Like Tree11gefällt dies

Thema: Wegen der Mietbürgschaft im anderen Thread

  1. #21
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    57.051

    Standard Re: Wegen der Mietbürgschaft im anderen Thread

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Ich habe keine Bürgschaft gegeben, sondern die Wohnung gemietet. Ich bin also die Mieterin der gesamten Wohnung und bin für die Miete verantwortlich. Die WG Mitbewohner meines Sohnes haben einen Mietvertrag mit mir abgeschlossen und zahlen ihren Anteil an mich.
    Den Mietanteil meines Sohnes verrechne ich mit seinem Unterhalt.
    Das ist eine "elegante" Lösung.
    Nur hat man das ja ggf nicht in der Hand. Wir sind mittlerweile soweit, dass wir quasi unterschreiben werden, was gefordert wird.
    Entweder wir als Eltern direkt den Mietvertrag, wir als Eltern einen Untermietvertrag oder halt auch eine Bürgschaft, ganz wie es dem Vermieter behagt quasi.
    Am besten wäre Zimmer im Studentenwohnheim - da braucht es (in denen, die konkret bei uns in Frage kommen) nichts davon, da unterschreibt der Student den Mietvertrag und fertig *seufz*.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  2. #22
    Casalinga2012 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    42.545

    Standard Re: Wegen der Mietbürgschaft im anderen Thread

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    Bei uns steht das jetzt im Herbst vermutlich auch an.
    Sohn wird gemeinsam mit seiner Freundin eine Wohnung mieten. Beide sind dann Studenten.
    Wird der Vermieter wohl von uns beiden Eltern eine Bürgschaft haben wollen?
    Und gibt es da noch etwas zu beachten?
    Wer hatte denn hier schon mal eine ähnliche Situation?
    Dafür würde ich wohl gar nicht bürgen. Geht das in die Brüche, dein Sohn zieht vll aus, die Freundin zahlt nicht mehr.....bürgen würde ich nur, wenn mein Kind alleine mietet und er sich die Wohnung notfalls auch alleine leisten kann.

  3. #23
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    24.429

    Standard Re: Wegen der Mietbürgschaft im anderen Thread

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Das ist eine "elegante" Lösung.
    Nur hat man das ja ggf nicht in der Hand. Wir sind mittlerweile soweit, dass wir quasi unterschreiben werden, was gefordert wird.
    Entweder wir als Eltern direkt den Mietvertrag, wir als Eltern einen Untermietvertrag oder halt auch eine Bürgschaft, ganz wie es dem Vermieter behagt quasi.
    Am besten wäre Zimmer im Studentenwohnheim - da braucht es (in denen, die konkret bei uns in Frage kommen) nichts davon, da unterschreibt der Student den Mietvertrag und fertig *seufz*.
    Das war in unserem Fall auch nicht eine gewählte Lösung. Der Vermieter wollte das so haben und für uns hat es so gut gepasst.

    Tochter hat ihr WG Zimmer selbst angemietet. Da wollte die Vermieterin weder Bürgschaft noch Verdienstnachweis. Das war dann die für uns einfachste Variante. *g*

    Seid ihr immer noch nicht fündig geworden?

  4. #24
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    57.051

    Standard Re: Wegen der Mietbürgschaft im anderen Thread

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Das war in unserem Fall auch nicht eine gewählte Lösung. Der Vermieter wollte das so haben und für uns hat es so gut gepasst.

    Tochter hat ihr WG Zimmer selbst angemietet. Da wollte die Vermieterin weder Bürgschaft noch Verdienstnachweis. Das war dann die für uns einfachste Variante. *g*

    Seid ihr immer noch nicht fündig geworden?
    Also so wie bei uns (geplant) - der Vermieter bekommt was er will .
    Nö, bisher nichts Neues von der Front, wobei das nat. auch doof ist, das Kind hockt in England, ist aber trotzdem auf der Suche, bisher waren 3 oder 4 Skype-"Interviews" aber alles, was dabei rauskam, ein Ergebnis ist wohl noch offen. Trotzdem doof, wenn man nicht vor Ort ist.
    Und beim Studentenwohnheim ist halt die Frage, wie große Hoffnungen man da hegen darf.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  5. #25
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    22.606

    Standard Re: Wegen der Mietbürgschaft im anderen Thread

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Also so wie bei uns (geplant) - der Vermieter bekommt was er will .
    Nö, bisher nichts Neues von der Front, wobei das nat. auch doof ist, das Kind hockt in England, ist aber trotzdem auf der Suche, bisher waren 3 oder 4 Skype-"Interviews" aber alles, was dabei rauskam, ein Ergebnis ist wohl noch offen. Trotzdem doof, wenn man nicht vor Ort ist.
    Und beim Studentenwohnheim ist halt die Frage, wie große Hoffnungen man da hegen darf.
    Darf ich fragen, wo ihr sucht (PN)?

    Bei Tochter war das ja jetzt gerade umgekehrt, sie hat nun glücklich ein Zimmer für´s Auslandssemester gefunden.
    LG Erdbeere

  6. #26
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    24.429

    Standard Re: Wegen der Mietbürgschaft im anderen Thread

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Also so wie bei uns (geplant) - der Vermieter bekommt was er will .
    Nö, bisher nichts Neues von der Front, wobei das nat. auch doof ist, das Kind hockt in England, ist aber trotzdem auf der Suche, bisher waren 3 oder 4 Skype-"Interviews" aber alles, was dabei rauskam, ein Ergebnis ist wohl noch offen. Trotzdem doof, wenn man nicht vor Ort ist.
    Und beim Studentenwohnheim ist halt die Frage, wie große Hoffnungen man da hegen darf.
    Aus der Ferne ist das natürlich schwierig,
    Hat sie nach der Rückkehr noch ein wenig Zeit zum Suchen?

  7. #27
    advena ist offline Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.794

    Standard Re: Wegen der Mietbürgschaft im anderen Thread

    Zitat Zitat von Carmen_13 Beitrag anzeigen
    Wir haben für unseren Sohn auch einen solchen Vertrag unterschrieben und auch die Gehaltsnachweise eingereicht. Ohne dem hätte unser Sohn bis heute keine Wohnung.
    Es war auch leider so, dass er sich die Wohnung noch nicht einmal alleine suchen konnte, ein Elternteil musste immer mit dabei sein, ohne bekam er keinen Besichtigungstermin.
    Genau so. Anders mach ich es auch nicht.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  8. #28
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    57.051

    Standard Re: Wegen der Mietbürgschaft im anderen Thread

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Aus der Ferne ist das natürlich schwierig,
    Hat sie nach der Rückkehr noch ein wenig Zeit zum Suchen?
    Geplant 3 bis 4 Wochen.
    Die Einschreibung darf ich mt Vollmacht vornehmen , irgendwann Anfang August.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  9. #29
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    24.429

    Standard Re: Wegen der Mietbürgschaft im anderen Thread

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Geplant 3 bis 4 Wochen.
    Die Einschreibung darf ich mt Vollmacht vornehmen , irgendwann Anfang August.
    Fast wie Schulanmeldung
    tanja73 gefällt dies

  10. #30
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    22.606

    Standard Re: Wegen der Mietbürgschaft im anderen Thread

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Fast wie Schulanmeldung
    Stimmt
    LG Erdbeere

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •