Ergebnis 1 bis 5 von 5
Like Tree2gefällt dies
  • 2 Post By eva101

Thema: Mal ein Lob für die Behörde...

  1. #1
    eva101 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Mal ein Lob für die Behörde...

    Mein Sohn hatte am 12. Juli seine letzten Fahrstunden und danach den Antrag auf begleitetes Fahren in der Fahrschule abgegeben. Am Montag darauf musste ich mit der Fahrschule telefonieren und fragte auch wegen des Antrags nach. Die Mitarbeiterin sagte mir, sie würde in der nächsten halben Stunde auf die Bezirkshauptmannschaft gehen und die Anträge abgeben (das war um ca. 9 Uhr).
    Um 11 Uhr kam mein Sohn schon handy-schwenkend an - Mama, du kannst schon ausdrucken, der Bescheid ist schon da!

    Mit so einem Tempo bei der Bescheidausstellung hab ich absolut nicht gerechnet, uns wurde auch erzählt, dass es in anderen Bezirken auch bis zu 3-4 Wochen dauern kann, bis der Bescheid ausgestellt wird, und bei uns war er in nicht einmal 2 Stunden da
    Fimbrethil und viola5 gefällt dies.

  2. #2
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Re: Mal ein Lob für die Behörde...

    Den Antrag muss man hier bei der Anmeldung zur Fahrschule mit abgeben und ausgedruckt haben wir da auch nichts

    Davon ab scheint sie einen guten Draht zum Amt zu haben :)

  3. #3
    eva101 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Mal ein Lob für die Behörde...

    Ausgedruckt haben wir den Bescheid, weil er per Mail gekommen ist und im Auto mitgeführt werden soll.
    Postzustellung wäre natürlich auch möglich gewesen, hätte aber klarerweise länger gedauert, und außerdem waren wir im Urlaub :-)

  4. #4
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Mal ein Lob für die Behörde...

    Zitat Zitat von eva101 Beitrag anzeigen
    Ausgedruckt haben wir den Bescheid, weil er per Mail gekommen ist und im Auto mitgeführt werden soll.
    Postzustellung wäre natürlich auch möglich gewesen, hätte aber klarerweise länger gedauert, und außerdem waren wir im Urlaub :-)
    Wie praktisch, da konnte er gleich Kilometer sammeln! (Okay, abhängig von der Reisestrecke im Inland.)

  5. #5
    eva101 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Mal ein Lob für die Behörde...

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Wie praktisch, da konnte er gleich Kilometer sammeln! (Okay, abhängig von der Reisestrecke im Inland.)
    Ja, das hat sich gleich ausgezahlt. Wir waren am Loiblpass (da haben wir aber kurz vor der Grenze gewechselt und mein Mann ist zum Duty-Free-Shop gefahren), da gab es übrigens zum ersten Mal seit Jahren eine Grenzkontrolle, und am Pyramidenkogel, das Wörthersee-Südufer ist er ein paar Mal gefahren, und nach Hause dann auch, das waren allein ca. 200 km.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •