Seite 7 von 17 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 168
Like Tree103gefällt dies

Thema: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

  1. #61
    Avatar von Inmantias
    Inmantias ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    18.11.2014
    Beiträge
    1.770

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Zitat Zitat von Spaghetti_Carbonara Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich bin ein Vater von drei Kindern (1, 3, 5) und habe bisher den Alltag möglichst ohne Auto gemeistert. Die Kita ist 17 km entfernt und ich bin die Strecke täglich mit dem Fahrrad und einem Kinderhänger gefahren. Da die Kleinste nun 1 Jahr geworden ist und ebenfalls zur Kita darf, ergibt sich ein Problem: Drei Kinder können nicht im Anhänger transportiert werden.

    Ich habe einen Kindersitz auf dem Fahrrad montiert (einer der am Sattelrohr befestigt ist und das Kind über dem Gepäckträger sitzt) aber das funktioniert auf der Strecke nicht wirklich. Es klappert und schüttelt und das Kind ist den Elementen ausgesetzt. Selbst im Sommer ist es morgens zu kalt trotz 4 oder 5 Kleidungsschichten.

    Es muss also ein Lastenfahrrad her. Wir (meine Frau, die Kinder und ich) haben auch bereits 8 verschiedene Modelle getestet:




    Doch es gibt ein großes Problem: Jeder dieser Räder hat so große Schwachstellen und Makel, dass sie für eine Verwendung einfach nicht infrage kommen. Ein Rad ist super gefedert und perfekt für die Waldwege auf dem Weg zur Kita, aber lebensgefährlich für die Kinder da diese sich die Köpfe an Holzkanten anschlagen, ein anderes ist perfekt für die Kinder, eiert aber nur rum und fährt nicht geradeaus.


    Da ich Entwicklungsingenieur bin habe ich mir kurzerhand überlegt etwas passendes selbst zu entwickeln. Ich habe schon mit Vätern und Müttern gesprochen und daraus haben sich Eckpunkte für das Lastenrad ergeben. Nun möchte ich aber noch mehr Familien befragen was ihnen wichtig ist.


    Daher wäre ich sehr glücklich über eure Bewertungen. Kopiert die unten stehende Liste bitte in einen neuen Beitrag und schreibt die Wichtigkeit für euch dahinter. 1 Punkt für unwichtige Eigenschaften, 2 Punkte für Eigenschaften mit mittlerer Wichtung und 3 Punkte für wichtige Eigenschaften.

    Wenn ihr noch Anmerkungen, Wünsche oder Anregungen habt schreibt diese gern dazu.

    1. Transport von 2/3/4 Kindern(bitte nur die Anzahl die für euch wichtig wäre stehen lassen)
    2. Transport verschiedenster Waren durch abnehmbare Seitenwände bzw. ebene Ladefläche
    3. Lastenwanne zum unkomplizierten Transport von kleinteiligen Waren (Einkäufe, „Schüttgut“) ohne Verzurren
    4. Transport von Kindern und Einkäufen gleichzeitig
    5. Geringes Gewicht (unter 20 kg) und damit gutes Handling
    6. zuverlässige, wartungsarme Komponenten
    7. Reduktion der Erschütterungen und Stöße die auf Kinder wirken
    8. Federung (für Waldwege, Schotterpisten)
    9. Wetterschutz für die Kinder
    10. Wetterschutz für den Fahrer
    11. Schnelles und spritziges Fahrverhalten
    12. 180° Lenkeinschlag um auf der Stelle drehen zu können (besseres Handling)
    13. Motorunterstützung


    Vielen Dank!
    So ein Gefährt fällt für MICH in die Rubrik: Wie mache ich mir das Leben schwer oder Mir ist langweilig....Ich muss unbedingt alles ganz anders machen...

    Mit 3 kleinen Kindern und allen anfallenden Wegen ist außerhalb einer Großstadt für MICH ein Auto eine notwendige und praktikable Anschaffung. Wenn die Kinder mal größer sind und selbst unbeaufsichtigt Rad, Mofa, Roller etc. fahren könnten, sieht das wieder anders aus.

    Und innerhalb einer Großstadt wäre der öffentliche Nahverkehr für mich auch praktikabler. Aber wenn es euch gefällt....

  2. #62
    Avatar von Philina_
    Philina_ ist offline Berlinerin
    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    11.422

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Wo wohnt jemand, der 17 km bis zum Kindergarten hat???

    So eine Pampa gibt es doch in Deutschland gar nicht.
    Ich würde niemals ein Kind soweit in eine Kita fahren. Nicht mal mit dem Auto.

    Vielleicht muss es Waldorf sein, oder so.
    Ich hatte das erste Jahr für meine Tochter keinen Kindergartenplatz in der Umgebung. Ich musste täglich mit den öffentlichen 12km in die eine Richtung und von dort zurück zur Arbeit. Und nachmittags das gleiche Spiel. Berlin 2011

  3. #63
    Avatar von Heinz
    Heinz ist offline Wolfspelzhase
    Registriert seit
    16.05.2016
    Beiträge
    4.346

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Was ist denn das für ein hässlicher Thread? Der TE hat eine Frage gestellt, um Input gebeten. Sachlich und höflich. Was ist daran verkehrt?
    Grün wählen, Fff begrüßen, aber SUV fahren, so liest sich es hier mal überspitzt gesagt.
    Schade.
    Sire, viola5 und wenhei gefällt dies.

  4. #64
    advena ist offline Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    25.496

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
    Was ist denn das für ein hässlicher Thread? Der TE hat eine Frage gestellt, um Input gebeten. Sachlich und höflich. Was ist daran verkehrt?
    Grün wählen, Fff begrüßen, aber SUV fahren, so liest sich es hier mal überspitzt gesagt.
    Schade.
    Sorry, kann keinen SUV bieten. Noch nicht mal mehr ein eigenes Auto. Dafür aber ein Fahrrad....
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  5. #65
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.821

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
    Was ist denn das für ein hässlicher Thread? Der TE hat eine Frage gestellt, um Input gebeten. Sachlich und höflich. Was ist daran verkehrt?
    Grün wählen, Fff begrüßen, aber SUV fahren, so liest sich es hier mal überspitzt gesagt.
    Schade.
    Erfahrungswert, wenn stranger ihren Einstieg mit solchen Stories beginnen.
    Gast und Frau-Suhrbier gefällt dies.

  6. #66
    Avatar von Heinz
    Heinz ist offline Wolfspelzhase
    Registriert seit
    16.05.2016
    Beiträge
    4.346

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Sorry, kann keinen SUV bieten. Noch nicht mal mehr ein eigenes Auto. Dafür aber ein Fahrrad....
    Du musst Dir ja auch keinen Pauschalschuh anziehen.
    Wir haben auch das Auto abgeschafft und von daher fand ich den Ansatz interessant.

  7. #67
    Avatar von Heinz
    Heinz ist offline Wolfspelzhase
    Registriert seit
    16.05.2016
    Beiträge
    4.346

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Erfahrungswert, wenn stranger ihren Einstieg mit solchen Stories beginnen.
    Hm. Ich fand das EP völlig legitim und interessant. So unterschiedlich sind wohl die Wahrnehmungen. Meine Brauen zucken da bei ganz anderen Strangerfragen. Und meiner Lesewarte nach wurde der TE mehrfach plump angepampt, blieb selbst aber solide.

  8. #68
    advena ist offline Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    25.496

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
    Du musst Dir ja auch keinen Pauschalschuh anziehen.
    Wir haben auch das Auto abgeschafft und von daher fand ich den Ansatz interessant.
    Ich finde Auto abschaffen extrem interessant. Meiner Meinung nach geht das aber nur in Verbindung mit einer geeigneten Infrastruktur. Wohnen in der Pampa, eine KiTa in 17km Entfernung die fahrraddechnisch nur günstig erreicht werden kann wenn man über unbefestigte Waldwege und Wiesen fährt, gehört für mich nicht dazu.
    Stadtmusikantin, Gast, Heinz und 1 anderen gefällt dies.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  9. #69
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.821

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Ich finde Auto abschaffen extrem interessant. Meiner Meinung nach geht das aber nur in Verbindung mit einer geeigneten Infrastruktur. Wohnen in der Pampa, eine KiTa in 17km Entfernung die fahrraddechnisch nur günstig erreicht werden kann wenn man über unbefestigte Waldwege und Wiesen fährt, gehört für mich nicht dazu.
    Ich habe ja mein Auto abgeschafft. Aber ich wohne in einer Großstadt mit 4 Bahn-/Buslinien in unmittelbarer Umgebung und habe keine Kinder mehr im Haus. Wenn ich an die Zeit mit 3 kleinen Kindern denke: Allein schon die Notfälle mit aufgeschlagenen Köpfen usw. hätte es mir sehr schwer gemacht, ohne Auto auszukommen.

  10. #70
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    55.860

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Ich habe ja mein Auto abgeschafft. Aber ich wohne in einer Großstadt mit 4 Bahn-/Buslinien in unmittelbarer Umgebung und habe keine Kinder mehr im Haus. Wenn ich an die Zeit mit 3 kleinen Kindern denke: Allein schon die Notfälle mit aufgeschlagenen Köpfen usw. hätte es mir sehr schwer gemacht, ohne Auto auszukommen.
    Die Familie des TE hat aber doch ein Auto. Sie wollen oder müssen aber zwei Transportmöglichkeiten für den Alltag haben und möchten dann eben kein zweites Auto anschaffen, sondern fahren gerne mit dem Rad. Es funktioniert ja auch, die Kinder wachsen so auf, die kennen es nicht anders. ICH möchte auch nicht irgendwo auf einem Hof wohnen, die nächsten Nachbarn Kilometerweit entfernt, für die Kinder, die dort aufwachsen, ist aber auch das normal.
    viola5 gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •