Seite 5 von 21 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 201
Like Tree171gefällt dies

Thema: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

  1. #41
    MikaelSander ist offline ehem. Notfallkiste
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    5.922

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Sind die Frauen ein Paar? Im EP las ich von WG und gut befreundet. Und die eine hat im Gegensatz zur anderen erst ein Kind und will das ändern.
    Stimmt, sind sie wohl nicht.
    Also hab ich auch nicht alles kapiert

  2. #42
    Avatar von Frau_in_Blau
    Frau_in_Blau ist offline Legende
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    16.973

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Bist du homophob oder was?
    öh, warum denn gleich wieder eine Keule?
    Man muss nicht homophob sein, um eine ungewöhnliche Konstellation ungewöhnlich zu finden.

    Wenn man überlegt, wie oft sich schon zwei Elternteile, die zusammen sind, uneinig sind, dann wird es bei vier Elternteilen mit Sicherheit nicht einfacher. Patchwork stellt an alle Beteiligten eh schon vor große Herausforderungen. Und die werden nicht kleiner, wenn man sich praktisch nicht kennt.
    Und da reden wir noch nicht vom Geld.

    Die andere Frage ist natürlich, was die TE das Ganze angeht. Es klingt schon sehr nach Tratsch.

  3. #43
    Avatar von Frau_in_Blau
    Frau_in_Blau ist offline Legende
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    16.973

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Aus meiner Sicht ist das schon deutlich anders.

    Dieses Kind war schon vor seiner Zeugung ein reines Selbstobjekt der Mutter.
    Das sind Kinder immer.


    Es gehört schon etwas dazu, sich bewusst für ein Kind zu entscheiden "weil man so gerne noch eins hätte" und dann im entfernten Bekanntenkreis nach einem möglichen Vater Ausschau zu halten und mit diesem dann als Gegenleistung einen Teil des Umgangs zu vereinbaren. Die sind doch alle strukturell irgendwo in ihrer Entwicklung hängengeblieben, anders ist das doch nicht erklärbar.
    Das war eine Zeitlang eine recht übliches Modell unter Schwulen und Lesben, als Samenbanken noch umstrittener waren als heute und für alleinstehende Frauen gar nicht zugänglich.
    Manchmal funktionierts, manchmal nicht.

    Und klar, ist diese Familienkonstellation schwieriger als beim klassischen Modell. Das habe ich ja geschrieben.
    viola5, Gast und Vertigo gefällt dies.

  4. #44
    elina2 ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.096

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Gewöhnung befriedigt aber kein Grundbedürfnis. Viele vernachlässigte Babys sind ganz pflegeleicht und ruhig, das ist aber sicher kein Indikator für deren Befindlichkeit.
    Da stimmt auch wieder.

  5. #45
    Avatar von Frau_in_Blau
    Frau_in_Blau ist offline Legende
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    16.973

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    Da stimmt auch wieder.
    Trotzdem ist Gewöhnung natürlich der Grundstein für Beziehung.
    Sarah29 gefällt dies

  6. #46
    Valrhona ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    4.719

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Weil Babys sich nicht an zwei Bezugspersonen (Vater und Mutter) und jeweilige Partner gewöhnen können?
    Doch, klar können sie das. Aber nicht, wenn sie die immer mal wieder mehrere Tage nicht sehen.
    viola5 und Gast gefällt dies.

  7. #47
    MikaelSander ist offline ehem. Notfallkiste
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    5.922

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von Frau_in_Blau Beitrag anzeigen
    Das sind Kinder immer.




    Das war eine Zeitlang eine recht übliches Modell unter Schwulen und Lesben, als Samenbanken noch umstrittener waren als heute. Manchmal funktionierts, manchmal nicht.

    Und klar, ist diese Familienkonstellation schwieriger als beim klassischen Modell. Das habe ich ja geschrieben.
    In meiner Welt sind Kinder normalerweise eine gemeinsame Entscheidung und nicht nur die einer einzelnen Person.
    Ob das zwei Frauen, zwei Männer oder Heteropaare sind.

    Das, was das EP beschreibt, ist ein Projekt.
    Ein bisschen wie "ich will jetzt auch", aber ohne dass das Kind einen sichere zweite Bezugsperson hat.
    Die Frauen sind offenbar doch kein Paar. Da ist für mich die Bindung nochmal tatsächlich geringer.

    Alles ziemlich durcheinander und dazwischen steht dann das Kind.

  8. #48
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    25.525

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von Frau_in_Blau Beitrag anzeigen
    Das sind Kinder immer.
    Da bin ich ganz entschieden anderer Meinung.

    Zitat Zitat von Frau_in_Blau Beitrag anzeigen
    Das war eine Zeitlang eine recht übliches Modell unter Schwulen und Lesben, als Samenbanken noch umstrittener waren als heute und für alleinstehende Frauen gar nicht zugänglich.
    Manchmal funktionierts, manchmal nicht.

    Und klar, ist diese Familienkonstellation schwieriger als beim klassischen Modell. Das habe ich ja geschrieben.
    Ich schrieb ja bereits, dass mir solche Konstellationen durchaus bekannt sind. Sie werden aber nicht dadurch besser (für die Kinder), dass es viele machen.

  9. #49
    Valrhona ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    4.719

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Echt?

    Ich hätte gesagt, das Kind hat einfach mehrere Hauptbezugspersonen und halt nicht immer alle gleichzeitig, so wie Kinder, die von Anfang an bei getrennten Elternteilen aufwachsen oder von anderen Personen mitbetreut werden (Tagesmütter, Großeltern, ältere Geschwister ....), die wachsen da doch rein.
    Es kann durchaus beide Seiten als Hauptbezugsperson haben. Aber es ist im babyalter schwierig eine Bindung zu jemandem zu entwickeln, den man regelmäßig längere Zeit nicht sieht. Ich denke, in der Konstellation ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass das Baby am Ende auf beiden Seiten keine sichere Bindung hat.
    Gast gefällt dies

  10. #50
    Seebär05 ist offline old hand
    Registriert seit
    01.07.2019
    Beiträge
    723

    Standard Re: Wie seht ihr das? Baby verteilt auf 4 Elternteile (lang)

    Zitat Zitat von Frau_in_Blau Beitrag anzeigen
    öh, warum denn gleich wieder eine Keule?
    Man muss nicht homophob sein, um eine ungewöhnliche Konstellation ungewöhnlich zu finden.

    Wenn man überlegt, wie oft sich schon zwei Elternteile, die zusammen sind, uneinig sind, dann wird es bei vier Elternteilen mit Sicherheit nicht einfacher. Patchwork stellt an alle Beteiligten eh schon vor große Herausforderungen. Und die werden nicht kleiner, wenn man sich praktisch nicht kennt.
    Und da reden wir noch nicht vom Geld.

    Die andere Frage ist natürlich, was die TE das Ganze angeht. Es klingt schon sehr nach Tratsch.
    Ja sowas kann problematisch sein. Kann. Gibt es inzwischen schon häufig. Auch Uneinigkeit dabei natürlich. Aber warum macht sie genau diese Geschichte hier wortreich zum Thema. Das hat doch einen Grund. Ohne die Informationen zu sexueller Ausrichtung und so wäre es ein ganz normales langweiliges Patchworkthema das keinen mehr interessiert, weils das eben genauso gibt wie normale Familien. Momentan gibt es da ja noch nicht mal Probleme.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •