Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45
Like Tree11gefällt dies

Thema: Hallo Johnny

  1. #31
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.211

    Standard Re: Hallo Johnny

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Sie würde sich glaub ich ein Taxi nehmen, wenn jemand eins zur Verfügung stellt
    Ich hätte viel Geld dafür investiert!

    Letzten Endes ging alles glimpflich aus.
    Nach 3 Stunden seligen Schlummers war Nr. 2 wieder wie neu.
    Und der Kleine hatte nichts, nur Angst vor einer Ansteckung.

    Ich bekam ja direkt aus Vorfreude auf eine Fahrt mit 2 Kotzkindern Durchfall.
    Immerhin bei mir war ich mir sicher, dass es psychosomatischer Ursache war.
    SofieAmundsen und Wanda.Lismus gefällt dies.

  2. #32
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    54.686

    Standard Re: Hallo Johnny

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ja, man ist schnell durch!

    Um 9 war ich ja noch in Niedersachsen. Dieses Bundesland dagegen zieht sich ja ziemlich!
    Seid ihr wieder daheim? Geht es Euch allen besser?
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #33
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.211

    Standard Re: Hallo Johnny

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    In einem der Orte hab ich mal gewohnt....
    Ich habe in beiden Orten schon in den Jugendherbergen genächtigt.

  4. #34
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.211

    Standard Re: Hallo Johnny

    Zitat Zitat von Ingrid3 Beitrag anzeigen
    Hermeskeil ist aber nicht mehr Saarland und Homburg nicht so die schönste Stadt im Saarland
    Homburg hat die Uni-Klinik.
    Ich glaube, das IST schon die ganze Stadt.

  5. #35
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.211

    Standard Re: Hallo Johnny

    Zitat Zitat von Kornblume08 Beitrag anzeigen
    Shame on me. Aber die grobe Richtung stimmt schon...

    Ich kenne keine weiteren Städte im Saarland außer Homburg (Hermeskeil hat sich ja nun erledigt... ) und von Neunkirchen den Zoo und Bahnhof...
    Ja, als ich mal hier fragte, wo man in Homburg gut essen gehen könnte, war schon die dritte Frage, warum ich nicht wohin fahre, wo es schön ist. Aber als Mannheimerin bin ich in der Hinsicht ja auch einiges gewöhnt.
    Ich bin in Ludwigshafen geboren und wenn wir "in die Stadt" gingen, ging es nach LU.
    MA wirkte dagegen adrett.

    Ich fand z.B. die Fußgängerzone in Homburg nett, alles so beschaulich, viele inhabergeführte Lädchen und kleine Cafés. Nicht das Apollo-Optik-, H&M-, McDonald's, ...- Einerlei, das es in vielen größeren Städten gibt...

    Würde sich Saarbrücken als Reiseziel denn lohnen?
    Wenn du piepst, mach ich eine Stadtführung. Oder ich sage dir, wo du eine nette bekommen kannst. Ich kenne da jemanden...

  6. #36
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.211

    Standard Re: Hallo Johnny

    Zitat Zitat von Ingrid3 Beitrag anzeigen
    wie skylla schon schrieb: Saarbrücken St. Johanner Markt, Nauwieser Viertel ja. Aber Saarlouis und St. Wendel sind schöne Städte im Saarland.
    Ich fahre kaum noch nach SB. Wenn, dann der Mädels zuliebe, wenn sie wollen, dass ich ihre Shoppingtour bezahle (auf die Art kommunizieren wir wenigstens mal miteinander).
    Für mich fahr ich nach SLS.

  7. #37
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.211

    Standard Re: Hallo Johnny

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Seid ihr wieder daheim? Geht es Euch allen besser?
    Ich wollte einen eigenen Thread eröffnen, aber das lass ich jetzt und schreibe hier.

    Ich fang mal mit dem Positiven an:
    Es gab keinen erweiterten Suizid, obwohl ich an einem Tag drüber nachgedacht habe.
    Es gab immer wieder mal Tage, an denen alle gleichzeitig fit waren.
    Der Mittelfinger meiner linken Hand, den mir Nr. 2 am 6. in der Schiebetür des Busses eingeklemmt hat, war nicht gebrochen, nur deftig gequetscht. Der Arzt im KH in Sande war sehr nett!
    Und in Bockhorn gibt es eine sehr hilfsbereite Apothekerin. Ich war mit dem Sohn dort: Bindehautentzündung. Sie hat es irgendwie so geregelt, dass der Knabe ein AB sowie ein Rezept auf Zuruf erhalten hat. Sie machte alles fertig, wir gaben bei einem Arzt unsere Personalien ab und der nickte nur im Flur ab, dass es Tropfen geben müsste.
    Ah, und auch positiv zu vermerken: 2016 hatten ja 4 Familienmitglieder Scharlach. Dieses Jahr nur eins.
    Wir hatten Spaß, niemand hat einen Autounfall gebaut, der Kleine hat seinen Spaß am Watt entdeckt und an manchen Tagen war das Wetter gut.

    Und die Abfahrt gestaltete sich übrigens ähnlich wie die Hinfahrt: Um halb 5 heute Früh stand Nr. 2 mit Bauchweh an meinem Bett. Um kurz vor 8 hat sie gebrochen. Entgegen meiner Gewohnheiten habe ich dem Kind eine Vomex verabreicht (ich hatte Angst vor Dauerkübelei im Auto), nach 3 Stunden war es wie neu.
    Ich tippe fast, dass das kein Magen-Darm-Virus war, sondern eine Migräne; damit hatte sie schon öfter Probleme.


    Ich liebe Ostfriesland immer noch.
    Nächstens Jahr fahr ich vielleicht nochmal hin.
    Alleine.
    SofieAmundsen, Wanda.Lismus und Viviane gefällt dies.

  8. #38
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    54.686

    Standard Re: Hallo Johnny

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich wollte einen eigenen Thread eröffnen, aber das lass ich jetzt und schreibe hier.

    Ich fang mal mit dem Positiven an:
    Es gab keinen erweiterten Suizid, obwohl ich an einem Tag drüber nachgedacht habe.
    Es gab immer wieder mal Tage, an denen alle gleichzeitig fit waren.
    Der Mittelfinger meiner linken Hand, den mir Nr. 2 am 6. in der Schiebetür des Busses eingeklemmt hat, war nicht gebrochen, nur deftig gequetscht. Der Arzt im KH in Sande war sehr nett!
    Und in Bockhorn gibt es eine sehr hilfsbereite Apothekerin. Ich war mit dem Sohn dort: Bindehautentzündung. Sie hat es irgendwie so geregelt, dass der Knabe ein AB sowie ein Rezept auf Zuruf erhalten hat. Sie machte alles fertig, wir gaben bei einem Arzt unsere Personalien ab und der nickte nur im Flur ab, dass es Tropfen geben müsste.
    Ah, und auch positiv zu vermerken: 2016 hatten ja 4 Familienmitglieder Scharlach. Dieses Jahr nur eins.
    Wir hatten Spaß, niemand hat einen Autounfall gebaut, der Kleine hat seinen Spaß am Watt entdeckt und an manchen Tagen war das Wetter gut.

    Und die Abfahrt gestaltete sich übrigens ähnlich wie die Hinfahrt: Um halb 5 heute Früh stand Nr. 2 mit Bauchweh an meinem Bett. Um kurz vor 8 hat sie gebrochen. Entgegen meiner Gewohnheiten habe ich dem Kind eine Vomex verabreicht (ich hatte Angst vor Dauerkübelei im Auto), nach 3 Stunden war es wie neu.
    Ich tippe fast, dass das kein Magen-Darm-Virus war, sondern eine Migräne; damit hatte sie schon öfter Probleme.


    Ich liebe Ostfriesland immer noch.
    Nächstens Jahr fahr ich vielleicht nochmal hin.
    Alleine.
    Dann gebe ich einfach die Hoffnung nicht auf, dass es doch mal mit einem Treffen klappt.

    Ich finde es einfach toll, wie Du Deine Erlebnisse hier runterschreiben kannst, dass es immer noch lustig zu lesen ist, dabei ist der Inhalt gar nicht so lustig. Aber es freut mich, zu lessen, dass es Tage gab, in denen alle fit waren und dass ihr dennoch Spaß hattet.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  9. #39
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.211

    Standard Re: Hallo Johnny

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Dann gebe ich einfach die Hoffnung nicht auf, dass es doch mal mit einem Treffen klappt.

    Ich finde es einfach toll, wie Du Deine Erlebnisse hier runterschreiben kannst, dass es immer noch lustig zu lesen ist, dabei ist der Inhalt gar nicht so lustig. Aber es freut mich, zu lessen, dass es Tage gab, in denen alle fit waren und dass ihr dennoch Spaß hattet.
    Ich frag mich echt, ob wir kommendes Jahr einfach daheim bleiben.

    Ich liebe die Nordsee, gerade die Ecke, in der wir waren, fühlt sich für mich völlig richtig und daheim an.
    Aber was wir an Krankheiten in den letzten Jahren in den 2 Wochen jeweils hatten, geht auf keine Kuhhaut!
    Ich darf gar nicht drüber nachdenken, was mich die 1,5 Tage gekostet haben, die ich mit Kamillentee im Bett verbracht habe.

    Und die Stimmung war phasenweise echt schlecht.
    Als wir alle fit waren, hatte es 14° und nieselte. Dafür kann niemand was, aber es fühlte sich so ungerecht an. Da ließ jede/r die schlechte Laune an den anderen Familienmitgliedern aus...
    Gestern haben wir - entgegen unserer Gewohnheiten - schon vormittags gepackt, weil wir nachmittags nochmal ins Schwimmbad samt Dampfsauna und hinterher an den Strand wollten. Irgendwie hatte ich um 11 das Bedürfnis, einfach schon loszufahren. Ich konnte nicht so recht erklären, wieso. Heute dachte ich, wir hätten es besser mal gemacht.
    Aber es ging ja alles gut. Sogar die Koffer sind ausgepackt und mein neuer Utah Teapot von Friesland steht schon in der Spülmaschine. :-)

  10. #40
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    54.686

    Standard Re: Hallo Johnny

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich frag mich echt, ob wir kommendes Jahr einfach daheim bleiben.

    Ich liebe die Nordsee, gerade die Ecke, in der wir waren, fühlt sich für mich völlig richtig und daheim an.
    Aber was wir an Krankheiten in den letzten Jahren in den 2 Wochen jeweils hatten, geht auf keine Kuhhaut!
    Ich darf gar nicht drüber nachdenken, was mich die 1,5 Tage gekostet haben, die ich mit Kamillentee im Bett verbracht habe.

    Und die Stimmung war phasenweise echt schlecht.
    Als wir alle fit waren, hatte es 14° und nieselte. Dafür kann niemand was, aber es fühlte sich so ungerecht an. Da ließ jede/r die schlechte Laune an den anderen Familienmitgliedern aus...
    Gestern haben wir - entgegen unserer Gewohnheiten - schon vormittags gepackt, weil wir nachmittags nochmal ins Schwimmbad samt Dampfsauna und hinterher an den Strand wollten. Irgendwie hatte ich um 11 das Bedürfnis, einfach schon loszufahren. Ich konnte nicht so recht erklären, wieso. Heute dachte ich, wir hätten es besser mal gemacht.
    Aber es ging ja alles gut. Sogar die Koffer sind ausgepackt und mein neuer Utah Teapot von Friesland steht schon in der Spülmaschine. :-)
    Ach man, das klingt gar nicht gut. Ich könnte es versthen, wenn ihr nächstes Jahr daheim bleiben würdet, ändert aber an meiner Hoffnung nichts.

    Ich hoffe, ihr könnt Euch jetzt noch erholen, bevor der ganz normale Wahnsinn wieder losgeht.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •