Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 107
Like Tree51gefällt dies

Thema: Rucksack für Teenie

  1. #11
    Avatar von majathebookworm
    majathebookworm ist offline frohsinnig
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    5.661

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Sohn (1,80) trägt bei solchen Gelegenheiten einen Billig-Sportrucksack von A.ldi. Den gabs vor Jahren anlässlich einer Fußball WM (oder EM, keine Ahnung) im Nationalteam-Design.

    Tochter1 einen Daypack von Jack Wolfskin, Modell weiß ich grad nicht.

    Tochter2 liebt CargoHosen und braucht keinen Tagesrucksack
    Maja mit Mann und Mäusen: Technikerin (02/01), Künstlerin (12/02), Sportler (03/05)
    Learn as if you were to live forever, live as if you were to die tomorrow.
    M.Gandhi.

  2. #12
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    46.885

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von Sommersprosse80 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe Sonnennebel. Mein sohn ist nur 1.60m groß und ich habe gestern einen neuem Rucksack gekauft weil der Deuter Junior echt skurril auf dem Rücken aussieht...
    Und dann schleppt er einen großen Rucksack mit, obwohl ein kleiner reichen würde?


  3. #13
    Avatar von Ringring
    Ringring ist offline Legende
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    10.511

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Der Tenniesohn (13) ist aus seinem Deuter Junior längst raus gewachsen. Sieht witzig aus bei über 1,70m Körpergröße.

    Aber er trägt ihn immer noch selbstverständlich und bestreitet damit immer noch Tagesausflüge oder nimmt ihn als Handgepäck im Urlaub (passt genau seine ganze Technik rein). Der Tochtersohn (14) hat seinen Deuter Junior längst an den kleinen Cousin abgetreten, aber der Sohn will sich noch nicht wirklich von seinem trennen.

    Was könnt ihr für diesen Zweck an Rucksäcken/Taschen für einen "jungen Mann" empfehlen?
    Sein Schulrucksack (Cocazoo JobJobber) ist ihm für solche Zwecke (Daypaack, Handgepäck) zu groß.
    Messengerbags mag er nicht und diese Turnbeuteldinger sind ihm zu pfriemelig.
    Hab grad einen Rucksacktrolley von elephant fürs Kind gekauft. 35l entspricht unserem alten Rucksacktrolley, noname, aus den USA. Schulsachen, Vesper, Meditasche haben gut Platz drin und er ist wesentlich leichter als der alte. Inlinerroller mit Radabdeckung, saut die Jacke nicht so ein.

  4. #14
    Avatar von Ringring
    Ringring ist offline Legende
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    10.511

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von Ringring Beitrag anzeigen
    Hab grad einen Rucksacktrolley von elephant fürs Kind gekauft. 35l entspricht unserem alten Rucksacktrolley, noname, aus den USA. Schulsachen, Vesper, Meditasche haben gut Platz drin und er ist wesentlich leichter als der alte. Inlinerroller mit Radabdeckung, saut die Jacke nicht so ein.
    Nimmt sie auch zu fast allen Gelegenheiten, wurschd wie groß, aber durch die Meditasche wird sonst eh oft zu eng und ein Gefummel

  5. #15
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.142

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Und dann schleppt er einen großen Rucksack mit, obwohl ein kleiner reichen würde?
    aber die schööööönheit. mönsch, die proportionen müssen stimmen. der sonnennebelableger muß sich ja nicht selber sehen und das ästhetische empfinden der anderen wird durch die disproportion gestört.

    und in 5 cm paßt es wieder nicht mehr
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  6. #16
    Sommersprosse80 ist gerade online Ex kaddi80
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    1.198

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Und dann schleppt er einen großen Rucksack mit, obwohl ein kleiner reichen würde?
    Einen dem Oberkörper angemessenen? Ist ja auch weiterhin ein Kinder/ Juniorrucksack. Aber in Proportionen die zum Körper passen... Wiegen tut er übrigens weniger als der Deuter... Falls das jetzt ein Argument sein sollte...
    In den Deuter Junior passt Din A 4 zum Beispiel gerade so rein. Eher gequetscht wenn man kein ganz ordentliches Kind ist. Ja das passt alles rein wenn man zB die Jacke rein tut aber den Pulli dann um den bauch bindet weil kein Platz mehr für ist. Oder man nur 1 Handtuch mit ins Freibad nimmt weil Rucksack dann voll. Ich spendiere gerne den größeren auch wenn Kind erst später merkt das das ganz gut ist und noch nicht vorher das Bedürfnis nach mehr Platz hat.
    Uschi-Blum und Sonnennebel gefällt dies.

  7. #17
    Sommersprosse80 ist gerade online Ex kaddi80
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    1.198

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    aber die schööööönheit. mönsch, die proportionen müssen stimmen. der sonnennebelableger muß sich ja nicht selber sehen und das ästhetische empfinden der anderen wird durch die disproportion gestört.

    und in 5 cm paßt es wieder nicht mehr
    Hat auch was mit Ergonomie zu tun, gell? Nicht mit Schönheit. Ein Beckengurt höher als der Bauchnabel ist halt sinnlos.
    Und der Deuter Junior passte mit 4 Jahren! Jetzt ist das Kindlein 13 (bzw. Unseres 11) da mach ich mir keine Sorgen in 5 cm. Einen neuen brauchen zu müssen...
    Aber danke für die Einwände.
    Sonnennebel gefällt dies

  8. #18
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.142

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von Sommersprosse80 Beitrag anzeigen
    Hat auch was mit Ergonomie zu tun, gell? Nicht mit Schönheit. Ein Beckengurt höher als der Bauchnabel ist halt sinnlos.
    Und der Deuter Junior passte mit 4 Jahren! Jetzt ist das Kindlein 13 (bzw. Unseres 11) da mach ich mir keine Sorgen in 5 cm. Einen neuen brauchen zu müssen...
    Aber danke für die Einwände.
    beckengurt?



    wo die kinder heutzutage ein becken haben

    und btw ein bikerucksack mit 18 litern von deuter, für erwachsene frauen, was einem teenyknäblein von 170 entspricht, ist in der gesamthöhe gerade mal 3 cm höher und hat nen fetten beckengurt.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  9. #19
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    10.464

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Der Tenniesohn (13) ist aus seinem Deuter Junior längst raus gewachsen. Sieht witzig aus bei über 1,70m Körpergröße.

    Aber er trägt ihn immer noch selbstverständlich und bestreitet damit immer noch Tagesausflüge oder nimmt ihn als Handgepäck im Urlaub (passt genau seine ganze Technik rein). Der Tochtersohn (14) hat seinen Deuter Junior längst an den kleinen Cousin abgetreten, aber der Sohn will sich noch nicht wirklich von seinem trennen.

    Was könnt ihr für diesen Zweck an Rucksäcken/Taschen für einen "jungen Mann" empfehlen?
    Sein Schulrucksack (Cocazoo JobJobber) ist ihm für solche Zwecke (Daypaack, Handgepäck) zu groß.
    Messengerbags mag er nicht und diese Turnbeuteldinger sind ihm zu pfriemelig.
    Sohn hat halt einen normalen Deuter.


    Time ist the fire in which we burn.

  10. #20
    Schradler ist gerade online Schradli
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    5.087

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Sohn hat einen von Satch. Weiß nicht, wie der heißt. Nicht die Schultasche, sondern ein normaler Rucksack. Mit abnehmbarem Hüftgurt.
    Edit: so ein Modell https://www.satch.com/de/satch-move-pink-coral/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •