Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 168
Like Tree103gefällt dies

Thema: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

  1. #1
    Registriert seit
    18.07.2019
    Beiträge
    12

    Standard Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Hallo,

    ich bin ein Vater von drei Kindern (1, 3, 5) und habe bisher den Alltag möglichst ohne Auto gemeistert. Die Kita ist 17 km entfernt und ich bin die Strecke täglich mit dem Fahrrad und einem Kinderhänger gefahren. Da die Kleinste nun 1 Jahr geworden ist und ebenfalls zur Kita darf, ergibt sich ein Problem: Drei Kinder können nicht im Anhänger transportiert werden.

    Ich habe einen Kindersitz auf dem Fahrrad montiert (einer der am Sattelrohr befestigt ist und das Kind über dem Gepäckträger sitzt) aber das funktioniert auf der Strecke nicht wirklich. Es klappert und schüttelt und das Kind ist den Elementen ausgesetzt. Selbst im Sommer ist es morgens zu kalt trotz 4 oder 5 Kleidungsschichten.

    Es muss also ein Lastenfahrrad her. Wir (meine Frau, die Kinder und ich) haben auch bereits 8 verschiedene Modelle getestet:




    Doch es gibt ein großes Problem: Jeder dieser Räder hat so große Schwachstellen und Makel, dass sie für eine Verwendung einfach nicht infrage kommen. Ein Rad ist super gefedert und perfekt für die Waldwege auf dem Weg zur Kita, aber lebensgefährlich für die Kinder da diese sich die Köpfe an Holzkanten anschlagen, ein anderes ist perfekt für die Kinder, eiert aber nur rum und fährt nicht geradeaus.


    Da ich Entwicklungsingenieur bin habe ich mir kurzerhand überlegt etwas passendes selbst zu entwickeln. Ich habe schon mit Vätern und Müttern gesprochen und daraus haben sich Eckpunkte für das Lastenrad ergeben. Nun möchte ich aber noch mehr Familien befragen was ihnen wichtig ist.


    Daher wäre ich sehr glücklich über eure Bewertungen. Kopiert die unten stehende Liste bitte in einen neuen Beitrag und schreibt die Wichtigkeit für euch dahinter. 1 Punkt für unwichtige Eigenschaften, 2 Punkte für Eigenschaften mit mittlerer Wichtung und 3 Punkte für wichtige Eigenschaften.

    Wenn ihr noch Anmerkungen, Wünsche oder Anregungen habt schreibt diese gern dazu.

    1. Transport von 2/3/4 Kindern(bitte nur die Anzahl die für euch wichtig wäre stehen lassen)
    2. Transport verschiedenster Waren durch abnehmbare Seitenwände bzw. ebene Ladefläche
    3. Lastenwanne zum unkomplizierten Transport von kleinteiligen Waren (Einkäufe, „Schüttgut“) ohne Verzurren
    4. Transport von Kindern und Einkäufen gleichzeitig
    5. Geringes Gewicht (unter 20 kg) und damit gutes Handling
    6. zuverlässige, wartungsarme Komponenten
    7. Reduktion der Erschütterungen und Stöße die auf Kinder wirken
    8. Federung (für Waldwege, Schotterpisten)
    9. Wetterschutz für die Kinder
    10. Wetterschutz für den Fahrer
    11. Schnelles und spritziges Fahrverhalten
    12. 180° Lenkeinschlag um auf der Stelle drehen zu können (besseres Handling)
    13. Motorunterstützung


    Vielen Dank!

  2. #2
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.009

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Zitat Zitat von Spaghetti_Carbonara Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich bin ein Vater von drei Kindern (1, 3, 5) und habe bisher den Alltag möglichst ohne Auto gemeistert. Die Kita ist 17 km entfernt und ich bin die Strecke täglich mit dem Fahrrad und einem Kinderhänger gefahren. Da die Kleinste nun 1 Jahr geworden ist und ebenfalls zur Kita darf, ergibt sich ein Problem: Drei Kinder können nicht im Anhänger transportiert werden.

    Ich habe einen Kindersitz auf dem Fahrrad montiert (einer der am Sattelrohr befestigt ist und das Kind über dem Gepäckträger sitzt) aber das funktioniert auf der Strecke nicht wirklich. Es klappert und schüttelt und das Kind ist den Elementen ausgesetzt. Selbst im Sommer ist es morgens zu kalt trotz 4 oder 5 Kleidungsschichten.

    Es muss also ein Lastenfahrrad her. Wir (meine Frau, die Kinder und ich) haben auch bereits 8 verschiedene Modelle getestet:




    Doch es gibt ein großes Problem: Jeder dieser Räder hat so große Schwachstellen und Makel, dass sie für eine Verwendung einfach nicht infrage kommen. Ein Rad ist super gefedert und perfekt für die Waldwege auf dem Weg zur Kita, aber lebensgefährlich für die Kinder da diese sich die Köpfe an Holzkanten anschlagen, ein anderes ist perfekt für die Kinder, eiert aber nur rum und fährt nicht geradeaus.


    Da ich Entwicklungsingenieur bin habe ich mir kurzerhand überlegt etwas passendes selbst zu entwickeln. Ich habe schon mit Vätern und Müttern gesprochen und daraus haben sich Eckpunkte für das Lastenrad ergeben. Nun möchte ich aber noch mehr Familien befragen was ihnen wichtig ist.


    Daher wäre ich sehr glücklich über eure Bewertungen. Kopiert die unten stehende Liste bitte in einen neuen Beitrag und schreibt die Wichtigkeit für euch dahinter. 1 Punkt für unwichtige Eigenschaften, 2 Punkte für Eigenschaften mit mittlerer Wichtung und 3 Punkte für wichtige Eigenschaften.

    Wenn ihr noch Anmerkungen, Wünsche oder Anregungen habt schreibt diese gern dazu.

    1. Transport von 2/3/4 Kindern(bitte nur die Anzahl die für euch wichtig wäre stehen lassen)
    2. Transport verschiedenster Waren durch abnehmbare Seitenwände bzw. ebene Ladefläche
    3. Lastenwanne zum unkomplizierten Transport von kleinteiligen Waren (Einkäufe, „Schüttgut“) ohne Verzurren
    4. Transport von Kindern und Einkäufen gleichzeitig
    5. Geringes Gewicht (unter 20 kg) und damit gutes Handling
    6. zuverlässige, wartungsarme Komponenten
    7. Reduktion der Erschütterungen und Stöße die auf Kinder wirken
    8. Federung (für Waldwege, Schotterpisten)
    9. Wetterschutz für die Kinder
    10. Wetterschutz für den Fahrer
    11. Schnelles und spritziges Fahrverhalten
    12. 180° Lenkeinschlag um auf der Stelle drehen zu können (besseres Handling)
    13. Motorunterstützung


    Vielen Dank!
    Kann's sein, dass du die eierlegende Wollmilchsau suchst?

  3. #3
    Registriert seit
    18.07.2019
    Beiträge
    12

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Kann's sein, dass du die eierlegende Wollmilchsau suchst?
    Ich persönlich möchte ein Lastenrad für 3 Kinder das möglichst leicht ist damit meine Frau auch gut damit zurecht kommt. Meine Kinder sollen sich darin wohl fühlen und sicher sein, ich möchte neben den Kindern auch Einkäufe transportieren um Zeit zu sparen (Zeit ist meiner Meinung nach DAS wertvollste Gut mit Kindern).

    Meine Bewertung würde z.B. so aussehen:

    1. Transport von 3 Kindern(bitte nur die Anzahl die für euch wichtig wäre stehen lassen) 3
    2. Transport verschiedenster Waren durch abnehmbare Seitenwände bzw. ebene Ladefläche 1
    3. Lastenwanne zum unkomplizierten Transport von kleinteiligen Waren (Einkäufe, „Schüttgut“) ohne Verzurren 2
    4. Transport von Kindern und Einkäufen gleichzeitig 3
    5. Geringes Gewicht (unter 20 kg) und damit gutes Handling 3
    6. zuverlässige, wartungsarme Komponenten 3
    7. Reduktion der Erschütterungen und Stöße die auf Kinder wirken 3
    8. Federung (für Waldwege, Schotterpisten) 2
    9. Wetterschutz für die Kinder 3
    10. Wetterschutz für den Fahrer 1
    11. Schnelles und spritziges Fahrverhalten 2
    12. 180° Lenkeinschlag um auf der Stelle drehen zu können (besseres Handling) 2
    13. Motorunterstützung 3

  4. #4
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    46.940

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Ja, man kann mit drei Kindern ohne Auto leben. Dabei muss man ggf. Kompromisse in Kauf nehmen.
    Warum ist der Kindergarten so weit weg? Wie weit ist später der Schulweg? Wie kommen die Kinder dorthin?


    Die Fragen wären mir wichtiger als die Entwicklung eines Ladtenrades, zumal du ja jetzt eine Lösung brauchst und nicht erst in mehreren Monaten.

    Ach ja, ich hatte zwei Kinder im Hänger, eins im Kindersitz und der Älteste für mit dem Laufrad nebenher. Waren aber kürzere Distanzen.
    salvadora gefällt dies


  5. #5
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.094

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Mit 5 Jahren kann ein Kind selber Radl fahren.

  6. #6
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    90.530

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Mit 5 Jahren kann ein Kind selber Radl fahren.
    17 km zum Kindergarten?
    Foxlady, Schiri und Cafetante gefällt dies.

  7. #7
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.564

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Mit 5 Jahren kann ein Kind selber Radl fahren.
    17 km einfacher Weg?
    Schiri gefällt dies

  8. #8
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.094

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    17 km zum Kindergarten?
    Wo wohnt jemand, der 17 km bis zum Kindergarten hat???

    So eine Pampa gibt es doch in Deutschland gar nicht.
    Ich würde niemals ein Kind soweit in eine Kita fahren. Nicht mal mit dem Auto.

    Vielleicht muss es Waldorf sein, oder so.
    bby2004 gefällt dies

  9. #9
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    90.530

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Wo wohnt jemand, der 17 km bis zum Kindergarten hat???

    So eine Pampa gibt es doch in Deutschland gar nicht.
    Ich würde niemals ein Kind soweit in eine Kita fahren. Nicht mal mit dem Auto.

    Vielleicht muss es Waldorf sein, oder so.
    wäre es Pampa, hätte er ein Auto.

    Ich vermute, es ist ein ganz spezieller Kindergarten.

  10. #10
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    90.530

    Standard Re: Mit 3 Kindern ohne Auto leben, geht das?

    sucht euch einen Kindergarten in passender Entfernung, dann kann das große Kind mit dem Fahrrad fahren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •