Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By Hubschrabschrab

Thema: Aupair nach Hause schicken...

  1. #1
    Avatar von Hubschrabschrab
    Hubschrabschrab ist offline not quite new
    Registriert seit
    06.04.2017
    Beiträge
    513

    Standard Aupair nach Hause schicken...

    hat das hier schonmal jemand durch und kann mir sagen wie er vorgegangen ist?

    Ist das Au-pair dann nach Hause, hat es eine neue Familie gefunden, gab es unvorhergesehene Probleme?

    Ich werde das jetzt das erste Mal machen - mir graut etwas davor, aber es geht nicht mehr. Beim 5. Au-pair der erste Reinfall...
    Prima - Sekunda - Tertia

  2. #2
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    24.399

    Standard Re: Aupair nach Hause schicken...

    Habt ihr eine Agentur, an die ihr euch wenden könntet? Die ihr beim Vermitteln in eine andere Familie helfen kann?

    Wir mussten das zum Glück nicht machen, aber schwierige Gespräche mit einem unserer Aupairs führen.

    Wo liegen denn die Probleme? Keine Chance daran zu arbeiten?

  3. #3
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert
    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    7.227

    Standard Re: Aupair nach Hause schicken...

    Gibt es keine Agentur, an die ihr euch wenden könnt? Oder habt ihr privat gesucht?

    Uschilinde Waleriane Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum
    splisch splasch & shack jour hühnerpopöchen
    maritim, nicht intim




  4. #4
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    22.986

    Standard Re: Aupair nach Hause schicken...

    Zitat Zitat von Hubschrabschrab Beitrag anzeigen
    hat das hier schonmal jemand durch und kann mir sagen wie er vorgegangen ist?

    Ist das Au-pair dann nach Hause, hat es eine neue Familie gefunden, gab es unvorhergesehene Probleme?

    Ich werde das jetzt das erste Mal machen - mir graut etwas davor, aber es geht nicht mehr. Beim 5. Au-pair der erste Reinfall...
    Ich würde mich wohl etwas schwer tun damit, das Au-pair auf eine andere Familie loszulassen, wenn ich das Mädchen für einen Reinfall halte.

  5. #5
    Avatar von Hubschrabschrab
    Hubschrabschrab ist offline not quite new
    Registriert seit
    06.04.2017
    Beiträge
    513

    Standard Re: Aupair nach Hause schicken...

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Habt ihr eine Agentur, an die ihr euch wenden könntet? Die ihr beim Vermitteln in eine andere Familie helfen kann?

    Wir mussten das zum Glück nicht machen, aber schwierige Gespräche mit einem unserer Aupairs führen.

    Wo liegen denn die Probleme? Keine Chance daran zu arbeiten?
    Wir haben eine Agentur - ich frage mich aber halt was passiert, wenn die keine Ersatzfamilie findet.

    Was die Probleme angeht: Die sind vielfältig.

    Es fängt damit an, dass sie kein Interesse an uns als Familie hat - dadurch findet sie auch absolut keinen Zugang zu den Kindern. Sie hat einen Ton wie ein Drill-Seargeant, erledigt ihre Aufgaben nicht oder schlecht (sie fängt z.B. um 10:00 Uhr an Mittagessen zu kochen - auch wenn die Kinder erst um 14:00 Uhr da sind und serviert dann kalte Fischstäbchen und kaltes KaPü) und alle Gespräche führen zu genau nix.

    Wir fühlen uns echt alle unwohl mit ihr - und so mag ich nicht noch 9 Monate leben.
    Prima - Sekunda - Tertia

  6. #6
    Avatar von Hubschrabschrab
    Hubschrabschrab ist offline not quite new
    Registriert seit
    06.04.2017
    Beiträge
    513

    Standard Re: Aupair nach Hause schicken...

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Gibt es keine Agentur, an die ihr euch wenden könnt? Oder habt ihr privat gesucht?
    Wir haben eine Agentur - aber ich frage mich was passiert, wenn die keine Familie finden...
    Prima - Sekunda - Tertia

  7. #7
    Avatar von Hubschrabschrab
    Hubschrabschrab ist offline not quite new
    Registriert seit
    06.04.2017
    Beiträge
    513

    Standard Re: Aupair nach Hause schicken...

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Ich würde mich wohl etwas schwer tun damit, das Au-pair auf eine andere Familie loszulassen, wenn ich das Mädchen für einen Reinfall halte.
    Ich schließe gar nicht aus, dass das auch mit an uns liegt.

    Wir alle finden einfach keinen Draht zu ihr - das kann in einer anderen Familie ja ganz anders aussehen. Vielleicht liegt denen der Charakter mehr.
    ChilangaReloaded gefällt dies
    Prima - Sekunda - Tertia

  8. #8
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.389

    Standard Re: Aupair nach Hause schicken...

    Zitat Zitat von Hubschrabschrab Beitrag anzeigen
    Wir haben eine Agentur - aber ich frage mich was passiert, wenn die keine Familie finden...
    Dann muss sie zurück nach Hause, was sonst?


    Time ist the fire in which we burn.

  9. #9
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert
    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    7.227

    Standard Re: Aupair nach Hause schicken...

    Zitat Zitat von Hubschrabschrab Beitrag anzeigen
    Wir haben eine Agentur - aber ich frage mich was passiert, wenn die keine Familie finden...
    Ich find es sehr fürsorglich, dass du dir darüber Gedanken machst (würde ich auch). Musst du aber ja eigentlich nicht, weil es für euch ja keine Alternative gibt. Ich kenne das Aupairgeschäft nur aus diversen Dokumentationen, da ist es aber idR so, dass die Agentur eine neue Familie sucht. Wenn der Drillsergeant aber gar keine passende Familie findet, könnte ich mir schon vorstellen, dass es nach Hause geht. Es sei denn, er oder sie sucht sich selber eine neue Stelle.

    Uschilinde Waleriane Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum
    splisch splasch & shack jour hühnerpopöchen
    maritim, nicht intim




  10. #10
    advena ist offline Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.721

    Standard Re: Aupair nach Hause schicken...

    Einfach an die Vermittlungsagentur wenden und sagen, dass es nicht geht mit ihr. Ist dann nicht Dein Problem.
    Was ist, wenn ihr ihr die Anweisungen schriftlich gebt, als z.b. Dienstag, 13:00 Kochen beginnen (und nicht schon 10:00).

    Beiuns wars ja so, dass die Mädchen gingen - aber die hatten alle falsche Erwartungen. Z.b. wollten die in eine Großstadt (ja waren wir), aber sie hatten dann gedacht, sie wohnen im Zentrum, High Life und nicht in einem verschlafenen Vorort an der Peripherie wo nur gelegentlich damals ein Bus fuhr (hatte ich zwar bei der Agentur angegeben, aber egal). Nach 2 Versuchen hab ichs drangegeben.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •