Seite 53 von 141 ErsteErste ... 343515253545563103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 530 von 1401
Like Tree889gefällt dies

Thema: Ich werde alt - SLP

  1. #521
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ich werde alt - SLP

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ich finde weniger die qm ausschlaggebend als die Aufteilung.

    Wenn ich mich richtig erinnere, gibt es neben dem Wohnzimmer nur ein Schlafzimmer und ansonsten die Küche und das Bad.

    Da würde mir ein Rückzugsraum fehlen, es sei denn, die beiden nutzen das Wohnzimmer überhaupt nicht mit.
    Du erinnerst dich falsch.

    Es gab schon immer nur mein Zimmer, das Zimmer vom Sohn und die Wohnküche (und Bad/Klo, eh klar). Es gab noch nie ein gemeinsames Wohnzimmer in dieser Wohnung und noch nie, seit Sohn auf der Welt ist (bzw. im Grund deutlich länger, aber egal), überhaupt ein Schlafzimmer (ich wüßte auch nicht, warum ich ein Zimmer fürs Schlafen reservieren sollte).

    Sohns Zimmer wird irgendwas mit 20 + Quadratmeter haben, meines auch (mein Zimmer wäre unterteilbar, da zwei Fenster auf einer Seite, die Nachbarin unter mir hat bei gleichem Grundriß und Quadratmetern drei Zimmer), die Küche ebenfalls, Rest teilt sich auf auf Vorraum (klein) und Bad/Klo (auch kleiner, aber super verbaut, also Hängeschränke auf einer Wand bis unter die Decke, und die zwei Mitbewohner sind größer als ich, also Jackpot).

    Sowohl die beiden als auch ich können unsere Zimmertüren einfach schließen, wenn wir unsere Ruhe haben wollen (Küchentüre gibt es nicht, die steht im Keller) - die beiden machen davon Gebrauch, meine Tür steht ganztags und auch nachts offen.

  2. #522
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ich werde alt - SLP

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Es ist fei wurst , ob das 50 oder 70 m2 sind. Die TE schläft im Wohnzimmer. Das ist schon was anderes als wenn jeder sein Zimmer hat. Hier sind alle immer überall, auch der Hund. Wenn ich schlafen will gehe ich ins Schlafzimmer. Wenn ich krank bin oder mal tagsüber schlafen will auch, kommt zwar selten vor. Daß meine Kinder gezwungen sind, ich nur in ihren Zimmern aufzuhalten, wenn ich mit 40 Fieber im Bett liege, weil das Bett im Wohnzimmer steht, fände ich creepy. Oder daß dann da die Hunde rumrennen.
    Nein, die TE schläft nicht im Wohnzimmer, die TE hat gar kein Wohnzimmer, die TE braucht auch kein Wohnzimmmer ....

    Und das ändert sich auch nicht, wenn ein paar Leute liken, dass es furchtbar ist, dass die TE kein eigenes Zimmer hat, in dem sie mit 40 Fieber ungestört rumliegen könnte, wenn sie mal 40 Grad Fieber hätte.

    Wenn ich nicht will, dass mein Hund (offiziell ist das der meine, der ist ja auf mich angemeldet) in meinem Zimmer rumrennt, kann ich erstens einfach die Türe zumachen oder zweitens dem Sohn sagen, dass er seinen Hund (in so einem Fall wäre es dann der seine, ich bin ja flexibel) mit in sein Zimmer nimmt und die Türe schließt.

    Tagsüber schläft hier nur das Junge Glück. Ich gehe tagsüber arbeiten.

  3. #523
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ich werde alt - SLP

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Mit keiner meiner Schwiegermütter war ich je nackt im Bad. Mit meinen Kindern schon.
    So unterschiedlich sind die Leute.

    Ich war - abseits vom Babyalter (Nummer eins habe ich damals aufs Klo mitgenommen, das war ja am Gang und ich war als junge Mutter ja feig und dachte, man muss Babys ab Tag 0 im Auge behalten) - mit keinem meiner Kinder je nackt im Bad.

    Und auch nicht mit meiner Schwiegermutter. Das erwähne ich sicherheitshalber vielleicht doch noch.

    Wer braucht sowas?

  4. #524
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ich werde alt - SLP

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Das wäre schon für mich beengt, im gleichen Zimmer leben und schlafen.
    Ja, für dich. Und für andere ist es normal oder gar erwünscht.

    Ich wüßte nicht, wozu ich ein Zimmer zum Schlafen alleine brauchen sollte.

    Wenn ich mal alleine lebe, dann wird es hier kein Wohn- und Schlafzimmer geben, sondern mein Zimmer und mein Kreativ-Zimmer (wo allen meine Werksachen reinkommen und ein großer Tisch und eine Couch für meine Strickgruppe, die ich dann haben werde, natürlich wird auch meine Yogamatte Platz finden .... oder statt der Couch eine Sitzinsel aus Kissen wie im Beduinenzelt, das stelle ich mir dann eine Wasserpfeife dazu oder meinen Samowar ....). Das würdest vermutlich du nicht brauchen.

    Oder, wie gesagt, ich verkleinere mich in drei, vier Jahren sowieso.

    Mal sehen.

    Und mal sehen, ob ich mit der Veränderung dann überhaupt noch klarkomme

  5. #525
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ich werde alt - SLP

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Und in diesem Zimmer halten sich die Freundin und ihr Hund nicht auf? Und der Sohn mit seinem Hund (den er ja bei Rasta zurückgelassen hatte) auch nicht?
    Oder nutzen sie diesen Raum auch mit?
    Natürlich halten sich der Sohn und Freundin nicht in diesem Raum auf - es sei denn, sie möchten mir was erzählen.

    Genausowenig wie ich mich in ihrem Zimmer aufhalte.

    Mein Hund hält sich natürlich in meinem Zimmer auf (nicht nur, aber auch), der hat ja dort sein Platzerl (mein Bett) und seine Couch (die zu meiner wird, wenn ich da bin, der Hund liegt dort stellvertretend) und sein Fenster zum Rausschauen - der hat sich ja auch in meinem Zimmer aufgehalten, als der Sohn in Deutschland war. Der Hund der Freundin vom Sohn läuft ab und zu mal eine Runde durch mein Zimmer (und der ist sowas von herzig, den könnte ich fressen, der darf auch gerne aufs Bett, wenn er mag, kommt aber alleine halt nicht rauf, weil Zwerg auf Lebenszeit).

    Ob sich Sohn und Freundin auf meine Couch setzen, meinen PC nutzen, meine Bücher lesen ... oder was immer man in meinem Zimmer tun könnte ... wenn ich nicht daheim bin, weiß ich natürlich nicht (wäre mir aber egal, wenn sie es täten, Hauptsache, sie essen meinen Schokoladenvorrat nicht her).

  6. #526
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ich werde alt - SLP

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    und das ist für mich jenseits von Studentenzeiten nunmal eher hausen als wohnen.
    Unter Lebensqualität versteh ich halt was anderes, vor allem wenn ich den Rest der kleinen Wohnung noch mit Sohn, dessen Freundin und zwei Hunden teilen soll.
    Ich würd mich erschiessen
    Das dürftest du doch gerne tun.

    Es gibt durchaus auch Sachen, da würde ich mich eher erschießen, als sie fürs Leben haben zu wollen . Und trotzdem gibt es andere, die genau diese Sachen gerne machen.

    Zusammenwohnen mit Partner auf Dauer wäre so eine Sache. Aber WG mit Nichtpartnern auf Zeit?

  7. #527
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ich werde alt - SLP

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    So verstehe ich rasta.
    Es wäre schwer, ein Wohnzimmer mitzunutzen, das es gar nicht gibt.

  8. #528
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ich werde alt - SLP

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Wie auch immer, irgendwas fehlt da.
    Ja, dir.

    Mir fehlt halt nichts.

    Oder warum brauche ich ein Familienwohnzimmer oder ein eigenes Schlafzimmer, wenn ich die Dinge, die ich gerne ungestört mache (lesen, Film schauen, handarbeiten ....) in meinem Zimmer tun kann (oder in der Wohnküche, wenn ich möchte, wie gesagt, die Küche ist eher spärlich genutzt, der Sitzbereich im Grund vielleicht einmal im Monat).

  9. #529
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ich werde alt - SLP

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Dann hocken die Hunde immer im Kinderzimmer?
    Mein Hund (offiziell meiner, im Grund wegen des Sohnes angeschafft) hockt klarerweise auch in meinem Zimmer, in der Küche, im Vorraum (und im Zimmer vom Sohn, je nachdem, ob offen ist, ob sie ihn reinholen oder nicht).

    Der Hund stört mich allerdings eh nicht, wenn er dort hockt, an den habe ich mich so richtig gewöhnt in den letzten zwei Jahren (ich glaube, das sind jetzt zwei Jahre).

  10. #530
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ich werde alt - SLP

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Du glaubst, ich koche und putze und wasche für zwei weitere Erwachsene mit? Och nö.

    Meist kochen die beiden für sich, ab und zu kochen sie für mich mit - und manchmal koche ich auch für die beiden, wenn ich Lust habe, oder biete was an. Genausogut könnte sich jeder einfach um seinen Kram kümmern. Da gibt es ja kein Muss.
    Ich rede von den Kosten, die entstehen.
    Das Klopapier, das geschirrspülmittel, das Warmwasser, der Strom, all das halt, was eine Erwachsene Person mehr verbraucht.
    Oder teilt ihr das genau auf?
    Also die Kosten?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •