Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 71
Like Tree34gefällt dies

Thema: Der Ex

  1. #11
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    7.809

    Standard Re: Der Ex

    Kannste nix tun. Mein Ex nutzt mein Kind auch nur als Hilfe aus, wenn er dann mal ein paar Stunden dort ist. Lässt sich gut rechtfertigen, wenn man behauptet, dass das Kind ja auf nichts Lust hat (er soll doch raus gehen und da spielen z.b., allein )
    Ich glaube wir denken da anders. Wenn ich mein Kind nur alle 2 Wochen für 7h sehe, mache ich alles, aber nicht Autowaschen, nicht irgendwelche Dinge sortieren, Fussball gucken oder im Tennisverein abhängen.
    Ah ich muss damit aufhören, ich reg mich sonst auf
    Liebe Grüße
    HeiligerHafen

  2. #12
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    7.809

    Standard Re: Der Ex

    Zitat Zitat von Wikapis Beitrag anzeigen
    Ich kenne die Hintergründe nicht und euch natürlich auch nicht.

    Wieso willst du nicht mit ihm reden über die Trennung? Vielleicht hilft ihm das ja auch einen Schlussstrich zu ziehen.

    Ich kenne es bei einer Freundin, als ihr Mann sich trennte war es für sie überraschend und er hat nie mit ihr wirklich drüber gesprochen das nagt an ihr weil sie so nicht abschließen kann.
    Wenn ich das recht in Erinnering habe, stand eine Trennung lang genug im Raum und Hippie hat nicht holterdiepolter die Koffer gepackt.
    Liebe Grüße
    HeiligerHafen

  3. #13
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    24.989

    Standard Re: Der Ex

    Zitat Zitat von HeiligerHafen Beitrag anzeigen
    Wenn ich das recht in Erinnering habe, stand eine Trennung lang genug im Raum und Hippie hat nicht holterdiepolter die Koffer gepackt.
    Wenn ich mich erinne, hat sie lange mit sich die Trennung ausgemacht und nichts kommuniziert. Und als sie wusste, was sie will, die Trennung durchgezogen.

  4. #14
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    15.458

    Standard Re: Der Ex

    Zitat Zitat von HeiligerHafen Beitrag anzeigen
    Kannste nix tun. Mein Ex nutzt mein Kind auch nur als Hilfe aus, wenn er dann mal ein paar Stunden dort ist. Lässt sich gut rechtfertigen, wenn man behauptet, dass das Kind ja auf nichts Lust hat (er soll doch raus gehen und da spielen z.b., allein )
    Ich glaube wir denken da anders. Wenn ich mein Kind nur alle 2 Wochen für 7h sehe, mache ich alles, aber nicht Autowaschen, nicht irgendwelche Dinge sortieren, Fussball gucken oder im Tennisverein abhängen.
    Ah ich muss damit aufhören, ich reg mich sonst auf
    Ich denke, die Mischung macht es.

    Wochenendväter (ggf. auch -mütter), die bei Besuchen des Kindes nur tolle Sachen und keinerlei Alltagsdinge machen, machen es ja dann auch nicht richtig.
    tanja73, SofieAmundsen, Vitamin und 8 anderen gefällt dies.
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  5. #15
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    15.933

    Standard Re: Der Ex

    Zitat Zitat von Teilzeithippie Beitrag anzeigen
    Meine Tochter hat seit ca. 2 Monaten wieder unregelmäßig Kontakt zu ihm und sie war gestern das 2. Mal bei ihm zuhause. Er sagt, sie fehlt ihm so sehr...

    Und was machen sie? Fußball gucken in einer Gastronomie, wo sie auch gegessen haben. Tochter hasst Fußball gucken, hat wohl gegessen und sich vor Wespen gerettet, wie sie sagte.
    Sie war bei ihrer Rückkehr ganz entspannt, glücklich über neue Stifte und dass er ihren eingerissenen Fingernagel repariert hat (kann er gut als Gitarrist). Ich habe natürlich nichts gesagt, finde es aber schon seltsam, dass er in der wenigen Zeit mal nicht sein Fußball zurückstellen kann und guckt, was sie gern mag (sie wäre gern noch in die Stadt gegangen und wollte sich Klamotten kaufen (Geld hatte sie mit).
    Naja....
    DAS wäre für mich entscheidend. Und so lange das so ist, würde ich mich auch komplett aus der Freizeitgestaltung der beiden heraushalten und mir wenig bis keine Gedanken darüber machen.

    Richtig finde ich, dass du deine Tochter darin bestärkt,
    Überforderung zu äußern. Zwischen dir und ihrem Vater zu vermitteln, ist nun echt nicht ihre Aufgabe. Allerdings sollte sie ihm das auch so sagen.
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  6. #16
    Thriller Queen ist gerade online nicht Standard
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    7.275

    Standard Re: Der Ex

    Zitat Zitat von Ampelfrau Beitrag anzeigen
    Ich denke, die Mischung macht es.

    Wochenendväter (ggf. auch -mütter), die bei Besuchen des Kindes nur tolle Sachen und keinerlei Alltagsdinge machen, machen es ja dann auch nicht richtig.
    Eben.
    Ich kann nicht mitreden hab aber schon so oft gelesen dass ein Part jammert weil der andere immer nur tolle Sachen macht, Kino, Eventpark, supertolle Outdooraktivitäten und wenn dann jemand mal mit dem Kind das Auto wäscht oder Fussball guckt ( zusätzlich zum Rest ) ists auch wieder nicht recht.
    Und ein 14 jähriges Kind kann doch sagen, du Papa, heut aber nich wieder Fussball gell?
    Nichts geschieht ohne Grund.

    Alle Menschen machen mich glücklich.
    Die einen wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn wieder verlassen!

  7. #17
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    7.809

    Standard Re: Der Ex

    Zitat Zitat von Ampelfrau Beitrag anzeigen
    Ich denke, die Mischung macht es.

    Wochenendväter (ggf. auch -mütter), die bei Besuchen des Kindes nur tolle Sachen und keinerlei Alltagsdinge machen, machen es ja dann auch nicht richtig.
    Mir würde es reichen und dem Kind auch, wenn er MAL was mit ihm allein macht oder was, was speziell ihm gefällt. Aber dafür müsste man sich für sein Kind und seine Interessen interessieren.
    Ja natürlich machen die Exen oft viel falsch und können es einem nicht recht machen. Aber ich bin kein Mensch der die Fehler da speziell sucht und sich über alles aufregt, was der Ex macht. Ich bin da schon ziemlich realistisch. Ich verlange auch nicht, dass er alle 2 Wochen 7h Power Programm für unseren Sohn veranstaltet, aber so ab und zu mal, dürfte das drin sein.
    Liebe Grüße
    HeiligerHafen

  8. #18
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    7.809

    Standard Re: Der Ex

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich erinne, hat sie lange mit sich die Trennung ausgemacht und nichts kommuniziert. Und als sie wusste, was sie will, die Trennung durchgezogen.
    Da ich hier oft viele Dinge durcheinander werfe und den falschen Leuten zuordnen, lege ich meine Hand dafür nicht ins Feuer. Ich weiß es nicht.
    Liebe Grüße
    HeiligerHafen

  9. #19
    MikaelSander ist offline ehem. Notfallkiste
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    5.592

    Standard Re: Der Ex

    Zitat Zitat von Ampelfrau Beitrag anzeigen
    Ich denke, die Mischung macht es.

    Wochenendväter (ggf. auch -mütter), die bei Besuchen des Kindes nur tolle Sachen und keinerlei Alltagsdinge machen, machen es ja dann auch nicht richtig.
    So ist es.

    Ich hab das Programm, das der Ex mit dem Kind macht, auch bewertet und muss ehrlich sagen, dass ich gern was zu meckern hatte.
    Da hab ich echt an mir gearbeitet.

  10. #20
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    56.512

    Standard Re: Der Ex

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    So ist es.

    Ich hab das Programm, das der Ex mit dem Kind macht, auch bewertet und muss ehrlich sagen, dass ich gern was zu meckern hatte.
    Da hab ich echt an mir gearbeitet.
    Mein Chef erzählt oft montags, was er an den 14tägigen Papa-Wochenenden mit seiner mittlerweile 13jährigen Tochter gemacht hat.
    Von Freitagabend 18 Uhr bis Sonntagmittag ist das meistens ein Programm, bei dem mir ganz schwindelig wird (Kino, manchmal sogar 2mal, Spaßbad, Indoor-Minigolf, Shoppen in einer Mall, Kletterpark - wie gesagt oft an EINEM Wochenende!).
    Ich sage da natürlich nichts, ich kenne das Kind nur ganz flüchtig, die Ex gar nicht, aber innerlich rolle selbst ich da oft mit den Augen.
    Fakt ist da, er kann mit dem Kind eigentlich nicht viel anfangen (weiß z. B. auch nie, was sie sich wünscht) UND mittlerweile erwartet das Mädel das natürlich auch so (das läuft seit etwa 6 Jahren nach dem Muster).
    Also wenn er sie fragt, sagt sie nat. auch "Spaßbad wäre cool" und nicht "Memory spielen wäre super" .
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •