Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38
Like Tree43gefällt dies

Thema: Tochter akzeptiert "Nein" der Freundin nicht

  1. #1
    korianders ist offline Legende
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    13.130

    Standard Tochter akzeptiert "Nein" der Freundin nicht

    Meine Tochter (8) hat(te) eine Freundin aus ihrer Klasse, die auch unsere Nachbarin war. Anfangs spielten die Mädchen gerne und oft abwechselnd beieinander und hatten viel Spaß zusammen. Dann wurden die Besuche des anderen Mädchens weniger, meine Tochter klingelte trotzdem weiterhin oft bei ihr. Es kamen die ersten Neins. Meine Tochter klingelte weiter.

    Wir fingen an, unsere Tochter darauf hinzuweisen, dass sie weniger oft hochgehen solle, sich anderweitig verabreden könne... Wir haben sie versucht dafür zu sensibilisieren, dass das andere Mädchen offenbar weniger Lust habe, mehr Abstand bräuchte, etc. Es half nichts.

    In letzter Zeit kamen fast nur noch Absagen (ein paar mal stand das Mädchen auch wieder bei uns vor der Tür, aber etwa in einem Verhältnis von 9:1...). "Jetzt nicht", "Später", "Heute keine Lust". Meine Tochter klingelte dann eben später oder am nächsten Tag.

    Zuhause hatten wir deshalb eine Menge Konflikte, manchmal haben wir den Kontakt auch schlicht verboten, damit unsere Tochter der anderen Familie nicht auf die Nerven geht. ES HILFT NICHTS. Sie lernt es nicht. Sie war jetzt schon manchmal sehr traurig deswegen, aber wahrt dennoch keinen Abstand.

    Was würdet Ihr tun?
    **Kinder brauchen Schatzsucher - keine Fehlerfinder!**

  2. #2
    advena ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.734

    Standard Re: Tochter akzeptiert "Nein" der Freundin nicht

    weiter reden , weiter erklären und eben dann auch mal die Besuche unterbinden. Versuch andere Kindereinladungen zu arrangieren, schick sie zu einem verein, Kinderchor etc. damit sie beschäftigt ist (und neue Freundschaften knüpfen kann).
    xantippe, Foxlady, Alina73 und 5 anderen gefällt dies.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  3. #3
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    180.511

    Standard Re: Tochter akzeptiert "Nein" der Freundin nicht

    Nichts - außer im Gespräch zu bleiben mit der Tochter.
    Gast und Schradler gefällt dies.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  4. #4
    korianders ist offline Legende
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    13.130

    Standard Re: Tochter akzeptiert "Nein" der Freundin nicht

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    weiter reden , weiter erklären und eben dann auch mal die Besuche unterbinden. Versuch andere Kindereinladungen zu arrangieren, schick sie zu einem verein, Kinderchor etc. damit sie beschäftigt ist (und neue Freundschaften knüpfen kann).
    Ich unterbinde die Besuche inzwischen strikt. Das führt zu krassen Szenen bei uns zuhause, aber ich halte es derzeit für die einzige Möglichkeit, dass sie es lernt. Es wundert mich, dass sie da so beratungsresistent ist, denn sie HAT andere Freundinnen und Kontakte... Es scheint, als sei sie taub auf diesem Ohr.
    **Kinder brauchen Schatzsucher - keine Fehlerfinder!**

  5. #5
    korianders ist offline Legende
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    13.130

    Standard Re: Tochter akzeptiert "Nein" der Freundin nicht

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Nichts - außer im Gespräch zu bleiben mit der Tochter.
    Es ist mir so unangenehm, dass sie alle höflichen Absagen nicht schnallen will und sich echt zum Affen macht, wenn sie innerhalb von drei Stunden zweimal klingelt...
    **Kinder brauchen Schatzsucher - keine Fehlerfinder!**

  6. #6
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    180.511

    Standard Re: Tochter akzeptiert "Nein" der Freundin nicht

    Zitat Zitat von korianders Beitrag anzeigen
    Es ist mir so unangenehm, dass sie alle höflichen Absagen nicht schnallen will und sich echt zum Affen macht, wenn sie innerhalb von drei Stunden zweimal klingelt...
    Warum ist das DIR unangenehm?
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  7. #7
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    57.031

    Standard Re: Tochter akzeptiert "Nein" der Freundin nicht

    Zitat Zitat von korianders Beitrag anzeigen
    Es ist mir so unangenehm, dass sie alle höflichen Absagen nicht schnallen will und sich echt zum Affen macht, wenn sie innerhalb von drei Stunden zweimal klingelt...
    Das würde ich einer 8jährigen wohl einfach verbieten.
    Und auch ganz krass sagen: "Du merkst Doch, dass X keine Lust hat, Du gehst da jetzt erstmal nicht mehr klingeln. Sie wird schon kommen, wenn sie mag."
    BriQ, korianders, elina2 und 4 anderen gefällt dies.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  8. #8
    korianders ist offline Legende
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    13.130

    Standard Re: Tochter akzeptiert "Nein" der Freundin nicht

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Warum ist das DIR unangenehm?
    Weil sie so distanzlos und bedürftig rüberkommt, was sie eigentlich nicht ist und nicht nötig hat (also, hier wohl schon... sonst nicht). Es tut mir leid für sie. Ich würde meine Tochter lieber nicht in dieser Rolle sehen.

    Und ich frage mich auch, was sie dazu bringt, soziale Verhaltensregeln so zu missachten.
    Duplo72 und st.paula75 gefällt dies.
    **Kinder brauchen Schatzsucher - keine Fehlerfinder!**

  9. #9
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    57.031

    Standard Re: Tochter akzeptiert "Nein" der Freundin nicht

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Warum ist das DIR unangenehm?
    Wäre es mir auch .
    Weil ich davon ausgehen würde, dass die andere Familie davon genervt wäre (ich als Mutter der Freundin wäre es wohl).
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  10. #10
    korianders ist offline Legende
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    13.130

    Standard Re: Tochter akzeptiert "Nein" der Freundin nicht

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Das würde ich einer 8jährigen wohl einfach verbieten.
    Und auch ganz krass sagen: "Du merkst Doch, dass X keine Lust hat, Du gehst da jetzt erstmal nicht mehr klingeln. Sie wird schon kommen, wenn sie mag."
    Genau das tue ich. Manchmal bin ich mir unsicher, ob ich es nicht so eskalieren soll, dass ihr quasi verboten wird, sich da noch zu melden. Dann wäre es eindeutig.So habe ich dauernd die Auseinandersetzung mit ihr und sie will mir nicht glauben, dass ich es echt nur zu ihrem Besten mache

    Ich hoffe, das Verhältnis entspannt sich und sie hat es nach den Sommerferien geschnallt. es NERVT.
    **Kinder brauchen Schatzsucher - keine Fehlerfinder!**

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •