Umfrageergebnis anzeigen: Streik am 20.9.29

Teilnehmer
70. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • davon lese ich zum ersten Mal - keine Ahnung

    40 57,14%
  • Streik ist mir immer egal.

    0 0%
  • Ich weiß, warum es da geht, will aber nicht streiken

    13 18,57%
  • Ich weiß, warum, darf/ kann aber nicht mitstreiken

    10 14,29%
  • Ich will mitstreiken

    2 2,86%
  • Anders

    5 7,14%
Seite 12 von 50 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 500
Like Tree304gefällt dies

Thema: Streik am 20.09. Umfrage

  1. #111
    paulchenpanther13 ist offline bremst auch für Tiere

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Es gibt Urlaub, es gibt Überstundenabfeiern, es gibt Gleitzeit, es gibt Home Office ohne konkrete Anwesenheitszeiten. Und selbst wenn man "schwänzt" und erwischt wird muss selbst beim Beamten ein Vorgesetzter extrem verzweifelt sein wenn er ohne weiteres sofort kündigen lässt.
    Und ein "normaler" Arbeitgeber könnte maximal abmahnen, für eine Kündigung reicht das nicht.

    Und nein, damit habe ich NICHT gesagt, dass das ok, wünschenswert oder der beste Weg zur Teilnahme ist. Ich würde Urlaub nehmen, wenn ich müsste.

  2. #112
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Der Wähler (Teile davon zumindest) geht mal grundsätzlich bei allem davon aus, dass es keine Effekte erzielt und ihm nur das Geld aus der Tasche gezogen wird.

    Andere wären durchaus bereit (wie Umfragewerte zeigen), werden aber nicht gehört, weil man Angst vor der Reaktion der Letztwähler und der "Bringt doch alles eh nichts, und außerdem, warum soll ausgerechnet ICH, wo doch die Chinesen/ die Wirtschaft/ die Reichen/ die Amis/... auch nicht"-Fraktion in der Bevölkerung hat.
    Dass ein Großteil der Wähler nicht einsieht, eine CO2 Steuer zu zahlen, da diese nicht zweckgebunden ist (sein kann) und deshalb nicht klar, ob überhaupt effektiv, das ist mir schon ganz klar.

    Dass ein Großteil der Wähler nicht einsieht, Maßnahmen mit zu tragen, wenn die wirklich wirksamen Maßnahmen nicht durchgeführt werden, weil da Lobbyisten entgegen stehen, ist auch nachvollziehbar - für mich auf jeden Fall.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  3. #113
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    ?? DU hattest gefragt was den Unterschied macht, ich habs erklärt. Irgendwie liest du nicht richtig.
    Nein. Ich hatte nicht danach gefragt, was das für einen Unterschied macht.

    Ich hatte auf diesen Beitrag:
    "Wenn man in keiner Gewerkschaft ist, ist einem auch diese Form des Streiks egal."
    gefragt, was die Gewerkschaft mit dieser Form des Streiks zu tun hat.
    Danke für den Fisch.

  4. #114
    paulchenpanther13 ist offline bremst auch für Tiere

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Streiks für mehr Geld. da gilt: "Ohne Arbeit kein Lohn", ist das die selbe Logik.
    Schüler bekommen aber keinen Lohn.

  5. #115

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Dass ein Großteil der Wähler nicht einsieht, eine CO2 Steuer zu zahlen, da diese nicht zweckgebunden ist (sein kann) und deshalb nicht klar, ob überhaupt effektiv, das ist mir schon ganz klar.

    Dass ein Großteil der Wähler nicht einsieht, Maßnahmen mit zu tragen, wenn die wirklich wirksamen Maßnahmen nicht durchgeführt werden, weil da Lobbyisten entgegen stehen, ist auch nachvollziehbar - für mich auf jeden Fall.
    Das Problem ist m.E., dass jeder meint, dass die Maßnahmen, die ihn treffen, die nicht wirksamen sind und die anderen doch müssten. Da wird schön nach dem Florianiprinzip argumentiert.
    salvadora und PerditaX. gefällt dies.

  6. #116
    paulchenpanther13 ist offline bremst auch für Tiere

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Ich hab auch keine Ahnung, wie man einen Ölwechsel macht und verlange trotzdem von der Werkstatt, dass sie ihn richtig macht.
    Du machst es Dir aber auch einfach.

  7. #117
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    *gg* keiner redet vom Verzicht auf Unannehmlichkeiten. Im Gegenteil, wir sollten vernünftigerweise auf Annehmlichkeiten verzichten und meiner höchst privaten Vermutung nach, ist das denen mit dem Beissreflex, nur zu bewusst.

    Da ist es natürlich einfacher zu sagen, dass es auf den Beitrag eines einzelnen eh nicht ankommt.
    Ist schon klar, da kommst du wieder um die Ecke. Aber davon ab, ich glaube schon, dass wir ohne großen Verzicht auf Annehmlichkeiten auskommen.

    Für mich ist Strom aus erneuerbaren Energien genau so angenehm , wie der vom Kohlekraftwerk, ob mein Auto durch Elektrizität angetrieben wird, oder mit Brennstoff - da sehe ich auch keine Einbuße.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  8. #118
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Das ist ja genau der Punkt: Die Erwachsenen tun nichts. In Österreich soll jetzt im Herbst ein KLimavolksbegehren kommen. Übrigens auch aus der FFF-Bewegung kommend. Werden auch wieder viele nicht unterschreiben, sobald da auch nur ein unbequemer Punkt dabei ist.
    Erstens bin ich nicht "die Erwachsenen".
    Zweitens tue ich nicht "nichts".
    Drittens geht es nicht um unbequem.

  9. #119
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Das Problem ist m.E., dass jeder meint, dass die Maßnahmen, die ihn treffen, die nicht wirksamen sind und die anderen doch müssten. Da wird schön nach dem Florianiprinzip argumentiert.
    Dann sag mir doch mal, welche Maßnahmen, die man gemeinhin mit Verzicht auf Annehmlichkeit beziffert, wirksam sind. Der Klimawandel ist nur durch eine Energiewende aufzuhalten, das ist auch die Aussage von Greenpeace. Wird diese nicht durchgezogen, dann kann ich noch so viel Strom zu Hause einsparen, den Klimawandel hält es nicht auf.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  10. #120
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Schüler bekommen aber keinen Lohn.
    Sie streiken auch nicht um mehr Geld in deinem Beispiel.
    Danke für den Fisch.

Seite 12 von 50 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •