Umfrageergebnis anzeigen: Streik am 20.9.29

Teilnehmer
70. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • davon lese ich zum ersten Mal - keine Ahnung

    40 57,14%
  • Streik ist mir immer egal.

    0 0%
  • Ich weiß, warum es da geht, will aber nicht streiken

    13 18,57%
  • Ich weiß, warum, darf/ kann aber nicht mitstreiken

    10 14,29%
  • Ich will mitstreiken

    2 2,86%
  • Anders

    5 7,14%
Seite 33 von 50 ErsteErste ... 23313233343543 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 500
Like Tree304gefällt dies

Thema: Streik am 20.09. Umfrage

  1. #321
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Ich meinte damit, dass ich nicht lese, dass Erwachsene etwas tun. Und persönliche Taten sind fein, aber werden das Problem nicht lösen. Wir brauchen endlich politische Lösungen. Dafür sehe ich vor allem Engagement von jungen Menschen. Was du mir mit dem letzten Beispiel sagen willst, weiß ich nicht - außer, dass du mir bestätigst, dass Erwachsene sich politisch nicht engagieren.
    Ich sehe es ja eher so, dass es mit den persönlichen Taten eines jeden beginnt.

    Dass wir politische Lösungen brauchen ist richtig.
    Bis wir die haben kann (und sollte) jeder für sich was tun.

  2. #322
    Gast Gast

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Habe jetzt mal dazu gegoogelt, da ich vorher noch wie was darüber gehört habe.

    In meinen Augen genauso ein Schwachsinn wie Friday for Future.
    Es wäre schon viel geholfen, wenn all die Leute die da auf die Straße gehen als erstes mal unter ihrem eigenen Tisch aufräumen.
    Wenn wir Menschen nicht so anspruchsvoll wären und z.B. zu jeder Zeit Obst und Gemüse zur Verfügungen haben wollen, immer die neueste Technik besitzen müssen oder überall hin in der Welt in Urlaub fahren etc. dann könnte dem Klima schon enorm geholfen werden.
    Denn dann müssten keine Regenwälder abgeholzt werden, kein Containerschiffe die Meere verseuchen, haufenweise Industrie in China die Luft verpesten etc.
    Es gäbe so viele Beispiele etwas zu ändern - und da müssten mal alle an einem Strang ziehen. Diese Demos bringen vielleicht Aufmerksamkeit aber keine Änderungen (und am Ende durch wahnsinnig viel Müll, Anfahrten etc. auch wieder zusätzliche Belastungen für die Umwelt)

  3. #323
    Gast Gast

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Habe jetzt mal dazu gegoogelt, da ich vorher noch wie was darüber gehört habe.

    In meinen Augen genauso ein Schwachsinn wie Friday for Future.
    Es wäre schon viel geholfen, wenn all die Leute die da auf die Straße gehen als erstes mal unter ihrem eigenen Tisch aufräumen.
    Wenn wir Menschen nicht so anspruchsvoll wären und z.B. zu jeder Zeit Obst und Gemüse zur Verfügungen haben wollen, immer die neueste Technik besitzen müssen oder überall hin in der Welt in Urlaub fahren etc. dann könnte dem Klima schon enorm geholfen werden.
    Denn dann müssten keine Regenwälder abgeholzt werden, kein Containerschiffe die Meere verseuchen, haufenweise Industrie in China die Luft verpesten etc.
    Es gäbe so viele Beispiele etwas zu ändern - und da müssten mal alle an einem Strang ziehen. Diese Demos bringen vielleicht Aufmerksamkeit aber keine Änderungen (und am Ende durch wahnsinnig viel Müll, Anfahrten etc. auch wieder zusätzliche Belastungen für die Umwelt)
    Neulich habe ich gelesen, dass sowas in einer Demokratie nicht möglich ist. Dazu wäre eine Öko-Diktatur nötig.

  4. #324
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    All diese Verbraucher-Appelle sind hübsch und nett und beruhigen das Gewissen, sind aber klimamäßig sinnlos. Wir haben den Zeitpunkt längst hinter uns gelassen, zu dem dieses Kleinklein relevant gewesen wäre.
    Ich finde diesen Satz richtig gefährlich.

    Das bestärkt doch nur die, die es überhaupt nicht einsehen auch nur nachzudenken.

    "Sollen doch die da oben. Mit mir hat es ja nichts zu tun.
    ICH kann eh nichts ausrichten, also ist es doch egal und ich kann die Sau rauslassen."
    Gast gefällt dies

  5. #325
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Sondern es bedeutet, dass die Stoßrichtung massive Investitionen in Technologien sein müssen. Richtig viel Knete. DAS ist der Beitrag, den das reiche Europa wirksam leisten könnte. All diese Verbraucher-Appelle sind hübsch und nett und beruhigen das Gewissen, sind aber klimamäßig sinnlos. Wir haben den Zeitpunkt längst hinter uns gelassen, zu dem dieses Kleinklein relevant gewesen wäre.
    sieht man gerade gut an den politischen Auseinandersetzungen um den brennenden Regenwald.
    Oder, gestern gehört, daß es durchaus sinnvoll sein könnte, in neue Kraftwerke in Indien oder Afrika zu investieren, sogar wenn wegen der daraus entstehenden Investitionssummen"saubere" Kraftwerke in Europa eben doch erstmal nicht abgeschalten werden könnten.
    Leona68 und Gast gefällt dies.

  6. #326
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Ich finde diesen Satz richtig gefährlich.

    Das bestärkt doch nur die, die es überhaupt nicht einsehen auch nur nachzudenken.

    "Sollen doch die da oben. Mit mir hat es ja nichts zu tun.
    ICH kann eh nichts ausrichten, also ist es doch egal und ich kann die Sau rauslassen."
    Bei mir ist es eher umgekehrt.

    Zwar nicht durch Greta und FFF, aber das ist ja erstmal egal.

    Ich nutze inzwischen wiederverwendbare Säckchen für Obst und Gemüse, achte darauf, möglichst wenig verpackt zu kaufen, fahre nicht mehr wegen jedem Stück Zucker mit dem Auto los, wir fliegen auch aus Umweltschutz nicht mehr, haben den Gedanken an eine Kreuzfahrt ad acta gelegt.

    Die Sau lassen wir nicht mehr raus. Meine Umweltsünde sind meine Kaffeekapseln. 2/Woche.

  7. #327
    Frau_in_Blau Gast

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Ich sehe es ja eher so, dass es mit den persönlichen Taten eines jeden beginnt.
    Das hätte vor 30 Jahren stattfinden müssen. Seither ist das Problem bekannt.
    Du siehst ja, was seither geschehen ist. Wir führen exakt dieselben Verbraucher-Diskussionen wie damals. Und der europäische CO2-Ausstoß ist seither gestiegen, nicht gesunken. Längst nicht in dem Maß wie weltweit, aber doch.


    Dass wir politische Lösungen brauchen ist richtig.
    Bis wir die haben kann (und sollte) jeder für sich was tun.
    Warum? Um sich besser zu fühlen? Das ist nämlich der einzig mögliche Effekt.
    Leider.
    Leona68 gefällt dies

  8. #328
    paulchenpanther13 ist gerade online bremst auch für Tiere

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Viele machen bereits viel. Ich auch.

    Dass es am Klimawandel genau GAR NICHTS ändert und ändern KANN, auch wenn du als Verbraucher - und alle anderen auch - im nächsten Winter in drei Pullis und unter fünf Decken dasitzt, um nicht zu heizen, deine vegane Ernährung zum größtmöglichen Teil selbst angebaut hast, keine Reisen mehr machst, außer mit dem Radl, und was auch immer sonst noch noch möglich ist, das ist dir bewusst oder?

    Auch wenn ganz Europa auf NULL fährt, reicht das nicht.

    Das bedeutet nicht, dass man sagt: Sollen halt die anderen.
    Sondern es bedeutet, dass die Stoßrichtung massive Investitionen in Technologien sein müssen. Richtig viel Knete. DAS ist der Beitrag, den das reiche Europa wirksam leisten könnte. All diese Verbraucher-Appelle sind hübsch und nett und beruhigen das Gewissen, sind aber klimamäßig sinnlos. Wir haben den Zeitpunkt längst hinter uns gelassen, zu dem dieses Kleinklein relevant gewesen wäre.
    Ja, weiß ich.

    Ich glaube aber, dass individuelles Verhalten hilft, wo es sichtbar ist. Weil es als Forderung an Politik und Markt wirkt.

    Solange Politiker wie z.B. unser Herr Laschet ernsthaft erstaunt sind, wo das Klimathema auf einmal herkommt, und eben auch solange „Jaha, die Grünen - predigen, aber selber Vielflieger“ eine bequeme Fall Back Position sind, geht es ja offensichtlich auch nicht voran.

    Wir brauchen beides. Andere Verbrauchsgewohnheiten und politischen Druck.

  9. #329
    Frau_in_Blau Gast

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Ich finde diesen Satz richtig gefährlich.

    Das bestärkt doch nur die, die es überhaupt nicht einsehen auch nur nachzudenken.

    "Sollen doch die da oben. Mit mir hat es ja nichts zu tun.
    ICH kann eh nichts ausrichten, also ist es doch egal und ich kann die Sau rauslassen."

    Es ist fürs Klima leider völlig egal, ob sie das einsehen oder nicht.
    Ich weiß, dass diese Erkenntnis unangenehm ist, weil sie im persönlichen Handeln ohnmächtig macht und nicht sehr verbreitet ist, weil Klimaschutz permanent aufs Verbraucherverhalten reduziert wird,
    Aber das ist es, was die Zahlen sagen.
    Klopferline und Leona68 gefällt dies.

  10. #330
    Frau_in_Blau Gast

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Ja, weiß ich.

    Ich glaube aber, dass individuelles Verhalten hilft, wo es sichtbar ist. Weil es als Forderung an Politik und Markt wirkt.

    Solange Politiker wie z.B. unser Herr Laschet ernsthaft erstaunt sind, wo das Klimathema auf einmal herkommt, und eben auch solange „Jaha, die Grünen - predigen, aber selber Vielflieger“ eine bequeme Fall Back Position sind, geht es ja offensichtlich auch nicht voran.

    Wir brauchen beides. Andere Verbrauchsgewohnheiten und politischen Druck.
    An den Verbrauchergewohnheiten arbeiten wir, seit ich politisch denken kann, also ungefähr seit 40 Jahren. Damals war alles bekannt, was heute bekannt ist.

    Verbrauchergewohnheiten sind wichtig, weil es noch andere Umweltaspekte gibt, neben dem Klima. Stichwort Mikroplastik, Meere etc.

    Fürs Klima gibts keinen anderen Weg als politischen Druck.
    Leona68 gefällt dies

Seite 33 von 50 ErsteErste ... 23313233343543 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •