Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 135
Like Tree126gefällt dies

Thema: Verwandtschaft von Bekannten ist an mich rangetreten (Hundethema)

  1. #31
    Avatar von ChilangaReloaded
    ChilangaReloaded ist offline Altes Eisen!

    User Info Menu

    Standard Re: Verwandtschaft von Bekannten ist an mich rangetreten (Hundethema)

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Nö, ich unterstelle gar nix. Ich hab ja mit denen gesprochen
    Die Tierliebe der Spanier dürfte doch nichts Neues für dich sein. Kannst du einen neuen Besitzer organisieren?
    Schönheit vergeht. Hektar besteht.

  2. #32
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Verwandtschaft von Bekannten ist an mich rangetreten (Hundethema)

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Sie haben einfach gesagt: Hund und Kind können ja nicht zusammen und das ist so kompliziert und so. Ich begreifs nicht. Sie hatten ja auch 9 Monate Zeit, sich zu kümmern..... Nee, versteh ich nicht.
    Vielleicht dachten Sie auch Hund und Kind geht zusammen. Und jetzt merken sie, dass es doch nicht geht. Vielleicht dreht der Hund ständig frei, wenn er das Kind sieht. Vielleicht betrachtet er das Kind als Konkurrenz oder Bedrohung.

    Würdest du es da bei einem Rottweiler wirklich drauf ankommen lassen, dass man die beiden vielleicht doch aneinander gewöhnen kann?
    Schneehase, Fimbrethil, katjabw und 4 anderen gefällt dies.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  3. #33
    JudyHopps Gast

    Standard Re: Verwandtschaft von Bekannten ist an mich rangetreten (Hundethema)

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Ich machte mein Praktikum beim Tierarzt eines Tierheims, der auch Sprechstunde für den normalen Tierbesitzer hatte....... Da gabs so Unglaubliches. Kerngesunder junger Hund, leider plötzlich komplett erblindet wegen weiss ich nicht mehr "Ach, schläfern sie den doch bitte ein, Der stösst immer gegen die Stühle, das ist so unpraktisch. "
    Aber gut, mir ist es unbegreiflich, was an Hund und Kind nicht zusammengeht und mir ist es unbegreiflich, warum man nicht bei Kauf/Adoption eines Tiers darüber nachdenkt, dass das Viehchle dann so 8/10/12 Jahre jetzt eben da ist.
    Also meine Phantasie reicht aus, um mir vorstellen zu können, was bei der Kombination Hund-Kind so alles schiefgehen könnte.
    Und ich war mir vor 8/10/12 Jahren auch ziemlich sicher, wie mein Leben laufen wird, und so ziemlich alles ist anders gelaufen als geplant.
    Gast, Klopferline, katjabw und 1 anderen gefällt dies.

  4. #34
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Verwandtschaft von Bekannten ist an mich rangetreten (Hundethema)

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Nö, ich unterstelle gar nix. Ich hab ja mit denen gesprochen
    Und sie haben Dir gesagt, dass sie nicht nachgedacht haben?
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  5. #35
    Avatar von Zwutschgal
    Zwutschgal ist offline Hubsiversteher

    User Info Menu

    Standard Re: Verwandtschaft von Bekannten ist an mich rangetreten (Hundethema)

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Vielleicht dachten Sie auch Hund und Kind geht zusammen. Und jetzt merken sie, dass es doch nicht geht. Vielleicht dreht der Hund ständig frei, wenn er das Kind sieht. Vielleicht betrachtet er das Kind als Konkurrenz oder Bedrohung.

    Würdest du es da bei einem Rottweiler wirklich drauf ankommen lassen, dass man die beiden vielleicht doch aneinander gewöhnen kann?
    Vielleicht haben sie sich das recht blumig vorgestellt mit Kind und Hund, man fährt mit dem Kinderwagen spazieren und Hundi läuft brav mit, macht sein Geschäft für den ganzen Tag und liegt dann brav in seinem Körbchen. Mag sein.
    Nur sie als Halter sollten ihren Hund doch ein wenig kennen, da sieht man doch sowas kommen. Die meisten Hunde, die ich kenne, sind Eifersuchtsbolzen, selbst wenn sie andere Kinder kennen.
    Meine Kollegin mit ihrem Hund (unser Bürowauzi) weiß zB. ganz genau, daß ihr Hund vor Eifersucht platzen würde wenn ein Baby in die Familie käme.

  6. #36
    Spanierin ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Verwandtschaft von Bekannten ist an mich rangetreten (Hundethema)

    Zitat Zitat von ChilangaReloaded Beitrag anzeigen
    Die Tierliebe der Spanier dürfte doch nichts Neues für dich sein. Kannst du einen neuen Besitzer organisieren?
    So ein Verhalten ist mir in meinem Dunstkreis komplett Neu. Woher weisst du, dass das Spanier sind? Nein, ich hab keine Tiervermittlung.

  7. #37
    Avatar von ChilangaReloaded
    ChilangaReloaded ist offline Altes Eisen!

    User Info Menu

    Standard Re: Verwandtschaft von Bekannten ist an mich rangetreten (Hundethema)

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    So ein Verhalten ist mir in meinem Dunstkreis komplett Neu. Woher weisst du, dass das Spanier sind? Nein, ich hab keine Tiervermittlung.
    Ja, keine Ahnung. Vergiss, was ich geschrieben habe. Denn du wirst wie immer nichts zur Aufklärung beitragen
    Schneehase, Gast und MikaelSander gefällt dies.
    Schönheit vergeht. Hektar besteht.

  8. #38
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Verwandtschaft von Bekannten ist an mich rangetreten (Hundethema)

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    So ein Verhalten ist mir in meinem Dunstkreis komplett Neu. Woher weisst du, dass das Spanier sind? Nein, ich hab keine Tiervermittlung.
    Normale Antwort auf freundliche Nachfrage ist wieder mal zu viel verlangt.

    Reg dich halt weiter auf.
    Schneehase, Gast und MikaelSander gefällt dies.

  9. #39
    Avatar von shioril
    shioril ist offline träumende Sturmjägerin

    User Info Menu

    Standard Re: Verwandtschaft von Bekannten ist an mich rangetreten (Hundethema)

    Ich musste meine Katzen leider auch abgeben. Die waren durch die beiden kleinen Kinder so sehr gestresst, dass sie nur noch rauskamen, wenn die beiden im Bett waren. Gerade unsere scheue Katze hat so sehr darunter gelitten, ich habe dann mithilfe der Züchterin ein neues zu Hause gesucht für die beiden und gefunden.

    Es war besser so, auch wenn ich sie immer noch sehr vermisse, aber leiden konnte ich die beiden auch nicht sehen.
    shioril
    mit Duracell-Hase 2010
    und Maus 2014

  10. #40
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Verwandtschaft von Bekannten ist an mich rangetreten (Hundethema)

    Zitat Zitat von Zwutschgal Beitrag anzeigen
    Nur sie als Halter sollten ihren Hund doch ein wenig kennen, da sieht man doch sowas kommen. Die meisten Hunde, die ich kenne, sind Eifersuchtsbolzen, selbst wenn sie andere Kinder kennen.
    Meine Kollegin mit ihrem Hund (unser Bürowauzi) weiß zB. ganz genau, daß ihr Hund vor Eifersucht platzen würde wenn ein Baby in die Familie käme.
    Sicher kennen die meisten ihre Hunde. Ich finde es allerdings richtiger es zumindest erst einmal zu versuchen. Und nicht den Hund in vorauseilendem Es-könnte-nicht-klappen weg zu geben.
    Leona68 gefällt dies
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •