Seite 20 von 23 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 226
Like Tree143gefällt dies

Thema: Heiß geliebt

  1. #191
    Gast Gast

    Standard Re: Heiß geliebt

    Zitat Zitat von Alina73 Beitrag anzeigen
    oooh, die guten alten Pfennigguazle
    Brauseufos. Und Ahoiwürfel. Und Gummischlangen (Erdbeer, mit und ohne Bizzel). Und kleine Gummiteufel. In der Dreieckspapiertüte
    Alina73 gefällt dies

  2. #192
    sachensucher ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Heiß geliebt

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    warum sollte sie?
    Wegen den Troedlern, den Kampfhaehnen und um die Klamotten zurück zu bringen, die in die nachbarkabine geworfen wurden.

  3. #193
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Heiß geliebt

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Das wäre der Punkt gewesen, bei der ich an der SChule aufgeschlagen wäre. Sie sollen gefälligst dafür sorgen, dass sich keine Frauen in der Jungskabine herumdrücken. Fönen und Anziehen kann sie auch im Gang vor den Kabinen.
    Ich hatte genau das mal im Forum zur Diskussion gestellt.

    Deine Meinung stellte damals die Minderheit dar.
    Sohn hat das nämlich gestört.

    Aber hier sah man das tooootal gechillt.

  4. #194
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Heiß geliebt

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Wegen den Troedlern, den Kampfhaehnen und um die Klamotten zurück zu bringen, die in die nachbarkabine geworfen wurden.
    Ich kann mich nicht erinnern, dass die Lehrerin in der Jungskabine gewesen wäre. Und ich habe wochenlang Fönmuddi gespielt.
    Besagte Mutter hatte dann nach dem 3. Oder 4. Mal auch Order, draußen zu bleiben. Auch Zweitklässler dürfen ein Schamgefühl entwickeln und ich hätte gern mal gesehen, was passiert wäre, wenn ein Papa bei den Mädels aufgetaucht wäre

  5. #195
    Avatar von Distelfalter
    Distelfalter ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Heiß geliebt

    Zitat Zitat von rocksteady Beitrag anzeigen
    ... und bedingungslos geschont, dieses Urteil über einen vermeintlichen Trend im Umgang mit den eigenen Kindern in Deutschland, habe ich eben in einem Onlineartikel gelesen. Weil der stilistisch schlecht und darüber hinaus nicht wirklich informativ ist, verlinke ich nicht, sondern frage euch mal, wie ihr diese These seht. Erlebt ihr dafür Hinweise oder habt ihr Beispiele? Welche Folgen könnte das haben? Sehr ihr das locker oder kritisch?
    Zum Punkt Krankmeldungen/Entschuldigungsgründe in der Schule wurde hier ja mehrfach geschrieben. Zur Praxis in der Schule kann ich nichts sagen, auch weiß ich nicht, ob Schüler heute mehr Fehl/Krankheitstage haben als früher.

    Beruflich habe ich mit vielen jungen Kollegen zu tun, auch regelmäßig mit Praktikanten und Auszubildenden.
    Was mir in den letzten Jahren auffällt ist, dass viele junge Kollegen sich häufig krank melden und bei harmlosen Erkrankungen eher länger fehlen. Meine Erfahrungen beziehen sich auf regelmäßig wechselnde Kollegen und unterschiedliche Teams, in die ich Einblick habe.

  6. #196
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Heiß geliebt

    Zitat Zitat von Distelfalter Beitrag anzeigen

    Beruflich habe ich mit vielen jungen Kollegen zu tun, auch regelmäßig mit Praktikanten und Auszubildenden.
    Was mir in den letzten Jahren auffällt ist, dass viele junge Kollegen sich häufig krank melden und bei harmlosen Erkrankungen eher länger fehlen. Meine Erfahrungen beziehen sich auf regelmäßig wechselnde Kollegen und unterschiedliche Teams, in die ich Einblick habe.
    Da stellt sich aber auch die Frage, ob die jungen Menschen tatsächlich häufiger krank sind als früher, ob Ärzte heute länger krankschreiben oder ob es heute einfach anerkannter ist, sich auszukurieren, bzw. die Arbeitsplatzsicherheit es derzeit besser zulässt, auch mal krank zu sein.

  7. #197
    Avatar von Distelfalter
    Distelfalter ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Heiß geliebt

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Da stellt sich aber auch die Frage, ob die jungen Menschen tatsächlich häufiger krank sind als früher, ob Ärzte heute länger krankschreiben oder ob es heute einfach anerkannter ist, sich auszukurieren, bzw. die Arbeitsplatzsicherheit es derzeit besser zulässt, auch mal krank zu sein.
    Ob junge Menschen tatsächlich mehr krank sind als die heute 40/50jährigen es mit 20/25 waren, weiß ich nicht. Ich denke aber, dass sich die Lebensbedingungen für junge Erwachsene eher verbessert haben.
    Aber wenn Ärzte heute länger krank schreiben und die Arbeitsplatzsicherheit besser ist (kein Thema bei meinem AG), dann wären die älteren Mitarbeiter ja auch länger und häufiger krank. Eine Zunahme der Krankheitstage der Älteren gibt es in meinem Bereich eher in Richtung Rentenalter (OPs).

  8. #198
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Heiß geliebt

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Wegen den Troedlern, den Kampfhaehnen und um die Klamotten zurück zu bringen, die in die nachbarkabine geworfen wurden.
    also weder in meiner Schulzeit, noch in der bisherigen meines Kindes sind andersgeschlechtliche Lehrer in die Umkleiden der Kinder gegangen.

  9. #199
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Heiß geliebt

    Zitat Zitat von Distelfalter Beitrag anzeigen
    Ob junge Menschen tatsächlich mehr krank sind als die heute 40/50jährigen es mit 20/25 waren, weiß ich nicht. Ich denke aber, dass sich die Lebensbedingungen für junge Erwachsene eher verbessert haben.
    Aber wenn Ärzte heute länger krank schreiben und die Arbeitsplatzsicherheit besser ist (kein Thema bei meinem AG), dann wären die älteren Mitarbeiter ja auch länger und häufiger krank. Eine Zunahme der Krankheitstage der Älteren gibt es in meinem Bereich eher in Richtung Rentenalter (OPs).
    Ich hab da neulich einen Artikel über evangelische Pfarrer gelesen, der die These aufstellt, dass sich die junge Generation heute nicht mehr so "verheizen" lässt. Die machen ihre Arbeit und leisten auch viel, achten aber im Gegenzug starkt darauf, dass es zu einem Work-Life-Blend kommt, um nicht irgendwann ausgebrannt zu sein und nur noch Dienst nach Vorschrift zu tun. War nicht in allen Dingen zu 100% stimmig und stark auf den Pfarrberuf bezogen, aber doch recht interessant.

  10. #200
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Heiß geliebt

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Die Lehrerin geht doch auch rein.
    Hier gingen keine LehrerInnen in die Jungenkabine.

    Im Schwimmverein haben wir es Eltern untersagt, Kinder in die Umkleide zu begleiten. Die Kinder sind zwischen 5 und 12 Jahren alt, da passt es nicht mehr, das Eltern begleiten. Dafür stellen wir eine Aufsicht in der Kabine, die dann das passende Geschlecht hat. Einzelkabinen für Sonderfälle gibt es nach Absprache.

Seite 20 von 23 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •