Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 107
Like Tree51gefällt dies

Thema: Rucksack für Teenie

  1. #21
    Avatar von ChilangaReloaded
    ChilangaReloaded ist offline Altes Eisen!
    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    8.841

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Sohn hat seinen normalen Deuter schon ganz lange. Jetzt will er nen neuen und liebäugelt mit adidas
    Das Leben ist zu kurz für schlechten Wein

  2. #22
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    13.118

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    ich suche das problem. wenn ein 18-l-rucksack genügt, warum soll er dann einen anderen haben? nur weil jemand anderer seinen aus albernen gründen nicht mehr mochte? es sind weder mickey mäuse noch einhörner oder raketen aufgedruckt.

    sohn hat mehrere verschieden große bikerucksäcke von deuter
    Die Schultergurte sind echt verboten eng und schmal für ein Jungskreuz. Hattest du als Erwachsener schon mal einen Deuter Junior auf dem Rücken? Es geht gar nicht um die Größe des Rucksacks selbst. Der hat immerhin 16 Liter. Das ist völlig okay, sondern das Modell ist eindeutig für Kinderrücken gemacht.
    Ich verstehe allerdings auch nicht, warum ich mich dafür rechtfertigen muss, weil ich meinem Sohn einen neuen Rucksack schenken möchte.

  3. #23
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    13.118

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von majathebookworm Beitrag anzeigen

    Tochter2 liebt CargoHosen und braucht keinen Tagesrucksack
    majathebookworm gefällt dies

  4. #24
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    13.118

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von Schradler Beitrag anzeigen
    Sohn hat einen von Satch. Weiß nicht, wie der heißt. Nicht die Schultasche, sondern ein normaler Rucksack. Mit abnehmbarem Hüftgurt.
    Edit: so ein Modell https://www.satch.com/de/satch-move-pink-coral/
    Der könnte ihm gefallen. Aber es steht sehr groß satch drauf. Das erinnert ihn wahrscheinlich zu sehr an Schule.
    Schradler gefällt dies

  5. #25
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    13.118

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von Ringring Beitrag anzeigen
    Hab grad einen Rucksacktrolley von elephant fürs Kind gekauft. 35l entspricht unserem alten Rucksacktrolley, noname, aus den USA. Schulsachen, Vesper, Meditasche haben gut Platz drin und er ist wesentlich leichter als der alte. Inlinerroller mit Radabdeckung, saut die Jacke nicht so ein.
    Klingt eher nach Schulrucksack. Der ist ihm als Daypack zu groß. Der deuter junior hat schon die richtige Volumengröße - nur zu kleine Gurte.

  6. #26
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    13.118

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Tochter hatte Dakine.
    Modell Wonder für Ausflüge usw, Modell Prom als Schulrucksack (ab Mitte der 6. oder so).
    Sehen beide immer noch top aus (das Kind wird 20 , sind also stabil/robust etc..
    Gibt es in vielen verschiedenen Mustern/Farben.
    Der sieht gut aus.

  7. #27
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    13.118

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von Sommersprosse80 Beitrag anzeigen
    Wir haben gestern den Deuter Junior gegen einen vom Decathlon eingetauscht. Den hier:
    https://www.decathlon.de/p/rucksack-...8520533&c=BLAU
    Das ist ja wieder ein Kinderrucksack, nur größer.
    Der Sohn ist 1,70m groß. Da passt dann schon einer für Erwachsene.

  8. #28
    Avatar von majathebookworm
    majathebookworm ist offline frohsinnig
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    5.800

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Hab nochmal geschaut. Tochter1 hat einen Ancona von J. Wolfskin. Das ist aber eindeutig ein Damenmodell, mit Ton-in-Ton Blumengirlande. Die Herren-Entsprechung wäre in etwa der hier (20l)
    https://www.jack-wolfskin.de/perfect...7681-1134.html
    oder der (24l):
    https://www.jack-wolfskin.de/campus/2007481-1010.html
    Oder der (der ist zwar auch "extra für Frauen, mit schmalem Schnitt", ist aber einfärbig schwarz, mE somit geschlechtsneutral, 18l):
    https://www.jack-wolfskin.de/savona/2004032-6000.html
    Maja mit Mann und Mäusen: Technikerin (02/01), Künstlerin (12/02), Sportler (03/05)
    Learn as if you were to live forever, live as if you were to die tomorrow.
    M.Gandhi.

  9. #29
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    48.263

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Klingt eher nach Schulrucksack. Der ist ihm als Daypack zu groß. Der deuter junior hat schon die richtige Volumengröße - nur zu kleine Gurte.
    Zu kleine Gurte klingt nach einem Grund, witzige Optik, wie im Ausgangsbeitrag genannt, nicht unbedingt, wenn der Besitzer noch am Rucksack hängt und sich nicht trennen will.
    maigloeckchen und wenhei gefällt dies.

  10. #30
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.161

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Die Schultergurte sind echt verboten eng und schmal für ein Jungskreuz. Hattest du als Erwachsener schon mal einen Deuter Junior auf dem Rücken? Es geht gar nicht um die Größe des Rucksacks selbst. Der hat immerhin 16 Liter. Das ist völlig okay, sondern das Modell ist eindeutig für Kinderrücken gemacht.
    Ich verstehe allerdings auch nicht, warum ich mich dafür rechtfertigen muss, weil ich meinem Sohn einen neuen Rucksack schenken möchte.
    dein sohn sieht das mit dem verboten eng und schmal eben nicht so. für ihn ist offensichtlich der tragekomfort ok. er ist in einem alter, in dem ein normaler knabe wächst wie unkraut, in die länge und die breite und wäre dein ableger der meine, würde ich nen deubel tun und ihm einen neuen rucksack aufdrängen, solange er den alten gerne benutzt.

    mit höherem alter kommen andere anforderungen zusätzlich zur veränderten figur und dann bist du in 2 oder 3 jahren wieder dabei für den nächsten rucksack. die dinger kosten ja richtig geld, wenn die qualität stimmen soll und deshalb habe ich nie gezögert, meinem sohn den benötigten rucksack zu kaufen, bin aber nie auf die idee gekommen, ihm den bedarf einzureden.

    bewußter konsum ist auch eine form der nachhaltigkeit.
    wenhei gefällt dies
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •