Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
Like Tree4gefällt dies

Thema: Vertretungsarzt / wer kennt sich aus?

  1. #1
    Tijana ist offline 20.000 Beiträge gekappt
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    58.627

    Standard Vertretungsarzt / wer kennt sich aus?

    Arzt macht Vertretung. Patientin kommt und braucht ihre Medikamente.

    Kleine Packung ok. Aber kein aut idem, obwohl unbedingt erforderlich?
    GRUSS Tijana

  2. #2
    Avatar von Lacustris2
    Lacustris2 ist gerade online und wieder auf Anfang ...
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    5.600

    Standard Re: Vertretungsarzt / wer kennt sich aus?

    Zitat Zitat von Tijana Beitrag anzeigen
    Arzt macht Vertretung. Patientin kommt und braucht ihre Medikamente.

    Kleine Packung ok. Aber kein aut idem, obwohl unbedingt erforderlich?
    Geht es um Schilddrüsenmedikamente? Keine Sorge, da bekommt man seine gewohnten. Auch ohne aut idem.

  3. #3
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    11.798

    Standard Re: Vertretungsarzt / wer kennt sich aus?

    Zitat Zitat von Tijana Beitrag anzeigen
    Arzt macht Vertretung. Patientin kommt und braucht ihre Medikamente.

    Kleine Packung ok. Aber kein aut idem, obwohl unbedingt erforderlich?
    Kleine Packung ja. Für aut idem braucht nen Grund.
    Warum ist aut idem unbedingt erforderlich?
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  4. #4
    Tijana ist offline 20.000 Beiträge gekappt
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    58.627

    Standard Re: Vertretungsarzt / wer kennt sich aus?

    Zitat Zitat von Lacustris2 Beitrag anzeigen
    Geht es um Schilddrüsenmedikamente? Keine Sorge, da bekommt man seine gewohnten. Auch ohne aut idem.
    Nein. Aber auch wichtig.


    Nur bei zwei Firmen wirkt das Medikament bei mir. Bei einem anderen Medikament mit gleichem Wirkstoff hatte ich die heftigen Nebenwirkungen.

    Das eine bei mir wirkende Medikament, steht im Vertrag meiner Krankenkasse, ist aber momentan nicht lieferbar.


    Ich soll nichts mehr neu probieren, um zu vermeiden, dass es nochmal die heftigen Nebenwirkungen gibt. Bin ich stationär im Krankenhaus, soll ich immer meine eigenen Medikamente mitbringen, zur Sicherheit.

  5. #5
    Tijana ist offline 20.000 Beiträge gekappt
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    58.627

    Standard Re: Vertretungsarzt / wer kennt sich aus?

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Kleine Packung ja. Für aut idem braucht nen Grund.
    Warum ist aut idem unbedingt erforderlich?
    Bitte bei Lacustris lesen. Danke.
    jewels gefällt dies

  6. #6
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    11.798

    Standard Re: Vertretungsarzt / wer kennt sich aus?

    Zitat Zitat von Tijana Beitrag anzeigen
    Bitte bei Lacustris lesen. Danke.
    Also, wenn man das so erläutert, sollte das gehen. Bei uns wird es so gehandhabt.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  7. #7
    Avatar von Lacustris2
    Lacustris2 ist gerade online und wieder auf Anfang ...
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    5.600

    Standard Re: Vertretungsarzt / wer kennt sich aus?

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Also, wenn man das so erläutert, sollte das gehen. Bei uns wird es so gehandhabt.
    Bei uns auch.
    Allerdings gibt es derzeit ca. 400 häufig gebrauchte Medikamente, die nicht lieferbar sind, darunter etwa Jodthyrox und Nitrofurantoin. Macht uns manchmal ziemliche Probleme.

  8. #8
    Tijana ist offline 20.000 Beiträge gekappt
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    58.627

    Standard Re: Vertretungsarzt / wer kennt sich aus?

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Also, wenn man das so erläutert, sollte das gehen. Bei uns wird es so gehandhabt.
    Man hat es mir auch mit der Begründung verweigert.

    Entsprechende Arztberichte hätte ich gehabt. Aber es hiess, dass es das nicht gäbe, fertig.

    Bisher war das noch nie ein Problem (kam in den letzten 6 oder 7 Jahren nur 2 x vor - diesmal nicht mitgerechnet), sonst stellt immer mein Facharzt aus.


    Ich gehe Montag zu einem anderen Arzt jetzt, es eilt jetzt. Ich habe nur noch bis Dienstag.
    Ich hoffe, der ist kooperativer.

  9. #9
    Tijana ist offline 20.000 Beiträge gekappt
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    58.627

    Standard Re: Vertretungsarzt / wer kennt sich aus?

    Zitat Zitat von Lacustris2 Beitrag anzeigen
    Bei uns auch.
    Allerdings gibt es derzeit ca. 400 häufig gebrauchte Medikamente, die nicht lieferbar sind, darunter etwa Jodthyrox und Nitrofurantoin. Macht uns manchmal ziemliche Probleme.
    Die 2 sagen mir jetzt nix. Kenne aber das Problem. Seit Monaten tüftelt die Praxis und meine Apotheke am Rezept rum. Mal gibts die Dosis nicht. Mal die Packungsgröße. Das ist schon schlimm genug. Und jetzt auch noch das. 😢

  10. #10
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    52.050

    Standard Re: Vertretungsarzt / wer kennt sich aus?

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Kleine Packung ja. Für aut idem braucht nen Grund.
    Warum ist aut idem unbedingt erforderlich?
    Sag mal, wie ist das eigentlich bei BTM-Rezepte? Wenn ich mal den Urlaub des Kinderarztes nicht mitbekomme, bekomme ich dann dass BTm-Rezept vom Vertretungsarzt? Fällt mir grad ein, wo ich diesen Faden hier lese. Davon ab, muss bei uns auch aut idem durchgestrichen sein.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •