Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 78
Like Tree61gefällt dies

Thema: Ich will mal kurz

  1. #61
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.650

    Standard Re: Ich will mal kurz


  2. #62
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist gerade online Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    17.294

    Standard Re: Ich will mal kurz

    und ein virtuelles Säckchen Kraft!
    Foxlady gefällt dies

  3. #63
    Avatar von skala_rachoni
    skala_rachoni ist offline Vom Meer
    Registriert seit
    12.01.2014
    Beiträge
    3.176

    Standard Re: Ich will mal kurz

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen


    Morgen große Entrümpeln- und Verkaufsaktion um den garten fertig zu bekommen. Vorgestern habe ich meinen Vater mit Verdacht auf Schlaganfall von der Rettung ins Krankenhaus fahren lassen. Die Rettung war da zum 2. mal da. Denn zuvor hat meine Mutter immer gesagt er wäre immer so, das kennen sie schon, das ist nicht neu. Die junge Frau von der Pflege hat man nicht für voll genommen, die ich zuvor hin schickte und die da gleich die Rettung rief.

    Ich war grad da im Krankenhaus. Er ist viel schlechter drauf als ich ihn los geschickt hatte. Wasser im Körper, in der Lunge, das Herz höchstens noch 25% Kraft, kann kaum sprechen, kreideweiß, Arme und beine kann er fast nicht bewegen. Also beine nicht und Arme schwerlich. Wahrscheinlich ein kleiner Hirnschlag.Fast nicht zu verstehen wenn er spricht. Und er hat mit der Ärztin schon besprochen das er keine wiederbelebenden Hilfen will wenns kommt. WENN er sich nochmal rappelt, dann muss und will er ins Pflegeheim.

    Meine Mutter nun allein zu Hause. Die gibt den Terrorzwerg, lässt die Pflege nicht rein, kann alles alleine, braucht keine Hilfe...... und braucht sie eigentlich doch. Fragte heute mich am Telefon wenn er denn nun endlich nach Hause kommt, sie wartet schon die ganze Zeit. Und war doch gestern mit meinem Bruder dort im Krankenhaus. Als ich Pflegeheim auch für sie bzw sie beide ansprach ist sie fast explodiert. Wir würden sie abschieben, sie für blöd halten..... Sie kann sich überhaupt nicht einschätzen. Lässt aber keine Widerworte zu.


    Ich will grad nicht mehr.

    Musste mir mal kurz Luft machen. Gehe jetzt einen großen Topf Eintopf für morgen kochen. Das lenkt ab.
    Helfen kann ich nicht, aber ich wünsche dir viel viel viel Kraft......

  4. #64
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.632

    Standard Re: Ich will mal kurz

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen

    Danke. Gestern ging es meinem Vater ein wenig besser und er konnte schon sitzen. Und hatte wieder etwas Farbe im Gesicht.

    Und der Verkauf gestern war klasse. Wir haben gestaunt was die Leute alles brauchen und uns dann nicht mehr so sehr über unsere Eltern gewundert. Wir hatten einen großen Haufen mit Gerümpel und Elektro- und Metallschrott, mit einer Plane abgedeckt. Als jemand nach was Speziellem fragte hob mein Bruder die Plane hoch, vergaß wieder abzudecken und am Ende war fast nichts davon übrig.
    Als ich als erste vor Ort war, schon mit dem Aufbau beginnen wollte, einen kleinen Tisch hinstellte, fragten die ersten ob sie schon gucken könnten weil sie hinterher keine Zeit hätten. Und schwups war der Tisch weg. Manche sind mehrfach gekommen. Dann bewaffnet mit Telefon um Familie/ Bekannte/ Freunde zu informieren, dass es was gibt was sie noch suchen oder brauchen können. Eine Gartennachbarin hat mit uns den Verkauf bei 30 Grad toll über die Bühne gebracht. Übrig geblieben sind eher einige Sachen, wo wir dachten die könnten gut gehen. Tja. Reich sind wir nicht geworden. Aber es ging auch eher drum so wenig wie möglich entsorgen zu müssen und dabei doch etwas Geld einzunehmen.

    Sehr berührend viele Nachbarn, die sich nach meinen Eltern erkundigten. Einige hatten Tränen in den Augen. Und viele suchten ganz bewusst Erinnerungsstücke die sie schon immer sehr gemocht haben. Eine lief extra nochmal in ihren Garten und holte Tomaten für meine Mutter. Sie hatten sich immer Tomatenpflanzen und Samen ausgetauscht. Ein anderer Nachbar bat mich eine kleines Mitgliedsbuch nochmal mitzubringen wo die zu leistenden Arbeitsstunden immer vermerkt werden. Und die auch beim Verkauf Thema sind. Er hat die Stunden meiner Eltern die letzten zwei Jahre abgeleistet und die müssen noch eingetragen werden.

    Wir waren gestern völlig platt, auch die Enkel, die wirklich toll ackerten. Aber auch zufrieden so viel geschafft zu haben.




  5. #65
    Avatar von MartinaC
    MartinaC ist offline Daumendrücker
    Registriert seit
    12.11.2003
    Beiträge
    3.368

    Standard Re: Ich will mal kurz

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Danke. Gestern ging es meinem Vater ein wenig besser und er konnte schon sitzen. Und hatte wieder etwas Farbe im Gesicht.

    Und der Verkauf gestern war klasse. Wir haben gestaunt was die Leute alles brauchen und uns dann nicht mehr so sehr über unsere Eltern gewundert. Wir hatten einen großen Haufen mit Gerümpel und Elektro- und Metallschrott, mit einer Plane abgedeckt. Als jemand nach was Speziellem fragte hob mein Bruder die Plane hoch, vergaß wieder abzudecken und am Ende war fast nichts davon übrig.
    Als ich als erste vor Ort war, schon mit dem Aufbau beginnen wollte, einen kleinen Tisch hinstellte, fragten die ersten ob sie schon gucken könnten weil sie hinterher keine Zeit hätten. Und schwups war der Tisch weg. Manche sind mehrfach gekommen. Dann bewaffnet mit Telefon um Familie/ Bekannte/ Freunde zu informieren, dass es was gibt was sie noch suchen oder brauchen können. Eine Gartennachbarin hat mit uns den Verkauf bei 30 Grad toll über die Bühne gebracht. Übrig geblieben sind eher einige Sachen, wo wir dachten die könnten gut gehen. Tja. Reich sind wir nicht geworden. Aber es ging auch eher drum so wenig wie möglich entsorgen zu müssen und dabei doch etwas Geld einzunehmen.

    Sehr berührend viele Nachbarn, die sich nach meinen Eltern erkundigten. Einige hatten Tränen in den Augen. Und viele suchten ganz bewusst Erinnerungsstücke die sie schon immer sehr gemocht haben. Eine lief extra nochmal in ihren Garten und holte Tomaten für meine Mutter. Sie hatten sich immer Tomatenpflanzen und Samen ausgetauscht. Ein anderer Nachbar bat mich eine kleines Mitgliedsbuch nochmal mitzubringen wo die zu leistenden Arbeitsstunden immer vermerkt werden. Und die auch beim Verkauf Thema sind. Er hat die Stunden meiner Eltern die letzten zwei Jahre abgeleistet und die müssen noch eingetragen werden.

    Wir waren gestern völlig platt, auch die Enkel, die wirklich toll ackerten. Aber auch zufrieden so viel geschafft zu haben.
    Eine Sorge weniger.

    Eine tolle Gartengemeinschaft, die Deine Eltern da hatten.
    Foxlady gefällt dies
    Christian 10/02, Pia 10/04 und Julia 05/07

  6. #66
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    86.252

    Standard Re: Ich will mal kurz

    Das hört sich alles sehr schön an.
    Ich hoffe, dass der Aufwärtstrend bei deinem Vater anhält, und ihr für die Zeit danach eine gute Lösung findet.

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Danke. Gestern ging es meinem Vater ein wenig besser und er konnte schon sitzen. Und hatte wieder etwas Farbe im Gesicht.

    Und der Verkauf gestern war klasse. Wir haben gestaunt was die Leute alles brauchen und uns dann nicht mehr so sehr über unsere Eltern gewundert. Wir hatten einen großen Haufen mit Gerümpel und Elektro- und Metallschrott, mit einer Plane abgedeckt. Als jemand nach was Speziellem fragte hob mein Bruder die Plane hoch, vergaß wieder abzudecken und am Ende war fast nichts davon übrig.
    Als ich als erste vor Ort war, schon mit dem Aufbau beginnen wollte, einen kleinen Tisch hinstellte, fragten die ersten ob sie schon gucken könnten weil sie hinterher keine Zeit hätten. Und schwups war der Tisch weg. Manche sind mehrfach gekommen. Dann bewaffnet mit Telefon um Familie/ Bekannte/ Freunde zu informieren, dass es was gibt was sie noch suchen oder brauchen können. Eine Gartennachbarin hat mit uns den Verkauf bei 30 Grad toll über die Bühne gebracht. Übrig geblieben sind eher einige Sachen, wo wir dachten die könnten gut gehen. Tja. Reich sind wir nicht geworden. Aber es ging auch eher drum so wenig wie möglich entsorgen zu müssen und dabei doch etwas Geld einzunehmen.

    Sehr berührend viele Nachbarn, die sich nach meinen Eltern erkundigten. Einige hatten Tränen in den Augen. Und viele suchten ganz bewusst Erinnerungsstücke die sie schon immer sehr gemocht haben. Eine lief extra nochmal in ihren Garten und holte Tomaten für meine Mutter. Sie hatten sich immer Tomatenpflanzen und Samen ausgetauscht. Ein anderer Nachbar bat mich eine kleines Mitgliedsbuch nochmal mitzubringen wo die zu leistenden Arbeitsstunden immer vermerkt werden. Und die auch beim Verkauf Thema sind. Er hat die Stunden meiner Eltern die letzten zwei Jahre abgeleistet und die müssen noch eingetragen werden.

    Wir waren gestern völlig platt, auch die Enkel, die wirklich toll ackerten. Aber auch zufrieden so viel geschafft zu haben.
    Foxlady gefällt dies

  7. #67
    Zwutschgal ist offline Dauereditiererin
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    2.355

    Standard Re: Ich will mal kurz

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Wir waren gestern völlig platt, auch die Enkel, die wirklich toll ackerten. Aber auch zufrieden so viel geschafft zu haben.
    Schön, dass der Verkauf gut geklappt hat und ein paar liebe Gartennachbarn da sind. Sowas rettet einem manchmal den Tag.

    Hier sind zwei Daumen gedrückt für deinen Vater.

  8. #68
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    8.371

    Standard Re: Ich will mal kurz

    Ach Foxy
    ich hoffe, ihr hattet heute wenigstens einen guten Verkauf, dein Vater berappelt sich wieder etwas und deine Mutter läßt sich von deinem Bruder bequatschen.
    Foxlady und Teilzeithippie gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  9. #69
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.632

    Standard Re: Ich will mal kurz

    Zitat Zitat von nykaenen88 Beitrag anzeigen
    Ach Foxy
    ich hoffe, ihr hattet heute wenigstens einen guten Verkauf, dein Vater berappelt sich wieder etwas und deine Mutter läßt sich von deinem Bruder bequatschen.
    Mein Vater kann sich nicht mehr wirklich berappeln. Wenn er es noch bis in die Reha Mitte/Ende der Woche schafft, dann geht es im Anschluss vielleicht noch ins Pflegeheim. Herz- und Nierenwerte sehr schlecht. Sie können ihm nichts fürs Herz geben, das belastet die Niere. Sie können ihm nichts für die Niere geben, das belastet das Herz. Es geht noch so lange es geht. Ob seine Arme nochmal fiúnktionieren werden ist fraglich. Gestern war er mal wieder in der "Thekla". Es geht irgendwie, aber es strengt ihn an und er fühlt sich darin eingesperrt. Aber es muss wenn es noch ein bissel gehen soll.

    Mit meiner Mutter habe ich grad ein System der Kontrolle ausgeklügelt ohne, dass sie sich kontrolliert fühlt. Aber das wird nicht lange bestehen müssen. Wir arbeiten am Heim für beide.




  10. #70
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    22.428

    Standard Re: Ich will mal kurz

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Mein Vater kann sich nicht mehr wirklich berappeln. Wenn er es noch bis in die Reha Mitte/Ende der Woche schafft, dann geht es im Anschluss vielleicht noch ins Pflegeheim. Herz- und Nierenwerte sehr schlecht. Sie können ihm nichts fürs Herz geben, das belastet die Niere. Sie können ihm nichts für die Niere geben, das belastet das Herz. Es geht noch so lange es geht. Ob seine Arme nochmal fiúnktionieren werden ist fraglich. Gestern war er mal wieder in der "Thekla". Es geht irgendwie, aber es strengt ihn an und er fühlt sich darin eingesperrt. Aber es muss wenn es noch ein bissel gehen soll.

    Mit meiner Mutter habe ich grad ein System der Kontrolle ausgeklügelt ohne, dass sie sich kontrolliert fühlt. Aber das wird nicht lange bestehen müssen. Wir arbeiten am Heim für beide.
    Ach Foxy
    LG Erdbeere

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •