Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 107
Like Tree51gefällt dies

Thema: Rucksack für Teenie

  1. #41
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.208

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von Toffi Beitrag anzeigen
    Wenn es wie Klein-Erna aussieht und sie sich selbst mit dem Rucksack nicht im Spiegel anschauen.
    Die Kiga-/Grundschulrucksäcke passen bei einem Kind in Erwachsenengröße eben u. U. nicht mehr. Oder tragen Deine fast ausgewachsenen noch Equipment aus der Kindergartenzeit?
    wenn die kumpels klein-erna gerne in ihrer mitte haben, wo ist das problem? wenn das maskuline klein-erna-analogon sich so wohlfühlt mit seiner ausrüstung, wo ist das problem?

    meine kinder haben selbständig bedarf angemeldet, egal ob aus eigenem antrieb oder weil klein-erna nicht mehr gerne gesehen war im freundeskreis, das ist unerheblich. aber wenn der junge mann sich explizit nicht davon trennen will, muß er dann zwangsbeglückt werden?

    man kann ja in so einem fall für die nächste passende gelegenheit einen gutschein ausstellen, einzulösen bei bedarf. dann hat der junior das heft in der hand.

    aber "sieht aus wie klein-erna" ist auch eine form von body-shaming.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  2. #42
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    46.940

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Und, was ist jetzt der gravierende und alles entscheidende Unterschied, dass es die TE getan hat?
    Das der Sohn offenbar noch völlig zufrieden mit seinem Rucksack ist.
    Daran würde ich nichts ändern, wenn vom Kind kein entsprechender Wunsch kommt.


  3. #43
    Avatar von Toffi
    Toffi ist offline ***********
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    4.312

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Nein, haben sie nicht. Haben sie selbstständig irgendwann aussortiert. Meist kamen da von Freunden oder Geschwister rechtzeitig Hinweise, dafür brauchten sie mich nicht.
    Es gibt wirklich Jugendliche, die sowas selbst nicht kapieren, da ist jeder anders gestrickt. Und als Mutter sieht man das meist als erste zuhause.

  4. #44
    Avatar von Toffi
    Toffi ist offline ***********
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    4.312

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Das der Sohn offenbar noch völlig zufrieden mit seinem Rucksack ist.
    Daran würde ich nichts ändern, wenn vom Kind kein entsprechender Wunsch kommt.
    Ja, wenn er gerne wie Klein-Erna rumläuft, sollte man ihn natürlich lassen.

  5. #45
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.208

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Und, was ist jetzt der gravierende und alles entscheidende Unterschied, dass es die TE getan hat?
    die peer group macht eine bemerkung und der jugendliche reagiert, so wie er es möchte.

    die mutter macht eine bemerkung und der jugendliche reagiert so, wie er es möchte. er mag keinen neuen rucksack, aber die mutter beläßt es nicht dabei, will handeln.

    du merkst den unterschied?

    wenn herr sonnennebel jr. entsprechend dem wunsch seiner mutter reagiert hätte, gäbe es diesen fred nicht. aber er will nicht.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  6. #46
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.208

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von Toffi Beitrag anzeigen
    Ja, wenn er gerne wie Klein-Erna rumläuft, sollte man ihn natürlich lassen.
    ach so, ja, stimmt, es herrscht ja uniformzwang.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  7. #47
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    46.940

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von Toffi Beitrag anzeigen
    Ja, wenn er gerne wie Klein-Erna rumläuft, sollte man ihn natürlich lassen.
    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    (passt genau seine ganze Technik rein).
    der Sohn will sich noch nicht wirklich von seinem trennen.

    Sein Schulrucksack (Cocazoo JobJobber) ist ihm für solche Zwecke (Daypaack, Handgepäck) zu groß.
    Messengerbags mag er nicht und diese Turnbeuteldinger sind ihm zu pfriemelig.
    Für mich klingt der Sohn zufrieden mit seinem Rucksack, Alternativen kennt er, will er aber nicht. Ich wüsste nicht, warum ich ihn dann zwangsbeglücken sollte
    wenhei und Schradler gefällt dies.


  8. #48
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    63.269

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Das der Sohn offenbar noch völlig zufrieden mit seinem Rucksack ist.
    Daran würde ich nichts ändern, wenn vom Kind kein entsprechender Wunsch kommt.
    Mein Sohn war zu bestimmten Zeiten auch völlig zufrieden mit verkleckerten Pullovern. Andere sind zufrieden mit Kakaoschnurrbart um die Schnüss. Und nicht alles wird von Gleichaltrigen angemerkt, in manchen Fällen wird von Menschen auch nur hinter vorgehaltener Hand gemunkelt. Deswegen würde ich durchaus einen Hinweis geben.
    Liebe Grüße

    Sofie

  9. #49
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.208

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von Toffi Beitrag anzeigen
    Es gibt wirklich Jugendliche, die sowas selbst nicht kapieren, da ist jeder anders gestrickt. Und als Mutter sieht man das meist als erste zuhause.
    maaaaaan, die mutter hat gehandelt, sie hat es ihm gesagt. reicht das nicht?

    ich finde die einstellung vieler hier elend zum kotzen. individualität darf es nicht mehr geben. schuhe, hosen, shirts, alles muß einheitlich sein, vom richtigen schnitt, der richtigen marke, oder ohhhhhhhh, bloß nicht sichtbar von einer marke. und wenn einer ausschert, gibt es gruppendresche und shitstorms, allen voran von den müttern. finder hier regelmäßig statt.

    keine peer group ist so unerbittlich wie mütter in ihrer einheitlichen denke, daß das kindchen ja bloß nicht auffällt. in ihren augen negativ auffällt.

    mensch war das leben in den 70ern schön. da war negativ auffallen programm. antikonsum. es wird zeit, daß sich die jugendlichen vom elterlichen konsum um jeden preis und als gäbe es kein morgen lösen
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  10. #50
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.208

    Standard Re: Rucksack für Teenie

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Deswegen würde ich durchaus einen Hinweis geben.
    der sohn hat den hinweis bekommen und will nicht, reicht das oder reicht das nicht?
    Schradler gefällt dies
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •