Umfrageergebnis anzeigen: Streik am 20.9.29

Teilnehmer
70. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • davon lese ich zum ersten Mal - keine Ahnung

    40 57,14%
  • Streik ist mir immer egal.

    0 0%
  • Ich weiß, warum es da geht, will aber nicht streiken

    13 18,57%
  • Ich weiß, warum, darf/ kann aber nicht mitstreiken

    10 14,29%
  • Ich will mitstreiken

    2 2,86%
  • Anders

    5 7,14%
Seite 29 von 50 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 500
Like Tree304gefällt dies

Thema: Streik am 20.09. Umfrage

  1. #281
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Der nicht finanzstarke Bürger bezahlt also in jedem Fall mehr für sein Fleisch (ok, du würdest ihm ja erzählen, dass er ja nicht so viel davon essen soll), während der, der sich jetzt schon Bio leistet (leisten kann) weniger bezahlt.
    Wenn alle mehr für irgendwas zahlen, zahlt auch der nicht so Finanzstarke mehr, so ist das eben. Aber er kann sich auch überlegen, wofür er sein Geld ausgibt. Und ja, Ziel der Aktion wäre, weniger Fleisch zu essen, damit weniger Rinder ihre klimaschädlichen Gase in die Weltgeschichte rülpsen. Und pupsen.
    Liebe Grüße

    Sofie

  2. #282
    paulchenpanther13 ist gerade online bremst auch für Tiere

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Wenn alle mehr für irgendwas zahlen, zahlt auch der nicht so Finanzstarke mehr, so ist das eben. Aber er kann sich auch überlegen, wofür er sein Geld ausgibt. Und ja, Ziel der Aktion wäre, weniger Fleisch zu essen, damit weniger Rinder ihre klimaschädlichen Gase in die Weltgeschichte rülpsen. Und pupsen.
    Und weniger Schweine weniger Gülle produzieren - auch Trinkwasser ist eine nicht ganz unwichtige Ressource.

    Und weniger Regenwald für den Anvau von Futterpflanzen gerodet wird und und und.

    So hart es klingt: Die tägliche Fleischmahlzeit ist kein Menschenrecht. Fleisch was in der ganzen Menscheitsgeschichte Luxus und muss es wieder werden.
    SofieAmundsen, Gast, silm und 1 anderen gefällt dies.

  3. #283
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Und weniger Schweine weniger Gülle produzieren - auch Trinkwasser ist eine nicht ganz unwichtige Ressource.

    Und weniger Regenwald für den Anvau von Futterpflanzen gerodet wird und und und.

    So hart es klingt: Die tägliche Fleischmahlzeit ist kein Menschenrecht. Fleisch was in der ganzen Menscheitsgeschichte Luxus und muss es wieder werden.
    Muss es das?

    Genausogut könnte man sagen "Autofahren ist kein Menschenrecht, Öffentlicher Verkehr ist kein Menschenrecht ..."

    Geht es drum, dass wir uns auf die Menschenrechte beschränken? Ich habe den Verdacht, dass die Mindeststandards garantieren sollen und Menschen im allgemeinen nach ein wenig mehr streben, so bald sie es können (und zur Unzufriedenheit neigen, wenn sie es nicht können).
    Leona68 gefällt dies

  4. #284
    paulchenpanther13 ist gerade online bremst auch für Tiere

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Das:


    ist ein Diskutieren über Möglichkeiten?

    Natürlich kam die Forderung nicht. Ich fühl mich ernsthaft verarscht bei derartigen Sätzen.
    Wenn wir uns einig sind, dass die Forderung nicht kam, warum ist es dann Thema in diesem Thread?

    Möglichkeiten habe ich versucht aufzuzeigen, lass uns doch einfach da weiterdiskutieren?

  5. #285
    paulchenpanther13 ist gerade online bremst auch für Tiere

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Muss es das?

    Genausogut könnte man sagen "Autofahren ist kein Menschenrecht, Öffentlicher Verkehr ist kein Menschenrecht ..."

    Geht es drum, dass wir uns auf die Menschenrechte beschränken? Ich habe den Verdacht, dass die Mindeststandards garantieren sollen und Menschen im allgemeinen nach ein wenig mehr streben, so bald sie es können (und zur Unzufriedenheit neigen, wenn sie es nicht können).
    Nein, muss es nicht. Bzw. erst dann - Klassiker! - wenn die eigenen Rechte die der anderen tangieren. Dann muss man abwägen.

    Schnitzel satt heute vs. lebenswerter Planet für zukünftige Generationen - sollte eigentlich ein No Brainer sein, zumindest für die, die Kinder haben.

  6. #286
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Wenn wir uns einig sind, dass die Forderung nicht kam, warum ist es dann Thema in diesem Thread?
    Ist es nicht, das denkt nur ein User.

  7. #287
    paulchenpanther13 ist gerade online bremst auch für Tiere

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    Ist es nicht, das denkt nur ein User.
    Was genau? Dass das eine Forderung ist? Dass das ein Thema ist?

  8. #288
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Nein, muss es nicht. Bzw. erst dann - Klassiker! - wenn die eigenen Rechte die der anderen tangieren. Dann muss man abwägen.

    Schnitzel satt heute vs. lebenswerter Planet für zukünftige Generationen - sollte eigentlich ein No Brainer sein, zumindest für die, die Kinder haben.
    Ich finde die Argumentation "x ist kein Menschenrecht, darauf könnt ihr verzichten" halt ein bisserl schwach. Was ist schon überhaupt ein Menschenrecht - die nötige Nahrung zum Überleben? Und wem reicht das auf Dauer, wer möchte so leben?

    Dir ist schon klar, dass nicht jeder denselben Ansatz verfolgt, wo "eingespart" werden könnte, um den Planeten für die Menschen (dem Planeten wirds nämlich wurst sein, der überlebt auch den Klimawandel höchstwahrscheinlich) zu erhalten?

    Und dann stellt sich noch die durchaus lohnenswerte Frage: Wenn man davon ausgeht, dass der Verzicht auf x, y und z den Planeten für die Menschen rettet, bedeutet das auch, dass das Leben ohne x, y und z lebenswert ist? Davon könnte es abhängen, ob Leute auf Dauer bereit sind, auf x, y und z zu verzichten - ein Überleben um jeden Preis, auch den, dass einem das Leben nicht mehr so sonderlich lebenswert vorkommt, ist ja selten das Ziel.

    Und nur zur Klarheit: Ich esse kaum Fleisch - nicht dass einer meint, ich könnte auf mein tägliches, wöchentliches oder monatliches Schnitzel nicht verzichten
    Leona68 gefällt dies

  9. #289
    Avatar von Karla...
    Karla... ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Hältst du mich für minderbemittelt? Ja, ich weiß das und bin auch erstaunt, dass es einigen Leuten immer noch egal zu sein scheint. Hier haben die Grünen in einigen Vierteln 45-50%.

    Davon, dass das in manchen Wahlkreisen so ist, wird der Klimawandel sich nicht beeindrucken lassen.

  10. #290
    Avatar von Karla...
    Karla... ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Was heißt, nicht in den Kram passt? Also ich bin dabei, bei jedem Vorschlag, der eine effektive Wirksamkeit hat und nicht nur der Vorbildfunktion oder Gewissensberuhigung dient.
    Thunberg hat zumindest erreicht, dass auch ihre Gegner und Zweifler sich damit auseinandersetzen, welche Alternativen es zum FFF gibt. Denn Ihre Vorgehensweise einfach nur abzulehnen ist das eine - sich dann mit gangbaren Alternativen zu befassen das andere. Denn das Ziel ihrer Bewegung ist wohl wenig streitbar. Wenn die Wege dahin es sind, muss man eben über andere Methoden nachdenken.

Seite 29 von 50 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •