Umfrageergebnis anzeigen: Streik am 20.9.29

Teilnehmer
70. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • davon lese ich zum ersten Mal - keine Ahnung

    40 57,14%
  • Streik ist mir immer egal.

    0 0%
  • Ich weiß, warum es da geht, will aber nicht streiken

    13 18,57%
  • Ich weiß, warum, darf/ kann aber nicht mitstreiken

    10 14,29%
  • Ich will mitstreiken

    2 2,86%
  • Anders

    5 7,14%
Seite 28 von 50 ErsteErste ... 18262728293038 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 500
Like Tree304gefällt dies

Thema: Streik am 20.09. Umfrage

  1. #271
    paulchenpanther13 ist gerade online bremst auch für Tiere

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Vergiss die Strompreise nicht. Die ewig steigenden Strompreise belasten die Geringverdienerhaushalte überproprotional.
    Ja. Das ließe sich aber relativ leicht auffangen bzw. abfedern, wenn man denn wöllte.

  2. #272
    paulchenpanther13 ist gerade online bremst auch für Tiere

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen

    Irgendeiner kommt doch immer und verdreht irgendwas so, dass mir gleich an der ganzen Sache die Lust vergeht.
    Du hattest doch - zu Recht übrigens, seh ich genauso- angemahnt, dass das alles nicht überproportional auf dem Rücken der Geringverdiener ausgetragen werden darf. Warum findest du es dann anstrengend und lustraubend, wenn über Möglichkeiten diskutiert wird, genau das zu vermeiden?
    Sascha und Gast gefällt dies.

  3. #273
    Seebär05 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von -adalovelace- Beitrag anzeigen
    Offensichtlich lernt man an der Schule deiner Kinder nur freitags was, und das auch nur alle paar Wochen. Da würd ich mich ja an deiner Stelle wesentlich mehr drüber aufregen als über die FFF-Demos.
    Clown gefrühstückt? *ggg* Der war gut.

    Ich verrate dir ein Geheimnis, falls du keine schulpflichtigen Kinder hast:
    Jeden Tag werden andere Fächer unterrichtet. Manchmal sogar Hauptfächer Freitags in Blockstunden. Aber nich weitersagen, nicht das sich das noch jemand abkuckt von uns.

  4. #274
    -adalovelace- ist gerade online Zwischen Kisten

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Clown gefrühstückt? *ggg* Der war gut.

    Ich verrate dir ein Geheimnis, falls du keine schulpflichtigen Kinder hast:
    Jeden Tag werden andere Fächer unterrichtet. Manchmal sogar Hauptfächer Freitags in Blockstunden. Aber nich weitersagen, nicht das sich das noch jemand abkuckt von uns.
    Nee, echt jetzt? Hätt ich ja nie gedacht...
    Seebär05 gefällt dies

  5. #275
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Du hattest doch - zu Recht übrigens, seh ich genauso- angemahnt, dass das alles nicht überproportional auf dem Rücken der Geringverdiener ausgetragen werden darf. Warum findest du es dann anstrengend und lustraubend, wenn über Möglichkeiten diskutiert wird, genau das zu vermeiden?
    Das:
    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Aber die Forderung, Geringverdiener überproportional zu belasten, kam nicht.
    ist ein Diskutieren über Möglichkeiten?

    Natürlich kam die Forderung nicht. Ich fühl mich ernsthaft verarscht bei derartigen Sätzen.

  6. #276
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ja, so ist das immer. Preiserhöhungen tun immer Geringverdienern mehr weh als Millionären.

    Aber es spricht ja nichts dagegen, nach Entlastungen zu suchen-Senkung des Steuersatzes für Geringverdiener, Erhöhung der Progression etc.
    Da sparen Geringverdiener wenig bis gar nix, denn sie zahlen oft jetzt schon keine Lohnsteuer, zumindest nach der Steuererklärung nicht.
    Für die sind 5 Euro mehr bei einer Mahlzeit einfach 5 Euro, die ihnen fehlen.
    Und die Regelsätze für Hartz etc orientieren sich nicht an Bio-Produkten.
    Gast und Leona68 gefällt dies.

  7. #277
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Falsch formuliert....es SPRÄCHE nichts dagegen.

    Fakt ist ja aber dass jede Erleichterung, die es gab auf der Gegenseite deutlichen Mehrausgaben gegenüberstand.
    Was nützt es denn, wenn Du durch Steuererleichterungen und höheres Kindergeld im Monat 15 Euro mehr hast, aber der Einkauf, die Versicherungen, die Miete, die Nebenkosten um insgesamt umgerechnet 30 Euro/Monat gestiegen sind?

    Die Gutverdiener kaufen vielleicht jetzt schon Bio-Fleisch und überhaupt Bio-Produkte, und wer finanziellen Spielraum hat, der ist auch nicht begeistert über neue Lasten, aber sie schmerzen in der Regel nicht, sondern ärgern nur.
    Leona68 gefällt dies

  8. #278
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Naja, man kann auch umschichten. Höhere Steuern auf Fleisch, Subventionierung von Bioflesich,
    Der nicht finanzstarke Bürger bezahlt also in jedem Fall mehr für sein Fleisch (ok, du würdest ihm ja erzählen, dass er ja nicht so viel davon essen soll), während der, der sich jetzt schon Bio leistet (leisten kann) weniger bezahlt.
    Gast und Leona68 gefällt dies.

  9. #279

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Was heißt, nicht in den Kram passt? Also ich bin dabei, bei jedem Vorschlag, der eine effektive Wirksamkeit hat und nicht nur der Vorbildfunktion oder Gewissensberuhigung dient.
    Und was eine effektive Wirksamkeit hat, entscheidest dann wer?

  10. #280

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Es geht doch nicht um die Forderung an sich, sondern um die Diskussion bgzl. dieser Forderung. Die wurde doch nicht einseitig geführt. Da wurde doch auch gefragt, wie stellt ihr euch die Umsetzung vor, wie stellt ihr euch die Refinanzierung vor. Es ist lediglich ein Beispiel. Ersetze es mit der Rentendiskussion, oder mit Bildungspolitik.
    Hm, also hierzulande wurde die Erhöhung des Mindestlohnes gefordert und die Regierung hat geschaut, wie es finanziert werden kann. Da hat keiner der Forderer gesagt, wie es gehen soll.

Seite 28 von 50 ErsteErste ... 18262728293038 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •