Like Tree7gefällt dies

Thema: Gulasch, Zur Hülf!

  1. #21
    Spanierin ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    8.943

    Standard Re: Gulasch, Zur Hülf!

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Rosenpaprika? Ja ... das könnte zu viel gewesen sein. Ich nehme nur edelsüßen, weil ich Rosenpaprika nicht vertrage.
    Heul, mein schönes Gulasch. Grad hab ich als Tipp gelesen, dasselbe Gericht nochmal komplett ungewürzt zu kochen und dann beides zusammenkippen. Ich hab nur leider kein weiteres Kilo Fleisch aufgetaut. Manno :(

  2. #22
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.557

    Standard Re: Gulasch, Zur Hülf!

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Danke, ich schäl mal ein paar.
    Ich weiss gar nicht, was ich gemacht habe. Das war nur ein Teelöffel Paprikapulver.
    ich weiß es schon. welchen paprika hast du genommen? edelsüß oder scharfen, den rosenpaprika? mit edelsüßem paprika kannst du keine schärfe erzeugen, das wird eßlöffelweise verwendet.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  3. #23
    jellybean73 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    49.690

    Standard Re: Gulasch, Zur Hülf!

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Heul, mein schönes Gulasch. Grad hab ich als Tipp gelesen, dasselbe Gericht nochmal komplett ungewürzt zu kochen und dann beides zusammenkippen. Ich hab nur leider kein weiteres Kilo Fleisch aufgetaut. Manno :(
    Wie ärgerlich.
    Aber das gulasch von heute kannst du zum gulasch von morgen dazutun.
    Also falls du noch Fleisch hast, mit dem du morgen ein mildes kochen kannst.

  4. #24
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.557

    Standard Re: Gulasch, Zur Hülf!

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Heul, mein schönes Gulasch. Grad hab ich als Tipp gelesen, dasselbe Gericht nochmal komplett ungewürzt zu kochen und dann beides zusammenkippen. Ich hab nur leider kein weiteres Kilo Fleisch aufgetaut. Manno :(
    dann laß es stehen, tau weiteres fleisch auf, schmorgerichte eigenen sich gut zum aufwärmen und einfrieren. du mußt also dann nicht gulasch essen, bis es euch aus den ohren läuft, du kannst bequem den gekochten überschuß für magere zeiten einfrieren
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  5. #25
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    140.486

    Standard Re: Gulasch, Zur Hülf!

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Heul, mein schönes Gulasch. Grad hab ich als Tipp gelesen, dasselbe Gericht nochmal komplett ungewürzt zu kochen und dann beides zusammenkippen. Ich hab nur leider kein weiteres Kilo Fleisch aufgetaut. Manno :(
    Dann stell das zu scharfe weg, tau noch Fleisch auf und schmor morgen die zweite Portion - ohne Rosenpaprika - und misch beide Ansätze zusammen. Gibt's heute halt Spiegelei
    Нет худа без добра.

  6. #26
    jellybean73 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    49.690

    Standard Re: Gulasch, Zur Hülf!

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Dann stell das zu scharfe weg, tau noch Fleisch auf und schmor morgen die zweite Portion - ohne Rosenpaprika - und misch beide Ansätze zusammen. Gibt's heute halt Spiegelei
    Genau so.
    Man kann eh nie zuviel gulasch haben, denn das kann man wirklich super einfrieren.

  7. #27
    Spanierin ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    8.943

    Standard Re: Gulasch, Zur Hülf!

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    ich weiß es schon. welchen paprika hast du genommen? edelsüß oder scharfen, den rosenpaprika? mit edelsüßem paprika kannst du keine schärfe erzeugen, das wird eßlöffelweise verwendet.
    Na scharfes, weil es so im REzept stand, mit dem Fuss aufstampf. Jelly ist schuld, jawohl!

  8. #28
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.557

    Standard Re: Gulasch, Zur Hülf!

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Na scharfes, weil es so im REzept stand, mit dem Fuss aufstampf. Jelly ist schuld, jawohl!

    Fleisch portionsweise anbraten, auf die Seite legen.
    Zwiebeln mit 1-2 EL Tomatenmark gut anbraten, mit Rotwein angießen, Lorbeerblatt rein, einkochen lassen. Pürieren, dann Fleisch wieder rein.
    Mit Brühe angießen.
    Köcheln lassen.
    Salz, Pfeffer und viiiiieeeel Paprikapulver edelsüß dazu, nochmal
    Lange köcheln lassen.
    Essen.
    ja? ich finde das wort "scharf" nicht
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  9. #29
    Spanierin ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    8.943

    Standard Re: Gulasch, Zur Hülf!

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    ja? ich finde das wort "scharf" nicht
    "Ich mach es so:
    1 kg Zwiebeln klein hacken und in Öl ( mit schweineschmalz wird es noch " originaler") anrösten. Wirklich lange, bis die braun sind.
    (Scharfes ) paprika Pulver dazu, kurz ! mitrösten. Zu langes rösten macht bitter. "

  10. #30
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    86.311

    Standard Re: Gulasch, Zur Hülf!

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    "Ich mach es so:
    1 kg Zwiebeln klein hacken und in Öl ( mit schweineschmalz wird es noch " originaler") anrösten. Wirklich lange, bis die braun sind.
    (Scharfes ) paprika Pulver dazu, kurz ! mitrösten. Zu langes rösten macht bitter. "
    bei Jelly stand aber nichts von "viel"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •