Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 81
Like Tree33gefällt dies

Thema: Mutter-Kind-Kur

  1. #61
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.204

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    sie will aber doch ne mutterkindkur und ihre kinder mitnehmen und denen notfalls ne krankheit andichten, daß sie als patienten leichter mitkommen.

    wenn es um eine sogenannte anschlußheilbehandlung oder eine weitere postoperatve rehamaßnahme ginge, würde ich absolut nichts sagen. da wird sie hingeschickt und gut.

    nö, sie will urlaub auf kassenkosten. denn nix anderes ist ne mukikur.
    Solange die Kranken- und Rentenversicherungen dies anbieten, sehe ich nichts ehrenrühriges daran, das Angebot auch wahrzunehmen. Das es hier nicht passend ist, steht auf einem anderen Blatt.


    Time ist the fire in which we burn.

  2. #62
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.175

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von HeiligerHafen Beitrag anzeigen
    Von Krankheiten den Kindern andichten hab ich nichts gelesen.

    siehe ausgangspost
    Sie meinte auch das es besser ist die Kinder mit als Patienten anzugeben anstatt als Begleitperson, habt ihr vielleicht auch hier Erfahrungen zu?
    wenn die kinder behandlungsbedürftig sind, muß man solche fragen nicht stellen.

    Zitat Zitat von HeiligerHafen Beitrag anzeigen
    Ich finde auch, dass das derzeit nicht richtig wäre und ich finde Kuren auch nicht erholsam. Aber das weiß man halt auch erst, wenn man es mal gemacht hat. Die negativen Erfahrungen hier, wurden aber von ihr nicht kommentiert.
    tja, warum wohl. don't confuse me with facts, i've made up my mind.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  3. #63
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.175

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen

    Solange die Kranken- und Rentenversicherungen dies anbieten, sehe ich nichts ehrenrühriges daran, das Angebot auch wahrzunehmen. Das es hier nicht passend ist, steht auf einem anderen Blatt.
    mitnehmen was geht ist eine mentalität, die mir zuwider ist.

    es gibt genügend familien oder alleinerziehende, die nie rauskommen, weil das geld hinten und vorne nicht reicht. da ist mal ne auszeit von der heimischen tretmühle in ner hübschen gegend sehr gut, bevor alles noch schlimmer wird

    aber wer sich locker urlaub und freizeit leisten kann und nicht gerade am erschöpfungssyndrom leidet, aber von ner mutterkindkur faselt, völlig an der gesundheitlichen realität vorbei, da geht mir der hut hoch.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  4. #64
    Wikapis ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.626

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    ich werde mit Sicherheit nicht den Arzt wechseln weil mir das irgendjemand der es nötig hat sich in einem Forum aufzuspielen als wäre er der allwissende in allen Themen rät.

    Und noch mal lass es mir zu unterstellen das ich meinen Kindern Krankheiten andichten will.

    Ich will deinen Rat nicht zu meinem momentanen gesundheitlichen Problem, das sollte auch gar nicht Thema sein.

    Ich wollte nur Erfahrungen haben zu der Kur, du weißt nichts über mich meine Kinder oder wie es uns geht daher kannst du dir nicht anmaßen zu urteilen ob ich eine Kur für mich beantragen will.
    Geht dich auch nichts an.

  5. #65
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.175

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    ich werde mit Sicherheit nicht den Arzt wechseln weil mir das irgendjemand der es nötig hat sich in einem Forum aufzuspielen als wäre er der allwissende in allen Themen rät.

    Und noch mal lass es mir zu unterstellen das ich meinen Kindern Krankheiten andichten will.

    Ich will deinen Rat nicht zu meinem momentanen gesundheitlichen Problem, das sollte auch gar nicht Thema sein.

    Ich wollte nur Erfahrungen haben zu der Kur, du weißt nichts über mich meine Kinder oder wie es uns geht daher kannst du dir nicht anmaßen zu urteilen ob ich eine Kur für mich beantragen will.
    Geht dich auch nichts an.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  6. #66
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    25.990

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Wenn ich einfach nur Urlaub haben möchte oder etwas Erholung möchte, da mach Dir mal keine Gedanken ich fahre regelmäßig in Urlaub und erhole mich davon sehr gut.

    Und davon auszugehen das ich eine Kur haben möchte nur weil ich ein bisschen Rückenschmerzen habe, natürlich ohne orthopädische Baustelle finde ich ziemlich anmaßend. Ich habe grade einen Akuten Bandscheibenvorfall und kann nicht mehr richtig laufen, das ist jetzt der Höhepunkt nach dem ich öfter auch schon wirbelverschiebungen hatte, aber du hast wahrscheinlich Recht, ich buche dann mal ein Wellnesshotel.
    Orthopädische Reha ohne Kinder.

    Die muss dann halt der Vater betreuen, im Zweifel in seinem Urlaub, dann ist eben einmal einer der regelmäßigen Urlaube ohne dich und du tust nur was für Dich.
    Gute Besserung

  7. #67
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    25.990

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    falsch.

    geh zum arzt und mach erst mal an physiotherapie, was vor ort möglich ist, wäre die richtige antwort. eine reha ist nicht erste maßnahme, sondern letzte.
    Ich hätte jetzt angenommen, sie fragt für die Zeit nach der Akutbehandlung.

  8. #68
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.163

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Ich hätte jetzt angenommen, sie fragt für die Zeit nach der Akutbehandlung.
    Dann ist aber die Frage nach der MuKiKur immer noch Nonsens.
    Нет худа без добра.

  9. #69
    Wikapis ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.626

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    so für mich ist jetzt hier Ende.

    Ich danke allen für die mir ihre Erfahrungen geschrieben haben egal ob positiv oder negativ.
    Tut mir leid wenn ich nicht drauf eingegangen bin.

    Ich finde es sehr schade das man in diesem Forum wohl keine Fragen mehr stellen kann ohne das es Unterstellungen hagelt und man hingestellt wird als wäre man komplett blöde. So sollte ein Forum nicht sein.

  10. #70
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    25.990

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von HeiligerHafen Beitrag anzeigen
    Von Krankheiten den Kindern andichten hab ich nichts gelesen.
    Vielleicht kenne ich mich zu wenig aus, aber "Die Kinder als Patienten" mitnehmen klingt für mich schon irgendwie nach Angeben einer Krankheit für die Kinder.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •