Umfrageergebnis anzeigen: Streik am 20.9.29

Teilnehmer
70. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • davon lese ich zum ersten Mal - keine Ahnung

    40 57,14%
  • Streik ist mir immer egal.

    0 0%
  • Ich weiß, warum es da geht, will aber nicht streiken

    13 18,57%
  • Ich weiß, warum, darf/ kann aber nicht mitstreiken

    10 14,29%
  • Ich will mitstreiken

    2 2,86%
  • Anders

    5 7,14%
Seite 6 von 50 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 500
Like Tree304gefällt dies

Thema: Streik am 20.09. Umfrage

  1. #51
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Dann sind diese ganzen Klimakonferenzen wohl für die Katz

    Immerhin setzen sich dort Politiker/Staaten seit ichweißnichtwievielen Jahren Ziele.

    Würde ich demonstrieren (ich weiß noch nicht, ob ich es tue, weil ich erst durch diesen Fred davon erfahren habe), würde ich dafür demonstrieren, dass die Politiker diese Ziele (die sie sich wohlgemerkt selbst gesetzt haben) auch zu erreichen versuchen.

    Wenn ich das recht in Erinnerung habe, ist zum Beispiel 2038 für den Kohleausstieg zu spät, um das 2-Grad-Ziel zu erreichen.
    Sie sind für die Katz, wenn die Ziele nicht eingehalten werden. Aber ich glaube kaum, dass es "böser" Wille oder Bräsigkeit ist, dass die Ziele nicht erreicht werden.

    Wie bekommt man z.B. die Industrie weltweit dazu, dass bis 2050 bis zu 90% der CO2 Emmission reduziert wird? Ich bin für Maßnahmen, aber für wirksame Maßnahmen, die uns wirklich dem Erreichen der Ziele näher bringen. Aber nicht für irgendwelche klein-klein Geschichten, die lediglich das ökologische Gewissen des Einzelnen beruhigen, evtl. sogar negative wirtschaftliche Konsequenzen haben, aber Null Komma Null Effekt fürs Klima haben.
    Valrhona gefällt dies
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  2. #52
    Foxlady Gast

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Ich werde mitstreiken. Ich bin nach wie vor fassungslos, wie einem das wichtigste Thema für die Zukunft unserer Kinder so egal sein kann. Ich bin jetzt aber auch schon wieder weg, ich kann diese Ignoranz ganz schlecht aushalten. Paulchen, meine Bewunderung für deine Geduld.
    Und ich bin von derartigen Unterstellungen angenervt. Nur weil einem das WIE nicht gefällt und man nicht mit läuft heißt es noch lange nicht, dass es einem völlig egal ist.

  3. #53
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline Indoor-Germanin

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Sie sind für die Katz, wenn die Ziele nicht eingehalten werden. Aber ich glaube kaum, dass es "böser" Wille oder Bräsigkeit ist, dass die Ziele nicht erreicht werden.

    Wie bekommt man z.B. die Industrie weltweit dazu, dass bis 2050 bis zu 90% der CO2 Emmission reduziert wird? Ich bin für Maßnahmen, aber für wirksame Maßnahmen, die uns wirklich dem Erreichen der Ziele näher bringen. Aber nicht für irgendwelche klein-klein Geschichten, die lediglich das ökologische Gewissen des Einzelnen beruhigen, evtl. sogar negative wirtschaftliche Konsequenzen haben, aber Null Komma Null Effekt fürs Klima haben.
    Diese Kleinklein-Geschichten passieren aber (meiner Meinung nach), weil die wirklich heißen Eisen keiner anfassen will. Man könnte die Industrie schon dazu bringen. Ich bin da fortschrittsgläubig. Wenn die *nurmalsoindenRaumgeworfen* 20 Jahre Zeit haben, um andere Technologien zu entwickeln, dann dürften die das auch hinkriegen. Dazu müsste man aber auch konkret sagen:'Leute, bis 2050 muss dieses und jenes passieren. Ihr habt jetzt 20 Jahre Zeit. Wers bis dahin nicht packt, hat Pech gehabt.' Und dann das ständige Mimimi ignorieren.
    Weil das aber keiner macht, werden solche Maßnahmen ergriffen, die keinem weh tun sollen. Oder nur ein bisschen. Und wenn möglich nicht der Wirtschaft.

    Was sich wohl noch keiner klar gemacht hat (vielleicht glauben sie es auch nicht so recht): wenn wir nicht jetzt freiwillig Unannehmlichkeiten auf uns nehmen, werden wir später noch ganz andere Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen müssen. Dann gibts kein 'ich will aber (nicht)' mehr. Dann passierts, und das wars.
    salvadora, Gast, Schradler und 1 anderen gefällt dies.

  4. #54
    Seebär05 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Ich werde mitstreiken. Ich bin nach wie vor fassungslos, wie einem das wichtigste Thema für die Zukunft unserer Kinder so egal sein kann. Ich bin jetzt aber auch schon wieder weg, ich kann diese Ignoranz ganz schlecht aushalten. Paulchen, meine Bewunderung für deine Geduld.
    Ganz sicher bestreike ich nicht meinen Arbeitgeber, der hat mit dem Klimawandel nämlich nichts zu tun.

    Und wieso ist einem das Thema egal, nur weil man nicht auf Thunberg abfährt? Mich wundert ja eher das Lemmingverhalten von manchen Erwachsenen. Schon der Streik da am 20.9., wer hat da den Ärger, wenn die ganzen AN den Stift fallen lassen um zu streiken, hm? Kirche im Dorf lassen geht aber nicht mehr scheint mir. Dann brauchen Einige ihr Riechfläschchen.
    Leona68 und tigger gefällt dies.

  5. #55
    PerditaX. ist offline elferant

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Und ich bin von derartigen Unterstellungen angenervt. Nur weil einem das WIE gefällt und man nicht mit läuft heißt es noch lange nicht, dass es einem völlig egal ist.
    Aha. Und was tun dann die, denen das WIE nicht gefällt, um die Politik wachzurütteln, damit endlich etwas passiert? Effektive Lösungen kann es nämlich nur auf politscher Ebene geben. Da nutzt das ganze vorbildliche Verhalten einiger gar nichts. Ich sehe hier jedenfalls keine Erwachsenen demonstrieren, organsieren oder auch nur irgendwas tun.
    Gast, silm, salvadora und 1 anderen gefällt dies.

  6. #56
    paulchenpanther13 ist offline bremst auch für Tiere

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Die meisten Demos, die ich in Erinerung habe, die beinhalten konkrete Forderungen oder Ablehnung gegen konkrete Projekte/Maßnahmen.
    Ja. Und?

    Die konkrete Forderung ist Einhaltung des Ziels, die Erderwärmung unter 1,5 Grad zu haben. Um das zu erreichen, ist die heruntergebrochene Forderung in jedem Land, die CO2-Einsparungen, zu denen man sich in Paris verpflichtet hat (und da gibt es sehr genaue Zahlenwerte), auch umzusetzen.

    Wo genau ist das weniger konkret als die "x% mehr Lohn"-Forderungen der Gewerkschaften?

    Und andersrum gefragt: Welche konkreten Vorschläge hatte verdi denn auf der Demo, bei der Du mitgelaufen bist, für die Finanzierung ihrer Forderungen, dafür, wie man einen fairen Wettbewerb zwischen staatlichen, kirchlichen und privaten Trägern herstellt, wie man den Bürgern eine eventuell notwendige Erhöhung der Sozialversicherungskosten beibringt, wie man damit umgeht, dass in anderen Ländern die Pflegekosten und Lohnkosten günstiger sind und wie es langfristig mit der Überalterung unserer Gesellschaft weitergehen soll, für die Frage, wie wir langfristig damit umgehen, dass Menschen durch immer teurere Maßnahmen immer älter werden, bis hoch zu der Frage, ob eine Kosten-Nutzen-Abwägung nach dem Kriterium "Wie alt ist ein Mensch" bei der Gabe teurer Medikamente ethisch zulässig ist? Um nur mal ein paar Fragen aufzuwerfen, die mir spontan einfallen, es gibt noch unzählige andere.

    Konkrete Forderung und "siehe du zu". Hier wie dort. Wenn überhaupt, geben "die Kinder" sich mehr Mühe als die Gewerkschaften.

  7. #57
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Aha. Und was tun dann die, denen das WIE nicht gefällt, um die Politik wachzurütteln, damit endlich etwas passiert? Effektive Lösungen kann es nämlich nur auf politscher Ebene geben. Da nutzt das ganze vorbildliche Verhalten einiger gar nichts. Ich sehe hier jedenfalls keine Erwachsenen demonstrieren, organsieren oder auch nur irgendwas tun.
    Wählen gehen. Neben dem eigenen Verhalten. Die Wahlergebnisse der Grünen sprechen für sich.
    Gast und Valrhona gefällt dies.

  8. #58
    paulchenpanther13 ist offline bremst auch für Tiere

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Sie sind für die Katz, wenn die Ziele nicht eingehalten werden. Aber ich glaube kaum, dass es "böser" Wille oder Bräsigkeit ist, dass die Ziele nicht erreicht werden.
    Doch. Genau das ist es. Bräsigkeit, Angst vor dem Unwillen der Wähler und insbesondere der diversen Lobbies, Bequemlichkeit, die fehlende Courage, unbequeme Entscheidungen zu treffen.
    Sascha, silm, salvadora und 5 anderen gefällt dies.

  9. #59
    PerditaX. ist offline elferant

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Wählen gehen. Neben dem eigenen Verhalten. Die Wahlergebnisse der Grünen sprechen für sich.
    Das ist zu wenig. Hier liegen die Grünen bei 12%. Ist euch klar, auf welche Katastrophe wir zusteuern? Wir werden unseren Kindern jedenfalls später nicht erzählen können, dass wir das ja nicht gewusst haben, was da alles passiert.
    Karla... gefällt dies

  10. #60
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Streik am 20.09. Umfrage

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Das ist zu wenig. Hier liegen die Grünen bei 12%. Ist euch klar, auf welche Katastrophe wir zusteuern? Wir werden unseren Kindern jedenfalls später nicht erzählen können, dass wir das ja nicht gewusst haben, was da alles passiert.
    Hältst du mich für minderbemittelt? Ja, ich weiß das und bin auch erstaunt, dass es einigen Leuten immer noch egal zu sein scheint. Hier haben die Grünen in einigen Vierteln 45-50%.
    Gast gefällt dies

Seite 6 von 50 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •