Seite 4 von 21 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 201
Like Tree171gefällt dies

Thema: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

  1. #31
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    12.927

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Ich hätte das auch nicht gewollt, aber hauptsächlich auch, weil ich mich dabei schlecht gefühlt hätte.

    Meine Schwester mussten knapp 2 Wochen nach der Geburt ihres Sohnes wegen ihrer Galle ins Krankenhaus und wurde operiert und musste einige Tage dort bleiben. Meine Mutter nahm den Neugeborenen in der Zeit, weil der Vater es sich alleine nicht zutraute. Auch danach nahm sie regelmäßig über das Wochenende das Kind. Er schien damit nie ein Problem zu haben und sich dort wohl zu fühlen.
    Nein, wie ungewöhnlich!
    Ein Kind, das ohne seine leibliche Mutter Glück verspürt, kann ich mir so gaaaaar nicht vorstellen.

  2. #32
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    13.12.2014
    Beiträge
    3.281

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Ich würde kein Baby ueber Nacht /mehrere tage weggeben.
    aber bei mir vor allem, weil ich Stillen wichtig und gut finde und ich mir nicht vorstellen kann, wie das dann funktioniert. Es gibt aber ja genug Mütter, die eh nicht stillen (wollen/können), und dann kann das - je nach Baby - auch mit verschiedenen Bezugspersonen in verschiedener Umgebung gut klappen, sonfern die eben verlässlich sind.
    Also wünsch ich den Paaren aus dem EP einfach ein unkompliziertes Baby, wo es so läuft, wie sie sich das vorgestellt haben.

  3. #33
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    20.468

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Nein, wie ungewöhnlich!
    Ein Kind, das ohne seine leibliche Mutter Glück verspürt, kann ich mir so gaaaaar nicht vorstellen.
    Ich wollte damit ja nur sagen, dass es für das Baby kein Problem sein muss. Von meinen 4 Kindern hätten vermutlich 3 auch kein Problem damit gehabt, aber ich hätte es eben nicht gewollt.

    Ein Kind war echt extrem, da war es selbst ein Problem wenn es mich nicht gesehen hatte.

  4. #34
    elina2 ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.096

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Meine Tochter hat die komplette Zeit durch gebrüllt, wenn sie von papa oder oma betreut wurde.
    Meine Kinder auch. Alle 3. Sobald ich wieder da war, waren sie wieder quietschvergnügt. Die Betreuenden waren dann immer froh, wenn das Kind schlief, wenn sie auf sie aufpassen mussten.
    Erst im Kleinkindalter, ging das besser. Und die eine Woche, als ich im Krankenhaus war (da war die Tochter 3 jetzt ist sie 6), davon erzählt siemir noch immer, wie schlimm das für sie war und wie doll sie mich vermisst hat. Und da war sie mit dem Papa, mit dem wir zusammen wohnen wie gewohnt zu hause.
    Ich würde also auch niemals ein Baby einfach so ohne Not hergeben.

    Wenn andere das aber von Anfang generell so machen, dann ist das Baby vielleicht dran gewöhnt und kann dann damit umgehen.
    MikaelSander gefällt dies

  5. #35
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.305

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Ich hab die Konstellation schon beim Lesen nicht kapiert...

  6. #36
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    25.525

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von Frau_in_Blau Beitrag anzeigen
    das ist im Prinzip nichts anderes, als wenn Eltern sich sehr früh trennen und neue Partner haben oder gar nicht erst zusammenziehen.

    Dass über die Finanzen nicht gesprochen wurde, finde ich merkwürdig.
    Aus meiner Sicht ist das schon deutlich anders.

    Dieses Kind war schon vor seiner Zeugung ein reines Selbstobjekt der Mutter. Es gehört schon etwas dazu, sich bewusst für ein Kind zu entscheiden "weil man so gerne noch eins hätte" und dann im entfernten Bekanntenkreis nach einem möglichen Vater Ausschau zu halten und mit diesem dann als Gegenleistung einen Teil des Umgangs zu vereinbaren. Die sind doch alle strukturell irgendwo in ihrer Entwicklung hängengeblieben, anders ist das doch nicht erklärbar.

    Und wenn die "WG" sich auflöst und die Väter sich trennen, darf das Kind zwischen 4 Personen pendeln.

    Die Finanzen sind mir da der Bereich an dem ich mich am allergeringsten stoße.
    MikaelSander gefällt dies

  7. #37
    MikaelSander ist offline ehem. Notfallkiste
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    5.922

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Ich hab die Konstellation schon beim Lesen nicht kapiert...
    2 homosexuelle Paare (Frau/Frau und Mann/Mann).
    Frau und Mann zeugen Kind.

    Dieses Kind soll 2/3 bei seiner Mutter und 1/3 bei seinem Vater leben.

    Bisher ist nix geklärt, man wolle sehen, wie es sich entwickelt.




    Ich glaube, das ist die Essenz aus dem EP.

  8. #38
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    25.525

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen

    Wenn andere das aber von Anfang generell so machen, dann ist das Baby vielleicht dran gewöhnt und kann dann damit umgehen.
    Gewöhnung befriedigt aber kein Grundbedürfnis. Viele vernachlässigte Babys sind ganz pflegeleicht und ruhig, das ist aber sicher kein Indikator für deren Befindlichkeit.
    viola5 und Gast gefällt dies.

  9. #39
    MikaelSander ist offline ehem. Notfallkiste
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    5.922

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Aus meiner Sicht ist das schon deutlich anders.

    Dieses Kind war schon vor seiner Zeugung ein reines Selbstobjekt der Mutter. Es gehört schon etwas dazu, sich bewusst für ein Kind zu entscheiden "weil man so gerne noch eins hätte" und dann im entfernten Bekanntenkreis nach einem möglichen Vater Ausschau zu halten und mit diesem dann als Gegenleistung einen Teil des Umgangs zu vereinbaren. Die sind doch alle strukturell irgendwo in ihrer Entwicklung hängengeblieben, anders ist das doch nicht erklärbar.

    Und wenn die "WG" sich auflöst und die Väter sich trennen, darf das Kind zwischen 4 Personen pendeln.

    Die Finanzen sind mir da der Bereich an dem ich mich am allergeringsten stoße.
    Vielen Dank.
    So sehe ich das auch.
    Ganz ohne homophob zu sein.

  10. #40
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    25.525

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    2 homosexuelle Paare (Frau/Frau und Mann/Mann).
    Frau und Mann zeugen Kind.

    Dieses Kind soll 2/3 bei seiner Mutter und 1/3 bei seinem Vater leben.

    Bisher ist nix geklärt, man wolle sehen, wie es sich entwickelt.




    Ich glaube, das ist die Essenz aus dem EP.
    Sind die Frauen ein Paar? Im EP las ich von WG und gut befreundet. Und die eine hat im Gegensatz zur anderen erst ein Kind und will das ändern.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •