Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57
Like Tree61gefällt dies

Thema: Pubertät - wann ist das endlich vorbei?

  1. #1
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.094

    Standard Pubertät - wann ist das endlich vorbei?

    Kind 2 ist grad voll drin.



    Nur ein Beispiel:

    Letzte Woche teilt er mir mit, er hätte keine kurzen Hosen mehr.

    Ich hab meine Freunden nach abgelegten Hosen ihres Sprösslings gefragt und diese gestern erhalten.
    Davon 2 Sporthosen eines bekannten Münchener Fußballvereins.

    Hab sie ihm gegeben, da sagt er mir: Ich hab doch genug Hosen, sie sind wieder aufgetaucht.

    Aha. Offensichtlich waren sie länger im Kinderzimmer verschollen, bis sie den Weg in die Dreckwäsche gefunden haben.

    Dann folgender Ausspruch:
    "Gut, dass ich die Hosen von D. bekommen habe, jetzt hab ich auch mal Hosen für den Sportunterricht und muss nicht in der normalen Hose turnen"

    Auf gut Deutsch: ich Rabenmutter hab nicht gerochen, dass das arme Kind nicht genug entsprechende Hosen hat. Gesagt hat er auf meine früheren Fragen, ob er was braucht: genau nix. Wahrscheinlich Angst, mit mir einkaufen gehen zu müssen.
    Ich bin nämlich die Peinlichkeit in Person.



    Danke fürs Zulesen. Ich hoffe immer noch, es wird von alleine besser.

  2. #2
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist gerade online vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    41.932

    Standard Re: Pubertät - wann ist das endlich vorbei?

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Kind 2 ist grad voll drin.



    ...
    Ich bin nämlich die Peinlichkeit in Person.



    Danke fürs Zulesen. Ich hoffe immer noch, es wird von alleine besser.
    Wie alt isser?

    Unsere waren zwischen 18 und 19, als die Anwandlungen endgültig vorbei waren.

  3. #3
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.094

    Standard Re: Pubertät - wann ist das endlich vorbei?

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Wie alt isser?

    Unsere waren zwischen 18 und 19, als die Anwandlungen endgültig vorbei waren.
    Fast 14.

    Bei Kind 1 war es mit 16 im wesentlichen rum ums Eck.

  4. #4
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    177.591

    Standard Re: Pubertät - wann ist das endlich vorbei?

    Liebste Waterproof, das ist alles SEHR harmlos. Also geradezu vernachlässigbar. Es soll Dir nichts schlimmeres passieren bzgl. der Pubertät Deines Sprösslings
    SofieAmundsen, TiLo, nightwish und 11 anderen gefällt dies.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  5. #5
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.094

    Standard Re: Pubertät - wann ist das endlich vorbei?

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Liebste Waterproof, das ist alles SEHR harmlos. Also geradezu vernachlässigbar. Es soll Dir nichts schlimmeres passieren bzgl. der Pubertät Deines Sprösslings
    Das weiß ich nur bin dankbar dafür.

    Aber es nervt mich trotzdem.

  6. #6
    Avatar von Froschn
    Froschn ist gerade online Judy Hopps
    Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    17.069

    Standard Re: Pubertät - wann ist das endlich vorbei?

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Kind 2 ist grad voll drin.



    Nur ein Beispiel:

    Letzte Woche teilt er mir mit, er hätte keine kurzen Hosen mehr.

    Ich hab meine Freunden nach abgelegten Hosen ihres Sprösslings gefragt und diese gestern erhalten.
    Davon 2 Sporthosen eines bekannten Münchener Fußballvereins.

    Hab sie ihm gegeben, da sagt er mir: Ich hab doch genug Hosen, sie sind wieder aufgetaucht.

    Aha. Offensichtlich waren sie länger im Kinderzimmer verschollen, bis sie den Weg in die Dreckwäsche gefunden haben.

    Dann folgender Ausspruch:
    "Gut, dass ich die Hosen von D. bekommen habe, jetzt hab ich auch mal Hosen für den Sportunterricht und muss nicht in der normalen Hose turnen"

    Auf gut Deutsch: ich Rabenmutter hab nicht gerochen, dass das arme Kind nicht genug entsprechende Hosen hat. Gesagt hat er auf meine früheren Fragen, ob er was braucht: genau nix. Wahrscheinlich Angst, mit mir einkaufen gehen zu müssen.
    Ich bin nämlich die Peinlichkeit in Person.



    Danke fürs Zulesen. Ich hoffe immer noch, es wird von alleine besser.
    Ach... ich glaube, wenn das die Spitzen der pubertären Auswüchse sind, dann bin ich dankbar. Ich fürchte mich vor so richtig miesen Auseinandersetzungen

  7. #7
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    177.591

    Standard Re: Pubertät - wann ist das endlich vorbei?

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Das weiß ich nur bin dankbar dafür.

    Aber es nervt mich trotzdem.
    Ja, verstehe ich.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  8. #8
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    11.478

    Standard Re: Pubertät - wann ist das endlich vorbei?

    Im Vergleich mit den Diskussionen, die wir hier noch ohne richtige Pubertät haben, finde ich das komplett harmlos.
    Schradler gefällt dies

  9. #9
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    19.902

    Standard Re: Pubertät - wann ist das endlich vorbei?

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Kind 2 ist grad voll drin.



    Nur ein Beispiel:

    Letzte Woche teilt er mir mit, er hätte keine kurzen Hosen mehr.

    Ich hab meine Freunden nach abgelegten Hosen ihres Sprösslings gefragt und diese gestern erhalten.
    Davon 2 Sporthosen eines bekannten Münchener Fußballvereins.

    Hab sie ihm gegeben, da sagt er mir: Ich hab doch genug Hosen, sie sind wieder aufgetaucht.

    Aha. Offensichtlich waren sie länger im Kinderzimmer verschollen, bis sie den Weg in die Dreckwäsche gefunden haben.

    Dann folgender Ausspruch:
    "Gut, dass ich die Hosen von D. bekommen habe, jetzt hab ich auch mal Hosen für den Sportunterricht und muss nicht in der normalen Hose turnen"

    Auf gut Deutsch: ich Rabenmutter hab nicht gerochen, dass das arme Kind nicht genug entsprechende Hosen hat. Gesagt hat er auf meine früheren Fragen, ob er was braucht: genau nix. Wahrscheinlich Angst, mit mir einkaufen gehen zu müssen.
    Ich bin nämlich die Peinlichkeit in Person.



    Danke fürs Zulesen. Ich hoffe immer noch, es wird von alleine besser.
    Hier lagen letztens etwa 2 Wochen zwischen den Aussagen der Großen (bald 10): Ich brauch unbedingt noch lange Hosen, ich kaum noch welche.
    und : Ich brauch einen größeren Schrank, meine Sachen passen gar nicht mehr rein (und ja Hosen waren da auf einmal auch wieder reichlich drinne...)

    Und nein, ich hatte noch keine neuen gekauft, wir hatten ihr Zimmer entrümpelt und in diversen Ecken und in Kisten etc kamen sehr viele verschollene Kleidungsstücke zu Tage .

  10. #10
    Avatar von Francie
    Francie ist gerade online Herzchen
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    5.122

    Standard Re: Pubertät - wann ist das endlich vorbei?

    Sohn war schon bald 20 als es aufwärts ging. Allerdings nicht mit der Ordnung. Da war der Tiefpunkt noch nicht erreicht.
    ------------------------------------------------------
    Ich glaube nicht an den Fortschritt,
    sondern an die Beharrlichkeit der menschlichen Dummheit.
    Oscar Wilde

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •