Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 68
Like Tree24gefällt dies

Thema: "Bayerischer Abend" in Italien

  1. #11
    Avatar von Mamma.Mia
    Mamma.Mia ist offline Queen Mum

    User Info Menu

    Standard Re: "Bayerischer Abend" in Italien

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Jetzt kommt gestern die WA: am xy machen einen bayerischen Abend und alle sollen Lederhosen und Dirndl mitbringen...
    Mir ist das nicht klar, wer diesen bayrischen Abend veranstaltet? Das Hotel? Oder ist das nur der Vorschlag der Freunde, dass dann mehrere Gäste in Tracht auflaufen und die anderen wissen von nichts?

    Sollte es vom Hotel aus sein, wäre mir um das Essen schade, das wäre dann wohl auch eher bayrisch statt italienisch.
    Möglicherweise würde ich aber ein Dirndl mitnehmen (musste mir letztes Jahr eines für eine Trachtenhochzeit kaufen).
    Ich bin nämlich immer noch auf der Suche, was das den Leuten gibt, so Abende gibt es ja hier immer wieder. Bis jetzt konnte ich nichts daran finden, andere haben offensichtlich Spaß daran.

    Sollte das die Idee der anderen Familien sein, wüssten die schon, dass ich da sicher nicht mitmache. Ich lasse mich von den anderen Gästen nicht wie im Zoo betrachten.

  2. #12
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Bayerischer Abend" in Italien

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Ich würde mich, glaube ich, echt schämen und da nicht mitmachen.
    Ebenso und ich würde an diesem Abend sicher nicht dort sein, wo die Leute in Italien mit Lederhosen und Dirndl feiern.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  3. #13
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Bayerischer Abend" in Italien

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Uah...sowas hasse ich ja.

    Aber der Knaller schlechthin war immer noch das Restaurant in Bangkok, in dem es Braten mit Klößen gab.
    ein forum in thailand: der knaller schlechthin war das restaurant in deutschland, wo es tom yam gung gab.
    Kaefer und Heinz gefällt dies.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  4. #14
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Bayerischer Abend" in Italien

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    ein forum in thailand: der knaller schlechthin war das restaurant in deutschland, wo es tom yam gung gab.

  5. #15

    User Info Menu

    Standard Re: "Bayerischer Abend" in Italien

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Ich weiß jetzt nicht, ob ich es lustig finden soll, oder ob ich mich aufregen muss.

    Wir fahren heuer mit ein paar gut bekannten Familien in den Urlaub nach Italien, verschiedene sich überlappende Zeiträume, aber dasselbe Hotel.

    Jetzt kommt gestern die WA: am xy machen einen bayerischen Abend und alle sollen Lederhosen und Dirndl mitbringen...



    oder





    Ich komme nicht aus Bayern, also kommt für mich der bayrische Abend im Urlaub noch weniger in Frage als auch sonst schon, sehe einfach keine Sinn dahinter.

    Im Italienurlaub will ich nur italienische Abende, gerne auch nach verschiedenen Regionen und Spezialitäten aufgeteilt.

  6. #16
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Bayerischer Abend" in Italien

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Ich komme nicht aus Bayern, also kommt für mich der bayrische Abend im Urlaub noch weniger in Frage als auch sonst schon, sehe einfach keine Sinn dahinter.

    Im Italienurlaub will ich nur italienische Abende, gerne auch nach verschiedenen Regionen und Spezialitäten aufgeteilt.
    was machst du, wenn du in einem (ferien)hotel bist und dort eine veranstaltung stattfindet, die ausnahmsweise nicht den örtlichen campanile als motto hat? die flucht ergreifen? vielleicht steht dem hotelier mal der sinn nach etwas anderem als pizza und pasta. würdest du eine paella beim spanischen abend in italien zurückgehen lassen, weil du keinen sinn dahinter siehst?

    ich habe in urlaubshotels schon viele veranstaltungen erlebt, die nicht immer nur lokalkolorit verströmt haben. ich suche dabei das problem.

    dirndl würde ich keines mitnehmen, ich besitze keines. aber sonst?
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  7. #17

    User Info Menu

    Standard Re: "Bayerischer Abend" in Italien

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    was machst du, wenn du in einem (ferien)hotel bist und dort eine veranstaltung stattfindet, die ausnahmsweise nicht den örtlichen campanile als motto hat? die flucht ergreifen? vielleicht steht dem hotelier mal der sinn nach etwas anderem als pizza und pasta. würdest du eine paella beim spanischen abend in italien zurückgehen lassen, weil du keinen sinn dahinter siehst?

    ich habe in urlaubshotels schon viele veranstaltungen erlebt, die nicht immer nur lokalkolorit verströmt haben. ich suche dabei das problem.

    dirndl würde ich keines mitnehmen, ich besitze keines. aber sonst?
    Ich lasse mich immer gerne überraschen was im Hotel veranstaltet wird.
    Aber im Fall der TE würde ich mir sicher keine Verkleidung einpacken um diesen Bayernfasching mitzufeiern.
    Heinz gefällt dies

  8. #18
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Bayerischer Abend" in Italien

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Ich lasse mich immer gerne überraschen was im Hotel veranstaltet wird.
    Aber im Fall der TE würde ich mir sicher keine Verkleidung einpacken um diesen Bayernfasching mitzufeiern.
    nö, das sicher nicht. aber im september und oktober sind nun mal weltweit "october fest" veranstaltungen mit bayrischer verkleidung üblich. wer will, kann mitmachen, wer nicht, läßt es bleiben.

    die ganz harten italiener okkupieren am italienerwochenende münchen. und für die nicht ganz so harten macht halt der hotelier ne veranstaltung zuhause
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  9. #19
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Bayerischer Abend" in Italien

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Uah...sowas hasse ich ja.

    Aber der Knaller schlechthin war immer noch das Restaurant in Bangkok, in dem es Braten mit Klößen gab.
    Mein Mann war mal geschäftlich irgendwo in Asien, ich meine es war in China, dort gab es ein Oktoberfest Extra für die deutschen Geschäftsleute, mein Mann war begeistert

  10. #20
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Bayerischer Abend" in Italien

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    was machst du, wenn du in einem (ferien)hotel bist und dort eine veranstaltung stattfindet, die ausnahmsweise nicht den örtlichen campanile als motto hat? die flucht ergreifen? vielleicht steht dem hotelier mal der sinn nach etwas anderem als pizza und pasta. würdest du eine paella beim spanischen abend in italien zurückgehen lassen, weil du keinen sinn dahinter siehst?

    ich habe in urlaubshotels schon viele veranstaltungen erlebt, die nicht immer nur lokalkolorit verströmt haben. ich suche dabei das problem.

    dirndl würde ich keines mitnehmen, ich besitze keines. aber sonst?
    Hm, in solchen Hotels bin ich tatsächlich nicht Ich buche ein Hotel oder eine Ferienwohnung, maximal mit Frühstück und gehe gern essen. Dabei versuche ich schon überwiegend landestypisch zu essen. Da das in Hotels oft nicht der Fall ist, sehe ich für mich wenig Sinn darin im Hotel zu essen. Aber einen bayrischen Abend in Italien bräuchte ich nicht, wenn ich aber in Bayern bin, mag ich das durchaus mal.

    edit: Ich mag durchaus bayrisches Essen und würde wohl gern mal z.B. mit Sina mehr von dem lernen, was im tiefsten Bayern wirklich Tradition hat und nicht für Touristen aufgeführt wird. Mir ist das nämlich ziemlich fremd, aber wenn will ich von Bayern in Bayern lernen und nicht in Italien eine Pseudobayernveranstaltung erleben
    tigger gefällt dies

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •