hat, immerhin stand er ja 4 oder 5 Reihen vor mir, ich hätte da echt nix verstanden.
    tanja73, Gast, Diamant und 9 anderen gefällt dies.

  2. #2
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Ah, was ich noch sagen wollte

    Ich hatte in der Babygebärdensprache das Zeichen für „ich geh mal aufs Klo“ gelernt, auch sehr praktisch.
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  3. #3
    sachensucher ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ah, was ich noch sagen wollte

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Ich hatte in der Babygebärdensprache das Zeichen für „ich geh mal aufs Klo“ gelernt, auch sehr praktisch.
    Bringt einem Baby diese Information etwas?

  4. #4
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Ah, was ich noch sagen wollte

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Bringt einem Baby diese Information etwas?
    Nee, aber meiner Frau.
    Gast gefällt dies
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  5. #5
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ah, was ich noch sagen wollte

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Gebärdensprache ist schon praktisch.
    Der Sohn lernt das ja regulär als quasi 1. Fremdsprache in der Schule (find ich super), und einiges hat er uns schon beigebracht.

    Aufm Förster-Konzert war es seeeehr praktisch, dass er die Gebärde für "ich will was trinken" benutzt hat, immerhin stand er ja 4 oder 5 Reihen vor mir, ich hätte da echt nix verstanden.
    Wir nutzen Gebärden (GUK) im Alltag auf Familienfesten oder so auch gerne heimlich
    Biene_Maja1976 und Gast gefällt dies.

  6. #6
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Ah, was ich noch sagen wollte

    Cool von der Schule.

    Ich muss ja gestehen, ich finde diese offiziellen Gebärdendolmetscher immer irgendwie peinlich übereifrig. Wenn Gehörlose sich unterhalten sieht das viel lässiger/normaler aus.
    Gast gefällt dies
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  7. #7
    Foxlady Gast

    Standard Re: Ah, was ich noch sagen wollte

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Gebärdensprache ist schon praktisch.
    Der Sohn lernt das ja regulär als quasi 1. Fremdsprache in der Schule (find ich super), und einiges hat er uns schon beigebracht.

    Aufm Förster-Konzert war es seeeehr praktisch, dass er die Gebärde für "ich will was trinken" benutzt hat, immerhin stand er ja 4 oder 5 Reihen vor mir, ich hätte da echt nix verstanden.

    Das finde ich toll! Als Unterrichtsfach habe ich noch nichts davon gehört. Ich wollte auch mal, scheute mich aber dann doch bzw habe irgendwie nicht die Zeit dafür. Und du hast es auch gelernt?

    ich habe ja zwei gehörlose Nachbarn (kein Paar, sondern 2 Familien) und ich verstehe sie sie auch recht gut wenn wir uns "unterhalten".

  8. #8
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Ah, was ich noch sagen wollte

    "Ich will was trinken" ist aber doch auch ohne Gebärdensprache darzustellen, oder?
    Mit der Hand eine Bewegung machen als ob man was trinkt.

  9. #9
    Gast Gast

    Standard Re: Ah, was ich noch sagen wollte

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das finde ich toll! Als Unterrichtsfach habe ich noch nichts davon gehört. Ich wollte auch mal, scheute mich aber dann doch bzw habe irgendwie nicht die Zeit dafür. Und du hast es auch gelernt?

    ich habe ja zwei gehörlose Nachbarn (kein Paar, sondern 2 Familien) und ich verstehe sie sie auch recht gut wenn wir uns "unterhalten".
    Seine Klasse ist die erste, die es lernen darf.
    Ich besuche keine Kurse, ich schnappe nur einzelne Gebärden auf. (Klogehen zB. Voll wichtig!!)
    Bei mir scheitert es schon am Alphabet und den Zahlen. Bin zu laaaangsam.

  10. #10
    Gast Gast

    Standard Re: Ah, was ich noch sagen wollte

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Cool von der Schule.

    Ich muss ja gestehen, ich finde diese offiziellen Gebärdendolmetscher immer irgendwie peinlich übereifrig. Wenn Gehörlose sich unterhalten sieht das viel lässiger/normaler aus.
    So gehts mir tatsächlich auch
    Ich kann zB keine Tagesschau mit Gebärden anschauen.

    Aber Sohn hat mir erklärt, dass es eben auch auf den Mund ankommt, da manche Gebärden mehrfach belegt seien.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •