Umfrageergebnis anzeigen: Streik am 20.9.29

Teilnehmer
70. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • davon lese ich zum ersten Mal - keine Ahnung

    40 57,14%
  • Streik ist mir immer egal.

    0 0%
  • Ich weiß, warum es da geht, will aber nicht streiken

    13 18,57%
  • Ich weiß, warum, darf/ kann aber nicht mitstreiken

    10 14,29%
  • Ich will mitstreiken

    2 2,86%
  • Anders

    5 7,14%
Seite 4 von 50 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 500
Like Tree304gefällt dies

Thema: Streik am 20.09. Umfrage

  1. #31
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    24.937

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Wenn man in keiner Gewerkschaft ist, ist einem auch diese Form des Streiks egal.

    *nur mal anmerken wollte*
    Was bitte hat (oder hat nicht) denn die Gewerkschaftsmitgliedschaft damit zu tun?

    *nur mal fragen wollte*

  2. #32
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    8.324

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Wisst ihr von der Idee am 20.9. zu streiken und wie steht ihr ggf. dazu?
    Ich geh da garantiert nicht hin.

  3. #33
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.309

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Mich hast du nicht gefragt, aber ich habe letztens zwar nicht gestreikt, aber demonstriert mit Verdi. Da ging es um Tarife für Angestellte in der Altenhilfe. Eine konkrete Forderung, die durchsetzbar ist und die ich auch formulieren kann.
    Die aber, wie die Forderungen Gürtel den Klimaschutz, ebenfalls unangenehme Konsequenzen (Erhöhung der Pflegekosten) mit sich bringt.
    Umsetzbar ist vieles, wenn man die Kosten zu tragen bereit ist.

    Ich stehe da auch absolut hinter der Verdi, es ist skandalös, wie mit den Menschen in Pflegeberufen umgegangen wird.

  4. #34
    Valrhona ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    4.672

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Wisst ihr von der Idee am 20.9. zu streiken und wie steht ihr ggf. dazu?
    Streiken kann ich nicht und hingehen werde ich auch nicht.

  5. #35
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    40.327

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Du könntest dich mal in das reinlesen, was Jugendliche fordern, die ihrerseits sehr aufmerksam gelesen haben, was Wissenschaftler vorschlagen.

    Das ist vernünftig. Und umsetzbar. Nur halt nicht ohne Einschränkungen. Man kann halt nicht alles haben.
    Ich habe mich in die Forderungen dieser Bewegung reingelesen. Die einzige Forderung, die ich persönlich unterstütze, ist der Kohleausstieg bis 2030. Ich bin gegen eine CO2 Steuer, wenn sie Verbraucher betrifft und die Industrie davon ausgenommen wird. Vor allen Dingen, wenn es sich rein auf Europa beschränkt udn die Hauptversursacher so weiter machen wie bisher.

    Im IPCC Bericht steht, dass die Emissionen von CO2 der Industrie bis 2050 um 75 bis 90% sinken müssen. Wie soll das hergestellt werden? Welche Ideen haben die Kinder hierzu?

    Nettonull erreichen bis 2035 - gut und schön, aber wie bitte? Da lese ich nix, wie die Kinder das umsetzen wollen.
    "Was gäbe ich für Küsse, wie kalte Kirschen, Zeit wie Sand am Meer.Was gäbe ich her, wenn jeder Tag wie der erste des Sommers wär"

  6. #36
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    40.327

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Die aber, wie die Forderungen Gürtel den Klimaschutz, ebenfalls unangenehme Konsequenzen (Erhöhung der Pflegekosten) mit sich bringt.
    Umsetzbar ist vieles, wenn man die Kosten zu tragen bereit ist.

    Ich stehe da auch absolut hinter der Verdi, es ist skandalös, wie mit den Menschen in Pflegeberufen umgegangen wird.
    Nur wer die Erhöhung der Kosten tragen soll, das ist die Frage. Ich bin ich einer sozialen Einrichtung beschäftigt, die Alten- u. Jugendhilfe betreibt. Hier wird Geld gescheffelt ohne Ende. Muss das sein?
    "Was gäbe ich für Küsse, wie kalte Kirschen, Zeit wie Sand am Meer.Was gäbe ich her, wenn jeder Tag wie der erste des Sommers wär"

  7. #37
    MikaelSander ist offline ehem. Notfallkiste
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    5.463

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Was bitte hat (oder hat nicht) denn die Gewerkschaftsmitgliedschaft damit zu tun?

    *nur mal fragen wollte*
    Mich irritiert irgendwie der Begriff "Streik".
    Der ist ja im Arbeitsrecht durchaus klar definiert.
    Hingehen okay, aber dafür den Verlust des Arbeitsplatzes in Kauf nehmen?

  8. #38
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist offline Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    24.598

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Sind das denn keine konkreten Forderungen?

    Im übrigen sind die Forderungen nicht mehr Steuern, mehr Abgaben, weitere Gängelung der Bürger und Destabilisierung des Stromnetzes. Aber ok - das musst du nicht wissen, denn damit müssten man sich auseinandersetzen und nicht nur nachplappern.
    Entscheidend für die Einhaltung des 1,5°C‑Ziels ist, die Treibhausgasemissionen so schnell wie möglich stark zu reduzieren. Deshalb fordern wir bis Ende 2019:

    Das Ende der Subventionen für fossile Energieträger
    1/4 der Kohlekraft abschalten
    Eine Steuer auf alle Treibhausgasemissionen. Der Preis für den Ausstoß von Treibhausgasen muss schnell so hoch werden wie die Kosten, die dadurch uns und zukünftigen Generationen entstehen. Laut UBA sind das 180€ pro Tonne CO2


    siehe Forderungen FFF

    nein, gar nicht.

    Und nein, ich nehme da garantiert nicht teil

  9. #39
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.309

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Mrs. Van de Kamp Beitrag anzeigen
    Wobei ich es ja sinnvoller fände, sie würden mal gegen die desaströse Schulpolitik der Bundesländer streiken, was ihre Ausbildung und unmittelbare Zukunft ganz real zunehmend verpfuscht, aber das fällt ja praktischerweise gar nicht so auf, solange sich alle am Klimathema abarbeiten.
    Schulstreiks gegen Unterrichtsausfall? Die Logik erklär mir mal.

    Schülerdemos gegen die desaströse Schulpolitik gibt es seit Jahr und Tag. Juckt bloß keinen.

  10. #40
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.309

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Ich habe mich in die Forderungen dieser Bewegung reingelesen. Die einzige Forderung, die ich persönlich unterstütze, ist der Kohleausstieg bis 2030. Ich bin gegen eine CO2 Steuer, wenn sie Verbraucher betrifft und die Industrie davon ausgenommen wird. Vor allen Dingen, wenn es sich rein auf Europa beschränkt udn die Hauptversursacher so weiter machen wie bisher.

    Im IPCC Bericht steht, dass die Emissionen von CO2 der Industrie bis 2050 um 75 bis 90% sinken müssen. Wie soll das hergestellt werden? Welche Ideen haben die Kinder hierzu?

    Nettonull erreichen bis 2035 - gut und schön, aber wie bitte? Da lese ich nix, wie die Kinder das umsetzen wollen.
    *seufz* Also gut, nochmal:

    Die Kinder können gar nichts umsetzen. Wissen sie auch. Sie fordern, dass die es tun, deren Job es ist.

    Und wenn die es nicht können, was hälst du dann davon, dass sie sich in Paris darauf verpflichtet haben?
    xantippe, silm, salvadora und 4 anderen gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •