Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 81
Like Tree33gefällt dies

Thema: Mutter-Kind-Kur

  1. #71
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.178

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Vielleicht kenne ich mich zu wenig aus, aber "Die Kinder als Patienten" mitnehmen klingt für mich schon irgendwie nach Angeben einer Krankheit für die Kinder.
    ist ja auch ok, wenn die kinder behandlungsbedürftig sind. die bekommen dann vor ort auch anwendungen, soweit sie mitmachen. wenn man kranke kinder hat, stellt sich die frage nicht. oder andersrum, ich habe kopfkino, wenn man fragt, ob das sinn macht.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  2. #72
    Avatar von sannimanni
    sannimanni ist offline trekkie
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    4.771

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Vielleicht kenne ich mich zu wenig aus, aber "Die Kinder als Patienten" mitnehmen klingt für mich schon irgendwie nach Angeben einer Krankheit für die Kinder.
    Für mich klingt das gesamte Ausgangsposting nach der Frage von jemandem, der allererste Informationen einholt. Ich z.B. habe (auch und zum Glück) so gut wie keine Ahnung zum Thema Kuren und würde daher, wenn ich auf die Idee käme, so was ausgerechnet hier zu fragen, sehr wahrscheinlich auch Dinge schreiben und fragen, die jemand, der sich auskennt, für totalen Bullshit hielte.

    Die Kinder als Patienten anmelden kam der Schilderung nach von der Bekannten, und ich sehe keinen Grund, das nicht zu glauben.

    Ist ja schön, wenn das Maiglöckchen alles zum Thema weiss. Aber die unsägliche Gönnerhaftigkeit und Arroganz jedem und jeder gegenüber, der/die selbige Dinge nicht weiß, IST garstig. Mit einer mir hier sofort einfallenden Ausnahme schaffen es doch auch alle anderen hier, Informationen, die offensichtlich fehlen, auf zivilisierte Weise zu geben, ohne die Fragende gleich als eingeschränkt, raffzähnig und asozial dastehen zu lassen - Hauptsache, man hat dem eigenen Delbstdarstellungsbedürfnis Rechnung getragen.

    PS @Glocke: den Kopfstreichelsmilie kannst du dir sparen.
    BigMama, viola5, st.paula75 und 4 anderen gefällt dies.
    Captain, es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data)

  3. #73
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.288

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Vielleicht kenne ich mich zu wenig aus, aber "Die Kinder als Patienten" mitnehmen klingt für mich schon irgendwie nach Angeben einer Krankheit für die Kinder.
    Nun ja, ich war ja auch vor Ewigkeiten zur MuKiKur (und kann es nicht empfehlen), da hatte ich ja die Wahl, ob ich meine Kinder auch als Patienten mitnehme.
    Dass diese Klinik, die ADS im Programm hatte, Mist war, wusste ich ja nicht.
    Damals war ich auch noch nicht im ErE.

  4. #74
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.629

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    ich werde mit Sicherheit nicht den Arzt wechseln weil mir das irgendjemand der es nötig hat sich in einem Forum aufzuspielen als wäre er der allwissende in allen Themen rät.

    Und noch mal lass es mir zu unterstellen das ich meinen Kindern Krankheiten andichten will.

    Ich will deinen Rat nicht zu meinem momentanen gesundheitlichen Problem, das sollte auch gar nicht Thema sein.

    Ich wollte nur Erfahrungen haben zu der Kur, du weißt nichts über mich meine Kinder oder wie es uns geht daher kannst du dir nicht anmaßen zu urteilen ob ich eine Kur für mich beantragen will.
    Geht dich auch nichts an.
    Ich hatte vor vielen Jahren eine MuKiKur, da war Kind1 dasjenige welches Anwendungen bekam, Kind 2 war Begleitung und ich habe mir dann auch Anwendungen verschreiben lassen, da ich im Alltag, so ohne Fremdbetreuung, auch zu nichts kam. Fand ich sehr erholsam, mal 4 Wochen nicht einkaufen, kochen etc., hat auch lange angehalten der Speicher. Allerdings kenne ich ds Programm, was du bei einem Bandscheibenvorfall bekommst und würde dir eher empfehlen, das ohne Kinder zu machen. Soweit ich weiss, kann dein Mann zwecks Kinderbetreuung über die KK dann zuhause bleiben.



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  5. #75
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.288

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von Cafetante Beitrag anzeigen
    hat auch lange angehalten der Speicher. .
    wir kamen damals erholungsbedürftig zurück.
    Ich habe damals einen langen Brief an die Krankenkasse geschrieben, aber natürlich nie eine Reaktion erhalten.

  6. #76
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.629

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    wir kamen damals erholungsbedürftig zurück.
    Ich habe damals einen langen Brief an die Krankenkasse geschrieben, aber natürlich nie eine Reaktion erhalten.
    Ist doch typisch,oder?



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  7. #77
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.048

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    so für mich ist jetzt hier Ende.

    Ich danke allen für die mir ihre Erfahrungen geschrieben haben egal ob positiv oder negativ.
    Tut mir leid wenn ich nicht drauf eingegangen bin.

    Ich finde es sehr schade das man in diesem Forum wohl keine Fragen mehr stellen kann ohne das es Unterstellungen hagelt und man hingestellt wird als wäre man komplett blöde. So sollte ein Forum nicht sein.
    Ich verstehe Dein Anliegen nicht.

    Du fragst nach Erfahrungen zu Mutter-Kind-Kuren und sagst Du hast einen Bandscheibenvorfall? Das ist ein bisschen wie wenn man zum Metzger geht wenn man Torte kaufen will.

    Eine Mutter-Kind-Kur ist eine Erholungsmaßnahme für erschöpfte Mütter. Was willst Du denn dort mit Deinem Bandscheibenvorfall? Und wenn Deine Kinder im Alltag betreut sind und Du einen Mann hast und offensichtlich auch Großeltern vor Ort, warum sagst Du dann dass Du sie mangels Betreuung mitnehmen müsstest?

  8. #78
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    42.242

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Dann würde sie (nahezu automatisch) in eine stationäre Rehabilitation geschickt ... normalerweise jedenfalls.
    *kicher* Hier gabs die Reha VOR der OP, in der Hoffnung, dass sei eine selbige unnötig macht. Nutzte nix, OP wurde danach trotzdem gemacht, und hinterher gabs keine Reha mehr.

    Soviel zu 'normalerweise'.
    Cafetante gefällt dies

  9. #79
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    42.242

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    sie will aber doch ne mutterkindkur und ihre kinder mitnehmen und denen notfalls ne krankheit andichten, daß sie als patienten leichter mitkommen.

    wenn es um eine sogenannte anschlußheilbehandlung oder eine weitere postoperatve rehamaßnahme ginge, würde ich absolut nichts sagen. da wird sie hingeschickt und gut.

    nö, sie will urlaub auf kassenkosten. denn nix anderes ist ne mukikur.
    Wo genau sagt sie (SIE! nicht irgendjemand hier aus dem Forum), dass sie den Kindern was andichten will?
    Und wenn die KK Mutter-Kind-Kuren bezahlt, dann gehören bezahlte Urlaube zu deren Leistung.
    Aber den hier machen

  10. #80
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    42.242

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    so für mich ist jetzt hier Ende.

    Ich danke allen für die mir ihre Erfahrungen geschrieben haben egal ob positiv oder negativ.
    Tut mir leid wenn ich nicht drauf eingegangen bin.

    Ich finde es sehr schade das man in diesem Forum wohl keine Fragen mehr stellen kann ohne das es Unterstellungen hagelt und man hingestellt wird als wäre man komplett blöde. So sollte ein Forum nicht sein.
    Es ist Wochenende, die Glogge hat mal wieder ihre Medis nicht genommen.

    Nimms ihr nicht krumm.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •